Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
GPS-Vermessungsarbeiten

 Multi, bei dem es um möglichst genaue Vermessung geht, erfordert Geduld, ca. 2-3 h.

von Emmett     Deutschland > Baden-Württemberg > Ludwigsburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 52.390' E 009° 16.445' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 13. Mai 2009
 Gelistet seit: 29. Juni 2009
 Letzte Änderung: 25. Juni 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC8741
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
441 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

(If you would like an English description, please contact me - and allow some time.)

Hier werden einige Punkte beschrieben, die in der Nähe der angegebenen (ungenauen) Koordinaten liegen und deren richtige Koordinaten Ihr möglichst genau bestimmt. Daraus werden die Finalkoordinaten berechnet. Dazu solltet Ihr einen (oder mehrere) GPSr verwenden, mit denen Ihr EGNOS-Signale auswerten könnt.
Ein paar Warnungen: Zecken, Dornen, nicht befahrbar, wahrscheinlich nicht für Kinder geeignet (Geduld zum genauen Vermessen nötig), bei gutem Wetter und in der Freizeit sind oft viele Muggels unterwegs; ohne gemittelte, EGNOS-korrigierte, auf sehr wenige Meter genaue Messungen der einzelnen Stationen solltet Ihr nicht in die Final-Gegend gehen (die Abweichungen addieren sich), kommt dann besser nach weiteren Messungen und Mittelwertbildung wieder; geht diesen Cache nur an, wenn ihr einigen Aufwand für die genaue Vermessung der Koordinaten spendieren wollt. Bitte verhaltet Euch unauffällig. Und bitte tarnt den Cache.

Von den gemessenen Koordinaten zieht dann N 48° 51' E 009° 16' ab, um die Werte der Variablen s bis y zu erhalten. Die Höhe ist hier egal. Das Finale liegt bei N 48° 48.983' E 009° 14.907' + s+u+w+x+y - (t+v) (Angaben in WGS84, Grad und Minuten)

Wenn Ihr wollt, gebt an, wie weit bei Euch die gemessene Finalposition von der berechneten abweicht.
Bitte gebt abgesehen von der ersten Station (s) die Koordinaten an niemanden weiter, der nicht mit Euch beim Messen dabei war.
An mich per PM könnt Ihr Eure Koordinaten natürlich weitergeben, wenn Ihr wollt.

Geochecker: (visit link)

Viel Spaß beim Messen!

Die einzelnen Stationen:

s: Nordöstliche Laterne mit Höhenmarke
N 48 52.390 E 009 16.445
An der nordöstlichen Laterne hat jemand auf der Klappe eine Markierung "211.00" angebracht, vermutlich eine Höhenmarke für den Bau des Restaurants. Das ist zwar mehrere Standardabweichungen von meinem Mittelwert für die Höhe entfernt, aber das liegt vermutlich an unterschiedlichen Bezugshöhen oder der Ungenauigkeit des Geoid-Modells im GPSr. Die Höhe ist für den Cache egal, es kommt nur auf die geografische Länge und Breite dieser Laterne an. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Eure Koordinaten bei GeoDrift (visit link) unter Stations-ID HP211 eingeben und mit anderen Messungen vergleichen. (Die Koordinaten der anderen Stationen gebt bitte nicht weiter, s. o.)

t: Rechte Kante des Gitters im Boden
N 48 52.315 E 009 16.420
Folgt dem Weg nach unten und bestimmt die Koordinaten der rechten Kante des Gitters im Boden

u: Runder Kanaldeckel in Einfahrt
N 48 52.230 E 009 16.430
Ungefähr hier geht es einen Wanderweg hoch. Vorher bestimmt die Koordinaten des runden Kanaldeckels in der Einfahrt nahe der Straße.

v: Grenzpunkt
N 48 52.225 E 009 16.390
Nach einer Gabelung und einer Kehre befindet sich rechts ein heller, gegossener Grenzstein.

w: Linkes Ende der Bank an der Wiese
N 48 52.155 E 009 16.330
Links, wenn man auf der Bank sitzt.

x: Nördliches Wanderzeichen
N 48 51.885 E 009 16.470
Nördlich und südlich der Weggabelung/Kreuzung sind 2 gleiche Wanderzeichen zu sehen. Die Lage des nördlichen ist gesucht. Deren Messung fand ich die schwierigste der verwendeten Punkte, allein schon das Suchen nach EGNOS-Empfang.

y: Linkes Ende der Bank am Waldrand
N 48 51.860 E 009 16.480
Links, wenn man auf der Bank sitzt.

Finale
N 48° 48.983' E 009° 14.907' + s+u+w+x+y - (t+v)

Parkplatz
N48 52.298 E9 16.362

Ein paar Tipps und Hinweise zum Messen von Koordinaten mit Consumer-GPS-Empfängern:

EGNOS, das europäische SBAS, also das Äquivalent zu WAAS, korrigiert einige Fehler der GPS-Positionsbestimmung. Um diesen Genauigkeitsgewinn zu erreichen, muß zum einen der Empfang im GPSr eingeschaltet sein (und bei vielen GPSr auch der Energiesparmodus ausgeschaltet sein), zum anderen muß das Signal auch lang genug empfangen werden. Das wird bei vielen Geräten angezeigt, z. B. durch ein D in den Balken fast aller Satelliten. Das Signal ist offenbar schwächer als das normaler GPS-Satelliten.

Die Mittelung der Koordinaten verbessert die Genauigkeit, möglichst minutenlang mit der entsprechenden Funktion des GPSr, ansonsten durch das Aufnehmen vieler Koordinaten am selben Ort und Berechnen des Mittelwerts. Das läßt sich noch weiter verbessern, wenn man an mehreren Tagen Koordinaten so bestimmt, und dann davon den Mittelwert berechnet.

Bei manchen GPSr wird offenbar die Mittelung angehalten, wenn während ihr der EGNOS-Empfang verloren geht.

GPSr filtern normalerweise ihre Messungen, um Störungen zu reduzieren. Das kann bei Beschleunigungen zu vorübergehenden Ungenauigkeiten führen, also auch beim Stehenbleiben nachdem man zum Punkt gelaufen ist. Deshalb sollte man nach Erreichen des Punktes einige Zeit warten, bis man mit der Mittelung anfängt.
Man kann den GPSr während der Wartezeit auch in Form gekreuzter 8-ten (4-blättriges Kleeblatt) um den Punkt bewegen, wenn dies möglich ist, ohne den EGNOS-Empfang zu stören. Ältere GPS-Empfänger, die zu Zeiten der Selective Availability oder kurz danach entwickelt wurden, haben möglicherweise stärkere Filter, die längere Zeiten für das Warten und Mitteln und evtl. auch mehr Messungen erfordern.

Manche GPSr, besonders für den Einsatz als Navigationssystem, habe ein "Stationary-Navigation"-"Feature", daß unter einer gewissen Geschwindigkeit keine Positionsänderungen mehr anzeigt. So ein Feature verhindert offensichtlich die genaue Positionsbestimmung. Wenn möglich, sollte es deshalb ausgeschaltet werden, ansonsten ein anderer GPSr verwendet werden.

Wenn der GPSr ein "Lock-on-Road"-Feature hat, sollte dies für die genauen Messungen natürlich ausgeschaltet werden.

Wenn an einem Punkt schlechter Empfang ist, kann es sich lohnen, in der Nähe einen Ort mit besseren Empfang zu suchen, dort zu messen und den Offset zum Zielpunkt zu bestimmen (z. B. mit Maßstab und Kompaß) und abzuziehen.

Nasse Blätter verschlechtern den Empfang, bei trockenem Wetter und (in Laubwäldern) im Winter ist der Empfang besser.

Die geschätzten Genauigkeiten, die GPSr anzeigen, auch bei Mittelung, sind nicht sehr zuverlässig. Es kommt vor, daß sie bei guten Empfangsverhältnissen zu pessimistisch und bei schlechten zu pessimistisch sind.

Wenn Ihr weitere Tipps und Hinweise habt, laßt sie mich wissen.

Wenn Ihr professionelle GPSr verwenden könnt, solltet Ihr das natürlich tun.

  PrefixLookupNameCoordinate GP PARKIN Parkplatz (Parking Area) N 48° 52.298 E 009° 16.362    Note: GS STAGES s: Nordöstliche Laterne mit Höhenmarke (Question to Answer) N 48° 52.390 E 009° 16.445    Note: An der nordöstlichen Laterne hat jemand auf der Klappe eine Markierung "211.00" angebracht, vermutlich eine Höhenmarke für den Bau des Restaurants... Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Eure Koordinaten bei GeoDrift (visit link) unter Stations-ID HP211 eingeben und mit anderen Messungen vergleichen. (Die Koordinaten der anderen Stationen gebt bitte nicht weiter, s. o.) GT STAGET t: Rechte Kante des Gitters im Boden (Question to Answer) N 48° 52.315 E 009° 16.420    Note: Folgt dem Weg nach unten und bestimmt die Koordinaten der rechten Kante des Gitters im Boden GU STAGEU u: Runder Kanaldeckel in Einfahrt (Question to Answer) N 48° 52.230 E 009° 16.430    Note: Ungefähr hier geht es einen Wanderweg hoch. Vorher bestimmt die Koordinaten des runden Kanaldeckels in der Einfahrt nahe der Straße. GV STAGEV v: Grenzpunkt (Question to Answer) N 48° 52.225 E 009° 16.390    Note: Nach einer Gabelung und einer Kehre befindet sich rechts ein heller, gegossener Grenzstein. GW STAGEW w: Linkes Ende der Bank an der Wiese (Question to Answer) N 48° 52.155 E 009° 16.330    Note: Links, wenn man auf der Bank sitzt. GX STAGEX x: Nördliches Wanderzeichen (Question to Answer) N 48° 51.885 E 009° 16.470    Note: Nördlich und südlich der Weggabelung/Kreuzung sind 2 gleiche Wanderzeichen zu sehen. Die Lage des nördlichen ist gesucht. Deren Messung fand ich die schwierigste der verwendeten Punkte, allein schon das Suchen nach EGNOS-Empfang. GY STAGEY y: Linkes Ende der Bank am Waldrand (Question to Answer) N 48° 51.860 E 009° 16.480    Note: Links, wenn man auf der Bank sitzt. GZ FINALZ Finale (Final Location) ???    Note: N 48° 48.983' E 009° 14.907' + s+u+w+x+y - (t+v)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jhemry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für GPS-Vermessungsarbeiten    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

OC-Team archiviert 25. Juni 2017 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 12 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 20. Juli 2016 Emmett hat eine Bemerkung geschrieben

Geolog/ocprop funktionieren bei mir derzeit nicht, und da das Interesse an dem Cache hier bei Opencaching offenbar nicht so groß ist, möchte ich ihn nicht händisch doppelt pflegen und hier voererst nicht wieder aktivieren.

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 23. Juni 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC1RAFR) überein, denn der Parameter Y wird anders ermittelt (Bank fehlt inzwischen). Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar".Sobald der Owner das Listing aktualisiert hat, so kann dieser Cache durch ihn selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

zuletzt geändert am 23. Juli 2016

gefunden 26. Februar 2010 Thomas & Dani hat den Geocache gefunden

Es ist geschaft. Dieser Cache hat mich motiviert und deprimiert zugleich. Beim 4 Versuch und über 100 Messungen später, heute endlich die Dose gefunden. Meine Koordinaten waren auch etwas im OFF da mußte dieses mal der TJ ran und siehe da, da war sie.
Danke an den Owner für diese Herrausforderung für Mensch und GPS.
TFTC
Thomas&Dani