Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Tausendundeine Nacht - der Cache (Orakeiteri`s 1k)

 Nachtcache mit Reflektorstrecken und Rätselstationen. Erweiterte Nachtcachegrundausrüstung benötigt. Nicht allein gehen!

von BaerTi     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 09.847' E 008° 53.674' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:30 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 31. Mai 2009
 Gelistet seit: 07. Juni 2009
 Letzte Änderung: 25. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC8529
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
6 Beobachter
0 Ignorierer
426 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Nachtcache mit ca 7 km Länge, teilweise Reflektorstrecken, teilweise Rätselstationen. Es wird die erweiterte Nachtcache-Grundausrüstung benötigt (eine normale Taschenlampe wird nicht ausreichen!). Ganz wichtig: Nicht alleine losgehen!

Vor langer Zeit lebte in Smarkand ein mächtiger König namens Schahrirar. Er war ein grausamer Mann. Als seine Frau gestorben und in Allahs Reich eingegangen war, langweilte er sich sehr. Darum befahl er seinem Großwesir, er solle ihm jeden Tag eine Jungfrau in den Palast zu schicken. Dieses Mädchen sollte bei ihm bleiben und ihm die Zeit vertreiben, bis die Sonne aufging. Und dann, wenn es Tag wurde, befahl der König seinem Wesir, dem Mädchen den Kopf abzuschlagen.

 

Scheherazade, die Tochter des Wesirs, hatte in ihrem Leben sehr viele Bücher gelesen, im ganzen Land erzählte man sich das sie alles über die alten Sagen und Dichter wisse. Als Scheherazade von den grausamen Taten des Königs hörte überlegte sie sich einen Plan. Sie lies sich von ihrem Vater zum König bringen und als sie dort war lies sie ihre Schwester holen. Dann bat sie sie: `Liebe Schwester, erzähle doch eine von deinen wunderbaren Geschichten, damit der Abend für den König schön und angenehm verläuft.` Dann werde ich anfangen, Geschichten zu erzählen. Und, bei Allah, wenn sie ihm gefallen, werden sie uns befreien und sie werden den König von dem blutrünstigen Morden abbringen.“

Und so kam es. Scheherazade begann zu erzählen und ihre Geschichten waren so wunderbar, so fantastisch das der König nicht genug von ihnen bekommen konnte. Doch gegen Morgen, immer wenn es am spannendsten wurde, hörte sie auf zu erzählen und fing erst wieder am Abend an.

Begebt euch nun zu den Koordinaten der ersten Stage um an einigen dieser fantastischen Geschichten teilhaben zu können. Doch rechnet genug Zeit ein, hoffentlich nicht 1000 Nächte, aber 2-3 Stunden werdet ihr wohl brauchen. Gehet vorsichtig auf euren Pfaden, blutrünstige Kleinsträuber begleiten euch den Sommer über und planen Überfälle, auch gibt es in diesen Landen viele grünbefrackte Wesire welche nach dem Rechten schauen. Und schliesslich werdet ihr unterwegs an einer bewohnten Räuberhöhle vorbeikommen (nachdem ihr Ali Baba getroffen habt), gehet dort zügig vorbei und euch wird kein Schaden zukommen.Im Cache ist ein unaktivierter FTF-Coin für den Erstfinder.

So wie der König 1001 Geschichten von Scheherazade erzählt bekam, so fanden Orakeiteri bisher schon 999 Caches, Glückwunsch zu 1000 und 1001 und Danke für die tollen Cachetouren zusammen! Danke an die Nikomichis für den lustigen Beta-Test. Trotz längerer und mehrfacher Einmessungen gibt es in dem dichten Wald leider öfter mal GPS-Tänzeleien.

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vue oenhpug rvar thgr HI-Ynzcr! Rvar xyrvar HI-Shamry jveq avpug ervpura ;)

Npughat! Na qre refgra Oeüpxr züffg vue Rhpu üoreyrtra jrypura Jrt vue jäuyg! Qvr aäpufgr Oeüpxr vfg yrvqre trfcreeg!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hirzwald bei Mittelbuchen (Info), Landschaftsschutzgebiet Auenverbund Kinzig (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Hornisse von gapaw

Logeinträge für Tausendundeine Nacht - der Cache (Orakeiteri`s 1k)    gefunden 18x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

Hinweis 07. April 2013 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 24. Dezember 2011 DieMurdocks hat den Geocache gefunden

Es wurde mal wieder Zeit für einen Nachtcache :o) Da die Wahrscheinlichkeit an Heilig Abend einem nervigen grünberockten Wesir im Wald zu begegnen wohl ziemlich gering ist, haben wir uns aufgemacht und uns die Geschichten von Scheherazade an zu hören.
Wenn man bzw. Frau auch ganz simple Grundregeln des Rechnens (immer Punkt vor Strich [:)]!) beachtet, kann man locker eine halbe Stunde Zeit sparen....
An Stage 7 waren wir fast davor, das böse Wort in Anspruch zu nehmen. Doch "Abbruch" ist halt nun mal keine Lösung! Daher einfach mal weiter gelaufen und ein paar Reflektoren gefunden. Und dann ging es total zügig weiter und unter dem Glockengeläut der verschiedenen Christmetten wurden wir zum Final begleitet und konnten uns ins Logbuch eintragen.

Danke für diesen schönen Heilig Abend.

gefunden 24. September 2010 mirosch hat den Geocache gefunden

Nach der spontanen Tagcacherunde noch eine sponte Nachtcacheaktion angeschlossen - trotz Frühdienst :-)
Aber die Entführung in die sagenumwobene Welt des Orients hat die Zeit wie im Fluge vergehen lassen und für alle folgenden Strapazen mehr als entschädigt.
Nach einem guten Start in den Cache verwirrten uns irgendwann die Kombination unserer Aufzeichnungen in unserem Märchenbuch, die Bezeichnung der einzelnen Geschichten darin und die mal mehr, mal weniger vorgefundenen Sterne, die uns den Weg leuchten sollten.
Aber wie wahre Märchenhelden erkämpften wir uns unseren Weg bis zum Schatz in seinem nahezu dornröschensicheren Versteck :-)

Vielen Dank für diesen liebevoll gemachten Cache, bei dem wir erst am Final auf den Bonus aufmerksam wurden :-D
Grüße, Micha

gefunden 18. Juli 2010 chriz hat den Geocache gefunden

Nachdem SUNWseeker und ich aus dem (Nachtcache-)Paradies vertrieben wurden, sind wir, nun verstärkt durch den Großwesir MrManic, auf unserem fliegenden Teppich in das mystische Reich der 1001 Nächte entschwebt.

Nachdem uns zunächst der Zugang zum Palast des Sultans verwehrt blieb, haben wir nach längerer Suche noch noch ein geheimes Türchen ins Innere gefunden und konnten fortan gespannt den Geschichten von Scheherazade lauschen. Mit ihrer lieblichen Stimme hat sie uns in ihren Bann gezogen; fast schon konnten wir exotische, orientalische Düfte vernehmen (oder war's am Ende doch nur die Gülle auf dem Feld?) und wir vergaßen so die Zeit. 1001 Nächte sind lang. Erst das zarte Zwitschern der Nachtigallen zum Morgengrauen lies uns aus unseren Träumen erwachen und holte uns auf den Boden der Tatsachen zurück: Wir sind nicht im Orient, sondern im Hanauer Wald. Wir sind müde und nicht nur entspannt. Und am Parkplatz wartete auch kein fliegender Teppich, sondern schnöde Automobile, die noch selbst nach Hause gelenkt werden wollen. Aber im Bett kann ich ja weiterträumen...

Vielen Dank für die kurzweiligen 1001 Nächte sagt
chriz

gefunden 07. Mai 2010 Danicom hat den Geocache gefunden

Heute Nacht konnten wir endlich den Traum zu ende träumen und den Cache erfolgreich heben.
Im Team mit Deadsoul88 und Muffin88 hatten wir hier eine Menge spaß!
Bitte mehr davon und danke für den Cache!