Wegpunkt-Suche: 
 
A Mille Mices away

 Oh, jemand hat einen Brief zugestellt...

von npg     Österreich > Westösterreich > Traunviertel

N 48° 00.056' E 013° 40.819' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. Juni 2009
 Gelistet seit: 28. Juni 2009
 Letzte Änderung: 03. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC8728
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
52 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Oh großer Detektiv!

Ganz unerklärliche Fälle gehen hier in micecity vor.

Ein gar großes Geheimnis soll verborgen unter uns schlummern. Nur durch Zufall erfuhr ich einen Teil davon:

Ich hielt gerade an obigem Orte, als ich verdächtige Gestalten auf Höhe des großen Holzhauses in den Wald verschwinden sah. Neugierig - äh, naja ..wie man so halt ist .. folgte ich den Gestalten.

Urplötzlich stand ich in einer anderen Welt - ein Abgrund tat sich vor mir auf. Aus den Augenwinkeln konnte ich rechts noch erkennen, das sich die Gestalten am Fuße eines sechsstämmigen Baumes- (auf einem Absatz neben einem Dreistämmer) - am Rande des Abgrunds zu schaffen machten....

Ich hörte noch Worte wie: Römer,Tangro,Cat,Bat,..Darcmaus ...mille,mille mice... - es wurde mir zu unheimlich und ich entfloh in die reale Welt.

Ich dachte sofort an euch - da ihr ja der traditionellen Fälle bereits ziemlich überdrüßig seid - würde dies wohl eine Herausforderung an euren Scharfsinn und Kombinationsgabe bedeuten.

-Möget ihr erfolgreich sein auf eurem höllischen Weg -

-

 

 

 

 

 

Hmmm....

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für A Mille Mices away    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. Oktober 2015, 16:00 vitja1212 hat den Geocache gefunden

597 Tage ist es her, dass jemand die armen Mäuse besucht hat. Überrascht

Dabei sind ihre Spuren gar nicht so schwer zu finden. Angefangen hat alles mit einer Reifenpanne in der Nähe des headers. Und da ich während der Wartezeit schon die ersten drei Hinweise finden konnte, wollte ich diesen legendären mysti dann aber auch gleich machen.

Ein bisschen gespielt und gezählt, als zwischendurch eine Katze ins Spiel kam hatte, musste ich schon lachen. Aber bei der dark mouse war ich dann schon wieder sicher, dass das alles seine Richtigkeit hat.

Die allerletzte Rechnung/Peilung fuchste mich dann aber ordentlich. Dank an den owner, der mir hier sehr deutlich aushalf. Und so konnte ich heute endlich meine (Apple) Maus in der hervorragend getarnten, engen Regular-Dose platzieren. Ich hoffe, die Mäuse haben genug Software zur Unterhaltung bis der nächste kommt. Zwinkernd

Nur Mut, es wäre in 2-3 Stunden sicher auf einmal machbar.

DFDC und die schönen Spaziergänge!

gefunden 19. August 2012 mike3000 hat den Geocache gefunden

Das war vielleicht ein Multi. seit ca. 3 Monaten bei jeder V-Bruckreise wieder einen Teil erledigt bzw gefunden. zu Hause dann immer wieder nachgetüftelt bis zum nächsten besuch. Heute endlich die zwei letzten Dosen in einem Zug erobert. Ca 1 gefühlte Stunde gesucht, und letzt endlich auch gefunden.DFDC !