Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Besuch beim kleinen Vampir (Nachtcache)

von Süderelben     Deutschland > Hamburg > Hamburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 26.152' E 009° 58.530' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 23. Oktober 2008
 Gelistet seit: 05. Juli 2009
 Letzte Änderung: 07. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8858
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
129 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Eines Nachts hatte der kleine Vampir genug von seinem heimatlichen Friedhof und wollte mal was anderes von der Welt sehen. Es gab doch diesen verlockenden Stadtpark ganz in der Nähe – wo so viele von seinen gemütlichen kleinen Kumpels wohnten. Die wollte er immer schon mal besuchen, obwohl er deren Gewohnheiten ziemlich seltsam fand: im Winter ständig schlafen und sonst immer nur ekelige Insekten verspeisen …

So machte er sich fröhlich auf den Weg. Und weil er ein umsichtiger und vorsichtiger Typ war, markierte er sorgfältig seinen Pfad mit Reflektoren und Positionsangaben – er wollte schließlich auch wieder in seine vertraute Heimat zurückkehren. Die Technik dazu hatte er sich von Geocachern abgeschaut, denen er zu Hause schon oft begegnet war: sie waren nachts so herrlich unerschrocken und kannten überhaupt keinen Respekt vor der Dunkelheit.
 
Aber Vampire verstehen nicht wirklich was vom Cachen, und das war sein Verhängnis. Reflektoren funktionieren nämlich nicht auf dem Rückweg, weil sie dann einfach auf der falschen Seite vom Baum kleben. Das merkte der kleine Vampir leider erst, als er in der schönsten Finsternis angekommen war und sich einmal vorsichtshalber umdrehte.

Nun war die Not groß: er hatte sich verlaufen! Wie würde er sich freuen, wenn einer dieser Geocacher vorbeikommen und ihm den Rückweg zeigen könnte.

Wer es schlauer macht als der kleine Vampir, ist nach ca. 4 km Wegstrecke wieder am Ausgangspunkt angekommen. Aufgepasst: je nach Witterung können einige Wegstrecken ziemlich rutschig sein. Ohne geeignete Leuchtmittel geht nix, denn es sind drei Reflektorenstrecken zu bewältigen und dabei vier Stationen + Final zu finden.

  • Ein Reflektor bedeutet: Hier geht es weiter dem Weg nach. An jeder Abzweigung oder Kreuzung solltet ihr sorgfältig überprüfen, welcher Weg genau gemeint ist
  • Zwei Reflektoren bedeuten: Hier ist irgendwo ein Hinweis versteckt. Mehr als wenige Meter braucht ihr euch dabei nicht von den Reflektoren zu entfernen

Start: Los geht es mit einer Reflektorenstrecke bei N 53°26.152, E 009°58.530.

Station 1: Am Ende der Reflektorenstrecke (markiert durch zwei Reflektoren) findet ihr einen Hinweis mit den Koordinaten für die zweite Reflektorenstrecke. Außerdem findet ihr hier die Koordinaten C und D.

Station 2: Hier beginnt die zweite Reflektorenstrecke. Unterwegs findet ihr wenige Meter abseits des Weges ein Denkmal (nicht durch Doppelreflektor markiert). Auf dem Denkmal findet ihr zwei Wörter. Die Buchstaben werden mit Hilfe der Handytastatur in Zahlen verwandelt.
Erster Buchstabe erstes Wort = A
Erster Buchstabe zweites Wort = B

Station 3: Am Ende der Reflektorenstrecke (markiert durch zwei Reflektoren) findet ihr einen Hinweis mit den Koordinaten E und F.
Koordinaten für Station 4: N 53°26.(A+4)CE, E 009°58.(B-2)DF

Station 4: Hier beginnt die letzte Reflektorenstrecke.

Final: Am Ende der Reflektorenstrecke (markiert durch zwei Reflektoren) seid ihr ganz dicht am Ziel. Der Final ist in ca. 5 Meter Umkreis zu finden.

Hinweis: Derzeit liegt eine Sommerdose (Small) aus. Im Herbst kommt der Regular zurück. Weil das alte Versteck verbrannt ist, wurde der Final verlegt.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 1: Ebfg
Fgngvba 3: avpug angüeyvpu
Svany: Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Kleiner Vampir
Kleiner Vampir
Kleiner Vampir
Kleiner Vampir

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Marmstorfer Flottsandplatte (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Besuch beim kleinen Vampir (Nachtcache)    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 06. April 2014, 21:00 LadySaratius hat den Geocache gefunden

Heute ging es mit hareb und meinem Agenten auf kleine Nachtcachetour.
Diesen NC hatten wir uns ausgesucht und konnten nach einem nassen Spaziergang dann auch tatsächlich den Final signieren.

Danke für den netten Cache:-)

gefunden 05. März 2014 Nordbaer hat den Geocache gefunden

Dieser Nachtcache war unser Hauptziel. Die kleine Runde durch den Harbuger Stadtpark hat Spass gemacht. Den Bonus haben wir allerdings schon vor dem Final gefunden, so machte es auch nix aus, dass wir die 4. Station übersprungen hatten. 

gefunden 17. Januar 2014 Technologist3 hat den Geocache gefunden

Weiter ging es heute Abend den Vampir zu besuchen.
Im Team mit TomGary95 wurde so mancher Meter abgerissen.
Alle Relflektoren wurden ja auch ganz gut gesehen. Nur an den Kreuzungen
hatte der Owner seinen Spaß ein bisschen für Fragezeichen zu sorgen.
So mussten wir so manches mal ein bisschen länger suchen konnten dann
aber irgendwann bis zum Final durchdringen.
Vielen Dank für den winterlichen Spaß.

gefunden 04. Oktober 2013 Moorteufel hat den Geocache gefunden

Eine nette "kleine" Runde, die uns den Freitag-Nacht-Cache versüßt hat. Ist doch immer wieder erstaunlich, welche Perlen der Natur im mitten des Häusermeers zu finden sind. So fühlte man sich bei den schon fast verwunschen wirkenden Wegen, gar nicht wie in einem Stadtpark.

Danke für den Cache.
icon_smile_evil.gifMoorteufel icon_smile_evil.gif
Allns wat vom Moor kummt, dat supp, dat supp, dat supp.

gefunden 26. Januar 2013 st3phan hat den Geocache gefunden

Mit xblubb mal wieder sporadisch auf Nachttour. Es brauchte eine Weile bis ich in Schwung kam aber vor Ort war dann alles gut. Dieser Cache war wirklich sehr gut ausgearbeitet. Alles passte bestens und lies sich gut finden. Tolles Gelände! Da geht einiges. Leider haben wir einige Vögel in ihrer Nachtruhe gestört, aber das ist wohl nicht vermeidbar. Der Fuchs war zumindest auch auf dem Eis auf der Pirsch. Interessant was da so nachts alles los ist. Danke für den Cache!

- coin out