Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Der Keller des Kreissportfeldes

 Rätselcache mit mehreren Stationen und Internetrecherche über ein mysteriöses Objekt in der Rodinger Unterwelt

von Hofbert     Deutschland > Bayern > Cham

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 11.670' E 012° 31.450' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 04. Juli 2009
 Gelistet seit: 04. Juli 2009
 Letzte Änderung: 10. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8827
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
53 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

1.Welches Relikt aus der Vergangenheit des kalten Krieges befindet sich unter dem Kreissportfeld, das sich bei den angegebenen Koordinaten befindet? Eventuell findest du verschiedene Namen.

a = Anzahl der Buchstaben der Antwort
b = Wieviele H`s befinden sich in der Antwort?
c = (a-b):2

2.Das Objekt das du hoffentlich gefunden hast wurde nie für seinen ursprünglichen Zweck genutzt, bot aber im Jahre 1989, beim Fall des eisernen Vorhangs, mehreren hundert Flüchtlingen Unterschlupf, die vor allem mit der Unterstützung eines Landes über einen Umweg einreisen konnten. Welches Land war das?

d = Anzahl der Buchstaben der Antwort?
e = Wieviele T`s befinden sich in der Antwort?
f = d:b

3.Heute wird dieses Objekt vor allem als Lager für Materialien des Roten Kreuzes genutzt. Da unser Landkreis in den „Einzugsbereichen“ der drei Atomkraftwerke Isar I, Isar II und Temelin liegt befindet sich dort ein unglaublich großer Vorrat an Jodtabletten die im Katastrophenfall an die Bevölkerung verteilt werden würden. Wieviel Millionen Tabletten lagern dort?

g = Antwort
h = g-1

Hier die Rechnung zur Stage 1:
N49° g + c - d.cec
E012° a * b - 1.fhd

Stage 1 beginnt außerhalb auf der Straße! Koordinaten sind leicht off!

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com.

Hinweis:
Nicht über Zäune etc. steigen! Der Eingang liegt neben dem Hallenbad in der Mozartstraße! Das Kreissportfeld ist normalerweise immer geöffnet auch wenn das Schild anderes behauptet. Um einen großen Muggelauflauf zu umgehen sollte nicht Vormittags (wenn Schule ist) gesucht werden. Bitte auch nicht Nachts, da ihr sonst Ärger bzw. Erklärungsnot bekommen könntet was ihr um die Zeit hier treibt!Wenn ihr keine 1,80m groß seid dann bringt jemanden zum Räuberleiter machen mit!

Wenn ihr die Lösungen gefunden und Interesse an weiteren Informationen habt dann bildet aus den Antworten eine E-Mailadresse nach folgendem Schema:

hallenbadliechtenstein23@yahoo.de

Schickt dann eine Mail an diese Adresse (ohne Inhalt) und ihr bekommt einen Link zu einem Video zugeschickt das euch noch genauer informiert.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ahgmg qvr Avfpur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Oberer Bayerischer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Keller des Kreissportfeldes    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 10. Juli 2011 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 13. Juli 2010 Michako hat den Geocache gefunden

Heute abend mit ein paar Hindernissen im zweiten Anlauf gefunden.

Das Rätsel war mit etwas nachforschen gut zu lösen. Frohen Mutes ging es zu Station 1. Dort habe ich erst an der falschen Seite gesucht. Lesen hätte da geholfen. Auf der richtigen Seite habe ich aber auch nichts entdeckt.

Mit einem Tip vom Owner habe ich es heute noch einmal probiert. Trotz Hint wollte sich aber auch diesmal nichts zeigen. Dann habe ich doch etwas entdeckt. An der angegebenen Stelle war aber garnichts. Jetzt konnte ich aufgeben oder improvisieren. Ich habe die zweite Möglichkeit gewählt und etwas Geschichtsforschung betrieben. Nebenbei konnte ich Station 2 entdecken. Der Hinweis war sehr sehr schlecht zu lesen. An der erratenen Stelle gabe es eine Armeisenkolonie und nasse Finger aber keinen Cache. Eine Erweiterung des Suchgebietes führte dann zu einer Spur und schließlich zum nett gemachten Final. Dieses habe ich dann ausgemessen und den Hinweis an Station 2 etwas verbessert. Er sollte bei Zeiten erneuert werden.

In = Out = nix

Vielen Dank für die Spurensuche in der Vergangenheit und den Cache
Michako

gefunden 03. April 2010 Major Blechdüse hat den Geocache gefunden

Geloggt um 17:41 Uhr.

Nach langer Zeit auf der Warteliste war dieser Schatz mal fällig. Schöner Cache mit einfallsreichen Stationen.
Die zweite davon war etwas knifflig, aber nach Einschalten der hinteren Hirnlappen gelang auch dieses Rätsel.
Das Finale war dann wirklich sehenswert.
DfdC

gefunden 22. Februar 2010 marouli hat den Geocache gefunden

So, nachdem ich den Multi in mehreren Anläufen in Angriff genommen hatte, heute endlich das Ziel erreicht!!!!!!!!!!! Das Heben von Stage 1 wäre beinahe gescheitert, da an der Location Exkremente menschlichen oder tierischen Ursprungs lagerten, die bedenklich auf behandlungsbedürftige Diarrhoe hinwiesen. Aber Augen bzw. Nase zu und durch - vor allem hinterher im Cachemobil. Der Final musste dann noch einige Zeit warten, da ich mir zwar überlegte, mich als sportbegeisterter Aschenbahnläufer zu tarnen, aber im Winter und wegen meiner wahrscheinlich nicht überzeugenden Aura wäre das höchst unglaubwürdig gewesen. Am Schluss befürchtete ich noch, wegen meines Minder-1,80-Meter-Wuchses diesen nicht zu erreichen, aber -dem Winter sei Dank- mit Recken und Strecken auf den Schneebergen - kein Problem. Kurz und gut - der ganze "unknown Cache" eine schöne Idee.
No trade
TFTC

gefunden 27. September 2009 Bajuwar hat den Geocache gefunden

27.06.2009 / 16:15 Uhr

Ein gut gemachter Rätselcache. Von der Location hier wußte ich zwar schon, doch mir war neu, das es noch ein zweites in Roding gibt.
Die Idee für den Final find ich gut, das ist mal was anderes. ;-)

Bajuwar

no trade