Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Nachtwache!

 Nachtwache!

von tt-diver76     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 15.860' E 009° 17.785' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 04. April 2008
 Gelistet seit: 07. Juni 2009
 Letzte Änderung: 28. Juni 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC8538
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
29 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Zur Ausrüstung eines guten Wachmannes gehören:
- festes Schuhwerk und Kleidung
- Taschenlampe/Kopflampe
- Navigationsgerät
- Ersatzakkus
- ~90 Minuten freie Zeit
- Taschenrechner kann daheim bleiben
- Getränke und Kekse
- wenn man es sauber mag, ein Paar Handschuhe


An jedem Wachkontrollpunkt erhaltet ihr in geheimen Verstecken die Informationen zu eurem nächsten Kontrolldienstpunkt.

1. An der „Hohen Wacht“ angekommen, könnt ihr euer Transportgefährt sicher abstellen. Dieser Ort wird von meiner Leibgarde bewacht. Sucht hier die ersten Koordinaten für euer nächstes Ziel.

2. Seit ihr am zweiten Punkt angekommen, überprüft alle Zäune, so das kein wildes Tier zu den Anwohnern und Kühen kann (Nachbarn bitte schlafen lassen).

3. Am nächsten Ziel solltet ihr die umliegenden Versteckmöglichkeiten kontrollieren, so dass sich kein Räuber auf die Lauer legen kann, um fromme Damen des Nachts zu überfallen.

4. In unmittelbarer Nähe befinden sich alte Wachtürme. Achtet darauf, dass diese nicht von Räubern zur Überwachung der Stadt genützt werden. Der Lieblingsturm der Räuber ist gut zu erkennen, sie haben diesen neu hergerichtet.

5. Jetzt gehen wir ein gutes Stück am Wald entlang und jagen alles Ungetier in den Wald zurück. Ihr werdet schon vom Wachmann Angstacker erwartet. Er wird euch die nächsten Koordinaten geben.

6. Hier am alten Wachhaus könnt ihr kurz durchatmen, es ist nicht mehr weit.

7. Nun steht ihr auf einem Berg Müll, wo nicht nur die Räuber alles entsorgen, was sie nicht benötigen.
"Ganz kalt ist jetzt ganz warm" - arbeitet mit den Infos an der Stelle weiter!

8. In der Garnission angekommen, könntet ihr normalerweise die Wachkasse heben und Euren Lohn entgegen nehmen.
Dies ist seit einem Überfall der Räuberin Muggeli im April 2008 nicht mehr möglich.
Sucht den Hinweis am grossen Turm. Der Turm ist an seinem Umlauf und dem angebauten Löschsandkasten gut zu erkennen.
Unter dem Umlauf befindet sich die Botschaft!

9. Folgt der Spur zum Lager! Die Räuberin hat unterwegs etwas verloren, dies wird euch helfen!

10. Hier sollte die Wachkasse zu finden sein!

Bitte achtet bei Regen auf klatte Holzuntergründe und Wege (es muss nicht geklettert werden) - Rutschgefahr!
Weidezäune müssen nicht überklettert werden - Stacheldrahtgefahr!
Achtet auch auf den kleinen Teufel, er ist an dem "T" auf dem Shirt zu erkennen - Höllenabrutschgefahr!

Bitte alles wie vorgefunden hinterlassen, damit die Muggelgefahr gering bleibt und die nächsten den selben Spass beim suchen haben!

Wenn ihr bei den nächsten Koordinaten eingetroffen seit, zeigen euch Reflektoren das Versteck an. Die Koordinaten geben immer nur den Punkt an, von wo man die Reflektoren sieht. Wo nichts von Reflektorstrecke steht, ist auch keine. Beim ganzen Cache gilt: "2 Rehktoren sind nicht" genug, sucht also nach Markierungen mit mehreren Reflektoren.

Viel Spaß und wir danken für den freiwilligen Wachdienst!



Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Vogelsberg-Hessischer Spessart (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Nachtwache!    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. Mai 2009 chriz hat den Geocache gefunden

MrManic und ich sind heute noch zur Spätschicht abkommandiert worden. Die Wache verlief daher angenehm ruhig und alle Wachposten konnten ohne meldepflichtige Zwischenfälle abgelaufen werden (einen davon fand ich besonders imposant). Nur die Beute der Räuberin hat uns ein paar Minuten auf Trab gehalten.

Vielen Dank sagt
chriz
(02:35|no trade)

gefunden 31. März 2009 Pipowitsch hat den Geocache gefunden

Gestern Abend sind wir im grossen Team bestehend aus Rick Deckard, Chris Barnes, Ello68 und mir losgezogen um die Nachtwache zu absolvieren.

Zur Unterstützung gegen die Unholde und zur Kontrolle aller Nachtwachen-Stationen waren auch tt-diver76 und pac-man1 mit dabei. Die beiden haben sich aber mit Info's über den Cache dezent zurück gehalten, was auch super war, weil wir ja zwei 'Neue' dabei hatten und wir die Stages alleine finden wollten.

Die beiden Erstcacher Rick Deckard und Chris Barnes waren so hoch motiviert, dass sie immer ein paar Meter voraus waren und auch grösstenteils die Stationen schon gefunden hatten, als wir hinterherkamen [:)] Wir wollten sie eigentlich langsam in's Geocachen einführen, aber das war überhaupt nicht nötig. Jetzt gibt es zwei Naturtalente mehr in der Cachergemeinde [;)]

Der Cache ist schön ausgearbeitet. Die Wegstrecke gerade richtig und stellenweise ist der Ausblick auf Wächtersbach beeindruckend. Man sollte die Cachebeschreibung aber wirklich durchlesen, und nicht einfach der Reflektorstrecke hinterher rennen.

Vielen Dank an die ganze Truppe für den netten Abend, und Grüße an tt-diver76 und pac-man1! Es war schön euch kennenzulernen und vielleicht können wir demnächst mal einen Cache zusammen suchen oder auch legen [;)]

TFTC,
Pipowitsch

gefunden 18. Februar 2009 3m1tmag hat den Geocache gefunden

Sehr schner Nachtcache mit super Locations. Bei klirrender Kälte den Aufstig gewagt, an manchen Stellen war es ganz schön glatt . Aber herrlich klarer Sternenhimmel und dazu noch perfekt gemachte Stages . Die Runde hat viel Spass gemacht . Gelegenheiten für ein kleines Picknik gab es auch zu genüge . Glaube wir bewerben uns um die Stelle als Nachtwächter .
No Trade
Danke für den Cache.

gefunden 04. Januar 2009 rAcHe kLoS hat den Geocache gefunden

Netter Nightcache, es war alles sehr gut zu finden.

Danke sagt

Nachtfalke und rAcHe kLoS

gefunden Empfohlen 01. November 2008 Anna & Tobias hat den Geocache gefunden

Hi,

dieser N8-Cache war unsere Hauptaufgabe heute abend...

Was soll man dazu schreiben?!

Die Stages waren allesamt wirklich toll ausgearbeitet und es gab immer mal wieder schöne Spezialeinlagen wie an Stage 3, dann der Wachmann, die Wachhütte mit der separaten Logwand ;-) ,etc

Die Runde hat uns wirklich Spaß gemacht und war uns (Klaeus, Anna und Tobias) sicherlich auch nicht zu einfach ;-)

An manchen Stages haben wir ein wenig suchen müssen oder einfach nur auf dem Schlauch gestanden aber nach 1,5-2 Stunden konnten wir das Final finden und heben. (was war schwieriger? Die Finallocation finden oder den Cache?! ;-) )

Alles in allem ein wirklich toller Nachtcache, der von uns gerne weiterempfohlen wird...

Hier hat sich der Owner sehr viel Mühe gegeben und einige (uns) neue Ideen eingebracht.... TOLL!!!!

Grüße

Anna und Tobias

Out:2 x Coin