Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Berg in Trümmern

 Kraxeln im Bergsturzgebiet

von salzkammergut     Österreich > Westösterreich > Traunviertel

N 47° 39.835' E 013° 39.995' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h 
 Versteckt am: 07. Juni 2009
 Gelistet seit: 11. Juni 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC85A7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
64 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Erklettere den Gipfel mit dem berühmten Namen und finde dort ein Schild "Gewidmet allen Bergfreunden AB CDEF". Den Cache findest Du bei:

N 47° (B+1)(C+F).A (B+1) D

E 013° (B+C) E. D (F+2) (C+4)



Der Bergsturz ereignete sich am 15. Oktober 1978 und verschüttete den darunterliegenden Wanderweg mit rund 60.000m³ Gestein auf einer Länge von mehreren hundert Metern.

Das Gebiet kann von zwei Parkplätzen erreicht werden, empfehlenswerter ist der Parkplatz am Predigtstuhl (N47° 39.267 E13° 38.354), alternativ der Parkplatz der Hütteneckalm (N 47° 38.893 E 013° 40.348). In nur 10 Minuten Entfernung vom Cache ist die Hütteneckalm, die vom 15.Mai bis zum 15. Oktober geöffnet ist und sich für eine Jause mit herrlichem Blick auf den Dachstein anbietet.

Der Cache kann auch sehr gut mit dem MTB gemacht werden, wobei natürlich die letzten Meter ohne Bike zurückzulegen sind. Mögliche Ausgangspunkte sind St. Agatha (Richtung Halleralm) oder Bad Ischl (Rettenbach, Grabenbach dann Abzweigung bei N 47° 40.437 E° 013 40.903) oder auch Bad Aussee (Über Blaaalm oder Lupitsch).

Das Bergsturzgebiet ist ein idealer Abenteuerspielplatz für größere Kinder. Bei N 47° 39.848 E 013° 40.000 findest Du einen leichten Klettersteig (Schwierigkeitsgrad A) der zu einer Seilbrücke bei N47° 39.848 E013° 40.019 führt (Klettergurt empfehlenswert). Der oben erwähnte Gipfel kann zwar leicht erklettert werden, es sind aber auch Bohrhaken vorhanden wenn Du jemanden sichern willst. Durch die oberhalb gelegene Zwerchwand führt auch ein Klettersteig und man kann manchmal Kletterern zuschauen.

Viel Spaß!

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Berg in Trümmern    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. Juli 2009 npg hat den Geocache gefunden

Wollte zwar ursprünglich zur Cachewartung auf den Untersberg... abers Wetter wollte nicht so.

So gegen Mittag zu den Trümmern aufgebrochen. Ziemlich viele Kletterer unterwegs heute..auch am weg zur wahrlich schrägen Leiter vom the-nose klettersteig - aber am Zielgebiet war ich dann alleine.

Zuerst mal den A-Steig begangen zwecks Übersicht :) - wow... wirklich abenteuerlich hier. Irgendwann mal zur Cachesuche aufgebrochen, da schon leichtes grollen zu vernehmen war. Problemlos und punktgenau gefunden. Stärkeres Grollen und a paar Blitze ersichtlich.

Nachdem wieder sicheren Boden unter den Füßen, diese hurtig gen Auto bewegt. Pech- bei der Roßmoosalm glatt den falschen weg langgelaufen - vorbei am Zustieg zu den Predigtstuhlklettersteigen - ein kleiner Umweg für die Menschheit - ein ziemlich nasser für npg . Das einzig trockene waren nachher die Socken - warum auch immer .

in:TB thx npg