Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Stonehenge Schinkel

von Team repridi     Deutschland > Niedersachsen > Osnabrück, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 17.145' E 008° 06.046' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 16. Juni 2009
 Gelistet seit: 16. Juni 2009
 Letzte Änderung: 20. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC8627
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
2 nicht gefunden
4 Bemerkungen
4 Beobachter
2 Ignorierer
206 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

#31
 
Den meisten ist Stonehenge wahrscheinlich ein Begriff. Die im Süden Englands gelegene jungsteinzeitliche Grabanlage ist weit über die Grenzen Großbritanniens hinaus bekannt und für viele Englandreisenden einen Besuch wert.
 
Die wenigsten aber wissen, dass es auf dem europäischen Kontinent eine ganz ähnliche, weitaus ältere Steinformation gibt. Diese befindet sich in Norddeutschland. Im Osnabrück Stadtteil Schinkel um genau zu sein.
 
Experten und führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Geroellologie sind sich bis heute uneinig, wie alt genau der Steinkreis im Schinkel tatsächlich ist. Fest steht nur, dass es mindestens 10 000 Jahre sein müssen, womit sich die Errichtung dieser Kultstätte auf ca. 8000 v. Chr. datieren lässt. Zur Zeit ihrer Errichtung müssen die Steine riesige Ausmaße gehabt haben, doch im Laufe der Jahre wurden sie durch die Witterung immer kleiner, so dass heute nur noch ein Bruchteil der einstigen Dimensionen erkennbar ist.
 
Uneinigkeit besteht in Forschungskreisen auch über die genauer Funktion dieses Megalithenzirkels. Während der friesische Circularanthropologe J. Kannsein der festen Überzeugung ist, es handelt sich bei der, in Kennerkreisen scherzhaft genannten „Schinkelhenge“ um ein Zufallsprodukt der letzten Eiszeit, behauptet der international bekannte und aus dem Jemen stammende Findlingsforscher Na mal’ Sehn, die Steinformation wurde von den damals lebenden Menschen zur Wettervorhersage benutzt.

In etwas weniger seriösen Kreisen ist man der Ansicht, es handelt sich bei „Schinkelhenge“ um eine steinzeitliche Kult- und Opferstätte die zur Huldigung des germanischen Gottes Yngvi diente und der angeblich noch heute verehrt wird. Diese Theorie wird in erster Linie dadurch gestützt, dass die nahe gelegene Straße „Backhausbreite“ auf Stadtplänen und Luftbildern der Rune „ingwaz“ ähnlich sieht, die wiederum auf den Gott Yngvi zurückzuführen ist.

Bis zur Endgültigen Klärung des Ursprungs dieser Megalithanlage und ihrer Funktion werden wohl noch ein paar Jahre vergehen. So lange möchten wir aber nicht warten und daher liegt hier ab sofort eine kleine Dose.

Bitte Stift mitbringen!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Stonehenge Schinkel    gefunden 23x nicht gefunden 2x Hinweis 4x

Hinweis 20. April 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

Hinweis 10. Oktober 2011 LaraJonesDE hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist nicht mehr Aktiv, aber dafür könnt ihr an fast gleicher Stelle einen Multi in Angriff nehmen.

 

Schaut mal bei: The Gathering (Schinkel) OCCF1E

:-)

Gruss Lara

nicht gefunden 23. Mai 2011 LaraJones hat den Geocache nicht gefunden

Gibt es den Cache überhaupt noch??

Gruss Lara

 

Antwort vom Owner: Nein !

 

Das zu meinem Ersten Cache :`-(

Bilder für diesen Logeintrag:
LaraJonesLaraJones (Spoiler)

gefunden 01. Mai 2011 giahe8 hat den Geocache gefunden

bei geocaching.com loggte ich bislang immer meine Funde,

heute logge ich die Funde auf opencaching nach, welchen ich schon am 31.1.2010 gefunden habe 

TFTC  giahe8


EDIT: schaue auf: http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GC1TTA8

Dieser Cache steht kurz vor der Archivierung - Schade !

gefunden 19. Februar 2011 ThoCy hat den Geocache gefunden

Wir haben lange gesucht und dann leider den Kleinen ohne Inhalt gefunden.
Vielleicht durch Muggel zerbröselt. Schade um das kleine Ding! Bitte erneuern.
Heute ist nicht aller Tage, wir kommen wieder, keine Frage!