Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Tackeberg by night 2.0

von +++MJ6+++     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Soest

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 27.671' E 008° 09.834' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 02. Juni 2009
 Gelistet seit: 08. Juni 2009
 Letzte Änderung: 05. Juni 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC855B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
62 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

und weiter geht's mit einem Bonus-Cache Tackeberg by night 2.0.

Letzte Wartung: 03.10.2013 Station 4 und 5 wurden renoviert. Die anderen Stationen sollten soweit ok sein.

Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen Nachtcache bei dem allerdings
erst das Final von Tackeberg by night (GC1HQZH) gefunden werden
muss. Die gesamte Runde, inkl. Tackeberg Teil 1, beträgt ca. 4Km. Hints nur im Notfall benutzten, sonst ist es nur halb so spannend.

 Ausrüstung:

  • helle Taschenlampe/ LED Stirnlampe (kein Teelicht)
  • starker Magnet oder Neodym Magnet
  • UV Lampe!
  • Imbus- Schlüssel- Satz kann auch noch hilfreich sein.
  • mind. 1,5 – 2 L Wasser; nur Wasser, nix anderes!
  • Kompass (es reicht auch der im GPS Gerät!)
  • festes Schuhwerk
  • Klamotten die auch mal dreckig werden dürfen...ach was, das kennt ihr ja schon vom ersten Teil.

 Regeln und Wichtiges:

  • Auch dieser Nachtcache liegt in dem Naturschutzgebiet Arnsberger-Wald. Haltet euch also bitte an die Regeln.
  • achtet auf Tiere und scheucht sie nicht extra mit den Lampen auf.
  • auch nicht zu vergessen sind natürlich die Jägermuggel. Hier und da sieht man auch mal einen Hochsitz- vielleicht ja mit Jägermuggel. Das Licht sollte daher zur eigenen Sicherheit also immer an bleiben!
  • Wichtig!- Station 4 ist bei minus Graden vermutlich nicht zu machen. Bitte nehmt vorher Kontakt mit mir auf!

So, genug geredet!  Los geht’s...

 

Macht euch auf die Suche nach der ersten Station:

Vom Final Tackeberg by night folgt dem Weg weiter Richtung Norden bis ihr auf einem geschotterten Weg kommt. Folgt diesen Schotterweg nun weiter Richtung Osten. Ein weißer reflektierender Pfeil sollte euch helfen.

 Station 1: „Gazprom, oder was?

Oh, was ist das? Es passt irgendwie nicht wirklich hier an dieses Dingsbums! Untersucht es genauer und findet die Koordinaten für die nächste Station. Tipp: euer Magnet oder alternativ eine Imbuss-Schlüssel-Satz könnte hier zum Einsatz kommen. Gefunden??? Wie lest ihr nun aus diesem Klingbim die Koordinaten? Ganz einfach- Nord fängt mi Rosa an, Ost ist Neongelb und Nullen werden mit Orange dargestellt. Blau ist ein Platzhalter zwischen jeder Zahl. Seid bitte vorsichtig mit meiner Klingbim Kette.

 Station 2: „Tarnung ist alles“ (Jetzt endlich wieder vor Ort) s.o.

Hier wird jetzt mal gesucht und zwar gründlich!

Zur Belohnung gibt’s einen Hinweis für die nächste Station.

 Station 3: „kleine Goldkammer“

Der Name ist Programm, wenn man es denn auch gefunden hat.

Kleiner Tipp: von außen Pfui, von innen Hui... (naja, es sei denn es wohnen diese achtbeinigen Tierchen darin)

Findet diese kleine Goldkammer um zur nächsten Station zu gelangen.

 Station 4: „Das Hebewerk“

Ach ja, du schleppst ja schon seit einigen Kilometern das Wasser mit dir herum. Hoffentlich hast du es noch nicht ausgetrunken! Jetzt brauchst du es...

Finde als erstes den Anfang (Berg auf) der Station und lies das Hinweisschild. Von hier aus solltest du auch das 2. Hinweisschild weiter unten sehen. Schaut euch beides genau an und teilt euch nun die Arbeit etwas auf, da ihr vermutlich nur einen Versuch haben werdet (es sei denn ihr schleppt noch mehr Wasser durch den finsteren Wald).

Kleiner Tipp von mir: steckt den Schlauch ein Stückchen in Flasche und dreht diese um. Dichtet dabei mit einer Hand den Schlauch ab. Das Wasser läuft nun sehr zügig durch den Schlauch und man kann es rauschen hören! Somit ist sichergestellt das dass Wasser nicht zu langsam ins Hebewerk fliest und direkt wieder versickert...ist halt irgendwie manchmal nicht ganz dicht.

Geht vorsichtig mit der Station um und denkt an die Tarnung!

Merkt euch die Hinweise die euch diese Station ausspucken wird!

 Station 5: „Der Vermessungstechniker“

Hier ist der Handwerker in dir gefragt! Baue nach der beiliegenden Anleitung die Vorrichtung zusammen. Stelle nun das Gerät laut den Hinweisen der letzten Station richtig ein und du wirst die Postion des Finals gekommen.

Aber Achtung: das Gerät hat seine Tücken. Es schaltet sich regelmäßig in eine Art Stand-by Modus und kann nur durch Bewegung wieder aktiviert werden. Zu zweit wird die suche nach dem Final also deutlich besser funktionieren... Kleiner Hinweis: die Parameter auf der Skala können etwas varrieren da die Befestigung aus Holz ist und Holz sich bekanntlich bei unterschiedlichen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit verändert. Somit müsst ihr manuel nachjustieren. Aber was so´n richtiger Vermessungstechniker ist... Zusätzlich habe ich bei meiner letzten Wartungsrunde 2 rote Reflektoren am Final angebracht- falls es der Vermessungstechniker total vergurkt!

 Final

Hier findet ihr ein klassisches Final mit normaler Tarnung vor. Deckt nach dem loggen wieder alles gut ab.

 Zurück zum Parkplatz geht ihr am besten zu Punkt N51°27.449 E8°09.452 und dann links den Berg wieder runter. Vorsicht, es kann sehr rutschig werden wenn es vorher geregnet hat!!!

 

 

Viel Spaß bei der Arbeit- ach was, beim suchen natürlich!

 

+++ MJ6 +++

 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 1: tryore Csbfgra zvg xyrvarz Ebue qnarora. arob rohneupF- arybufhne gratnZ gvz- armgharo iH
Fgngvba 2: Nfg va 1 Zrgre Uöur nz Onhzfghzcs
Fgngvba 3: va Obqraaäur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Arnsberger Wald (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Arnsberger Wald (Info), Naturpark Arnsberger Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tackeberg by night 2.0    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

archiviert 05. Juni 2014 +++MJ6+++ hat den Geocache archiviert

  Neue Koordinaten:  N 51° 27.671' E 008° 09.834', verlegt um 5.8 km

kann gesucht werden 04. Oktober 2013 +++MJ6+++ hat den Geocache gewartet

Hier kann es wieder weiter gehen. Ich wünsche allen Nachteulen noch viel Spaß.

+++MJ6+++

Hinweis 18. März 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist bereits jahrelang disabled und inzwischen auf GC mit anderen Koordinaten eingestellt und aktiviert. Aus diesem Grunde archiviere ich nun das Listing komplett. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder auf OC aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 09. Mai 2010 InuRiM hat den Geocache gefunden

Keine Müdigkeit vorschürzen, diesen schaffen wir auch noch. Wieder gabs tolle Ideen mit Erlebnisfaktor, Survival mit Keksen und einem genervten kleinen Salamander, dessen Schlafbaum wir mindestens 200x durchsucht haben. Ohne Markus gute Idee wäre uns dieser wahrscheinlich nicht gelungen. Und dann gabs sogar noch ein Bier. Vielen Dank für die tolle Runde und an unsere Mitcacher vom Team Worti.

  Neue Koordinaten:  N 51° 25.007' E 008° 07.146', verlegt um 5.8 km

gefunden Empfohlen 21. November 2009 koki-so hat den Geocache gefunden

# 1 0 0
- mein (GC-)Jubiläum hab ich am Tackeberg gefeiert
Mit Lego-Matze bin ich bereits in der Dämmerung aufgebrochen um die Station 2 (die uns neulich verborgen blieb) noch mal bei Restlicht zu betrachten. Darauf musste man auch erst mal kommen ....
Jetzt, wo uns klar war, dass Tackeberg2.0 ganz anders funktioniert als Tackeberg1.0, ging's dann auch wie am Schnürchen weiter!
Als Vollbluttechniker bin ich am Tackeberg voll auf meine Kosten gekommen! RESPEKT
Danke für ein super-mega-hyper-wahnsinns-Abenteuer !!!!
koki-so