Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Zedtlitz' erster

von Marley & friends     Deutschland > Sachsen > Leipziger Land

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 06.129' E 012° 30.082' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 15. Februar 2009
 Gelistet seit: 01. Juni 2009
 Letzte Änderung: 16. Februar 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC846E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
28 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Zedtlitz' erster

Schon lange wollte ich auch mal selbst einen Cache legen
anstatt immer nur andere zu suchen.
Deshalb möchte ich euch mit meinem ersten eigenen Cache
meinen Heimatort Zedtlitz vorstellen.

Zedtlitz liegt etwa 3 km südlich von Borna an der B 95 und wurde erstmals 1190 als Cedeliz erwähnt.
Der Ortsname geht auf das altsorbische Wort Sedlica zurück und heißt so viel wie „Wohnsitz, Siedlung“.
Weit über die Wyhra-Aue ist die 1494 erbaute Kirche mit ihrem barocken Turmaufbau zu sehen.

Zu Zedtlitz gehören die Ortsteile Plateka und Raupenhain, welche schon immer von Zedtlitz abhängig waren und im Laufe der Zeit eingemeindet wurden.
Seit 1993 bildet Zedtlitz gemeinsam mit Neukirchen-Wyhra und Thräna den Gemeindeverband „Wyhratal“.

Berühmte Söhne des Ortes sind der Olympia-Sieger im Hürdenlauf Thomas Munkelt und der Bahnrad-Weltmeister Maic Malchow.

Ein Wahrzeichen von Zedtlitz ist das 1706 erbaute Schloss mit seiner Parkanlage. 1840 soll hier der Operettenkomponist Albert Lortzing sich Anregung für seine Operette „Der Wildschütz“ geholt haben.
Umgeben ist das Schloss von teils natürlichen, teils künstlich angelegten Wasserläufen. Der Mittelflügel besitzt drei Geschosse mit Mansarddach und Dachgauben. Die Seitenflügel sind zweigeschossig und stehen in einer Flucht mit dem Hauptbau. Im Westflügel war ehemals eine Orangerie untergebracht.
Nach dem Zweiten Weltkrieg beherbergte das Schloss neben Wohnungen auch den Kindergarten und die Gemeindebibliothek.

Eine schöne Seite zur Geschichte von Zedtlitz gibt es hier

Zum Cache:
Euer Cachemobil könnt ihr an den Startkoordinaten abstellen. Sucht dort den ersten Hinweis.
Die gesamte Runde beträgt etwa 3 Kilometer.

Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß beim Finden des Caches wie ich beim Verstecken.

Da dies mein erster eigener Cache ist, würde ich mich über eure Meinungen und Tipps freuen, damit meine nächsten Caches noch besser werden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vue züffg xrvar Tyrvfr üoredhrera.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Zedtlitz' erster    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. Dezember 2009 DieWallers hat den Geocache gefunden

Da dachten wir uns würde ein jungfreulicher Cache erwarten - war aber nix ;(
Die Runde hat uns dennoch viel Spaß gemacht. Auf einer Familienfeier haben wir dann noch einige Verwandte in die Geheimnisse des Geocachens einweihen wollen - aber nicht jeder hat tatsächlich durchgehalten... Besonders lustig war unsere Einkehr im Sportlerheim, um uns bei Glühwein aufzuwärmen. Durch diesen Aufenthalt haben wir für die Runde natürlich recht lange gebraucht, konnten aber durch gute Geocacher-Ausrüstung den Schatz bei Dunkelheit bergen ;).
Danke für einen lustigen Nachmittag.
Die Wallers und Gerd

gefunden 22. November 2009 beatle60 hat den Geocache gefunden

Heute gemeinsam mit "weltenbummler L.E." zum 2. Mal angegangen. Nachdem wir beim ersten mal
die falsche Beschreibung mit hatten, die uns bis zum 1.Finale führte, was aber leer war. Bemerkten
wir erst zu Hause, nachdem wir den Qwner informiert hatten, unseren Fehler. Heute war es an der
vorletzten Station verdammt dunkel, so das wir nichts mehr fanden. Glücklicherweise hatten wir
einen Tipp vom Owner mit, so das wir auch noch nach schwerstarbeit das Finale finden konnten.
Meine Meinung: Die alte Runde hatte mir wesentlich besser gefallen.
Danke für's verstecken.
Roland

  Neue Koordinaten:  N 51° 06.129' E 012° 30.082', verlegt um 584 Meter

gefunden 05. April 2009 Steppentritt hat den Geocache gefunden

Der ganze Umzugsstress der Oldies nimmt uns ganz schön mit. Die Einladung zu Kaffee und Kuchen nahmen wir dankend an. Schnell unsere Kinder ins Auto gesetzt und mal nach Borna gedüst.
Erst lecker gespeist und dann ging es auf Cachesuche. Ein sehr schöner Sonntag, an den wir noch lange denken werden. Also wir hatten Spaß.
Vielen Dank und liebe Grüße
Frank, Birgit & Bruno

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 51° 06.384' E 012° 29.787'