Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Eine Unbekannte Leiche (James Doe 1000) reloaded

von broiler     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 42.889' E 006° 55.921' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 16. Juni 2009
 Gelistet seit: 16. Juni 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8622
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
158 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dieser Cache ist der Ersatz für den D4,5-Mystery "Eine unbekannte Leiche" [James Doe 1000] (GC1GN9G),
bei dem das Eingangrätsel offenbar zu schwer war. Deshalb lebt der Cache nun als Multi neu auf. Die Teams, die bis zum 15.6.09 den oben erwähnten Cache bei GC oder OC als Found geloggt haben, dürfen dies hier auch, allerdings erst, wenn der FTF für diesen Multi gefallen ist.

Dieser Cache wurde als 1000. Cache für das Team James Doe gelegt.
Es wurde dann aber doch der 1001. ...



Bemerkungen:

  • Mitzubringen sind: Schreibzeug und feste Unterlage, 10 ml aqua dest oder Leitungswasser, ein Handtuch, Kompass, Geodreieck, Lineal, evtl. Digitalkamera, Lupe, 4 Batterien Typ AAA. Kenntnisse im DNA-Aufbau sind von Vorteil (aber nicht notwendig).
  • Die Terrainwertung ergibt sich aus der Länge des Caches.
  • Oft geht es quer-Wald-ein. Selbst mit einem geländegängigen Kinderwagen dürften die Eltern schwer ans Fluchen kommen. Andererseits ist unser Goldbroiler die komplette Strecke (auch quer-Wald-ein) mit dem Laufrad geradelt.
  • An allen Koordinaten gibt es etwas zu finden (die Frage ist nur was?)
  • Zu diesem Cache gehören die beiden Bonus-Caches "Streichelt mein L-Ego" (GC1GN9N) und "Ein Profil(l) für die unbekannte Leiche" (GC1GN9J), die beide nur in Verbindung mit dem Hauptcache zu lösen sind.
  • Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind natürlich reiiiiiiiiiiiiin zufällig…


<Telefonklingeln>
"Kripo Bonn, Polizeihauptkomissar Holmes. Was kann ich für Sie tun?"
<Röcheln> "Ich, ich,..."
"Nun beruhigen Sie sich doch erst einmal. Mit wem spreche ich?"
"Ich... ich heiße Ursula Labyrinth. Ich habs gehört. Es war furchtbar!"
"Hallo, Frau Labyrinth. Was haben Sie gehört? Wo sind Sie?"
"Ich, ich bin in einer Telefonzelle! Ich, … hören Sie, Sie sollten vielleicht mal kommen. Hier ist, hier ..., also, dieses Gestöhne… ich!"
"Frau Labyrinth, jetzt erzählen Sie bitte mal der Reihe nach!"
"Also, ich ging gerade mit meiner Hündin Rommy im Wald spazieren - ein schönes Tier, müssen sie wissen, hellbraun mit wasserblauen Augen, wissen Sie, Rommy liebt es, im Wald umher zu springen, das macht sie immer so glücklich, wissen Sie. Nee, keine Angst, Rommy jagt keine Kaninchen, dass würde meine Rommy ja nie tun, stimmts, Rommy-Schatz? Rommy hat gerade mit dem Schwa…"
"FRAU LABYRINTH!"
"Oh, Verzeihung, Herr Hauptkommissarwachtleiter, also Rommy und ich, wir waren gerade im Wald spazieren!"
"Das sagten Sie bereits." ***Komm zur Sache, Schätzchen***
"Also, als wir dann im Wald standen und Rommy gerade Wasser aus dem Tümpel trank, da hörten wir, also da..., also da war dieses Gestöhne!"
"Dieses Gestöhne?"
"Ja, dieses Gestöhne! Furchtbar, so als ob jemand vor Schmerzen..., also als ob jemand Todesqualen erleiden würde. Da stirbt jemand, hab ich zu meiner Rommy gesagt. Die hat auch den Schwanz eingekniffen und dann sind wir weggelaufen. Dieses Geräusch war zu schrecklich! Und seit dem verfolgt es mich in meinem Träumen. Ich werde von einem Totenskelett verfolgt, dass mich fragt, warum ich ihm nicht geholfen habe."
"In ihren Träumen?"
"Ja, Herr Hauptkommissarwachtableiter, das ganze ist doch schon ein paar Tage oder vielleicht sogar eine Woche oder zwei her. Jede Nacht seitdem, wissen Sie! Und heute kam ich mit meiner Rommy wieder dort vorbei, und da war die Erinnerung so stark, dass ich Sie einfach anrufen musste."
@Watson "Schaust du mal bitte nach, wie viele Personen in den letzten Wochen als vermisst gemeldet worden sind?"
"Frau Labyrinth, können Sie mir sagen, wo das gewesen ist?"
"Na klar, ich bin doch Cacherin! Hab heute dort extra einen Wegpunkt gesetzt, auch wenn Rommy gar nicht auf den Hügel zu bekommen war. Die Koors lauten: N 50°42.899 E6°55.921!"

Als das Spurensicherungsteam von Hauptkommissar Holmes anrückte, konnte es die Leiche aber an dieser Stelle nicht entdecken. Der Sterbende hatte sich von dort aus noch 30 Meter Richtung 7° schleppen können.

Bilder

SPOILER! Aber wofür...?
SPOILER! Aber wofür...?

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Waldville (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Waldville (Info), Naturpark Naturpark Rheinland (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet Kottenforst-Waldville (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Eine Unbekannte Leiche (James Doe 1000) reloaded    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Mai 2010 Wuchtel hat den Geocache gefunden

Eine tolle Runde, die leider erst bei ihrem Abbau so richtig Quote machte. Dabei ist gar nicht zu begreifen, dass dieser wunderbare Cache nicht viel öfter gelaufen wurde. Der hier zu lösende Kriminalfall war von seltener Finesse und angefüllt mit sehr gut ausgearbeiteten Stationen. Auch wenn die den Wald überflutete Cacherhundertschaft anlässlich seiner Beerdigung sicherlich nicht den vollen Genuss bieten konnte, so war doch das meiste hier Gebotene eine Lehrstunde in Sachen "So-sollte-ein-guter-Cache-aussehen". Jetzt ruht er im Archiv, aber seine viele tollen Ideen leben hoffentlich weiter ...

DFDC Wuchtel

gefunden 30. Mai 2010 TGN hat den Geocache gefunden

Auch hir noch eintragen.

In der Gruppe gefunden.

 

TFTC TGN

gefunden 14. August 2009 RoRo hat den Geocache gefunden

Eigentlich habe ich ihn ja schon vor vier Wochen gefunden, aber als Finder des Original-Mysteries durfte ich da ja noch kein "Found" loggen. Trotzdem hat mir das alles sehr gut gefallen, auch wenn jetzt der Tannenzapfen weggefallen ist.

Ich hoffe, dieser Cache wird noch häufiger gefunden, verdient hätte er es und so unendlich schwer ist es ja nun auch nicht...

TFTC
Roland

gefunden 14. August 2009 awiline hat den Geocache gefunden

Eigentlich fand ich das Rätsel gar nicht soooo schwer - aber im Nachhinein ist es immer einfach, das zu behaupten!
Auf jeden Fall verdient dieser Cache noch viele weitere Besucher und ich drücke die Daumen!

Danke für die virtuelle Log-Möglichkeit

awiline