Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Adalbertfelsen

 das geologische Naturdenkmal

von Piefendeckel     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreisfreie Stadt

N 50° 46.489' E 006° 05.681' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h 
 Versteckt am: 07. Juli 2009
 Gelistet seit: 07. Juli 2009
 Letzte Änderung: 21. Juli 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC88C3

23 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
597 Aufrufe
15 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Für Geologen und Gesteinskundler ist Aachen kein uninteressantes Pflaster.

Gerade der Kaiserplatz, der tiefste Punkt der Stadt, ist da ein lohnendes Schulbeispiel.
Allein der Felsen, auf dem Aachens zweitälteste Kirche St. Adalbert erbaut ist, zeigt neben diversen Steinformationen für das Kennerauge interessante Relikte aus der Vorzeit.
Bei den Felsen handelt es sich um einen 7m hohen Devon-Schieferfelsen, in Aachen auch als Adalbertsfelsen bekannt.

Der Adalbertfelsen ist ein Teil des Rheinischen Schiefergebirges.
Das Rheinische Schiefergebirge ist der Westteil des deutschen Mittelgebirgslandes und besteht aus einem linksrheinischen Teil mit Ardennen, Eifel, Hohes Venn und Hunsrück sowie einem rechtsrheinischen Teil mit Bergisches Land, Sauerland, Siegerland, Westerwald und Taunus; eine durchschnittlich 550 m hohe Hochfläche.

Das Devon (Zeitalter) ist in der geologischen Zeitrechnung die vierte Periode des Paläozoikums vor 405 bis 355 Millionen Jahren. Es ist benannt nach der Grafschaft Devonshire in England, wo nach 1830 devonische Sedimente untersucht wurden.
Das Devon erstreckt sich von dem Ende der Silur-Periode bis an den Anfang der Karbon-Periode.

Für mehr Informationen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Devon_(Geologie)

http://de.encarta.msn.com/encyclopedia_761572451/Devon_(Zeitalter).html

http://www.aachen.de/ 

 

Um den Earthcache zu loggen, mach bitte ein Foto von Dir und/oder Deinem GPS-Gerät vor dem Felsen und beantworte die folgenden Fragen.
Du benötigst dafür ein Maßband, ansonsten lass Dir etwas anderes einfallen.

1. Wann wurde der "Adalbertfelsen" durch die Stadt Aachen wegen seiner Seltenheit und Eigenart sowie aus wissenschaftlichen und erdgeschichtlichen Gründen als geologisches Naturdenkmal ausgewiesen?
(Achtung: Die Antwort gibt es nur im Internet, nicht vor Ort)

2. Der Kaiserplatz am Fuße des Adalbertfelsens ist mit 158 Metern über dem Meeresspiegel der tiefste Punkt des Aachener Stadtkerns. Vergleiche sie mit der Höhenangabe auf deinem GPS und erwähne die gegebenenfalls vorhandene Abweichung in deinem Log.

3. Der Adalbertfelsen ist 700cm hoch, aber wie viel Zentimeter lang? Messe die sichtbare Länge des Felsen.

4. Wie viele Stufen (weiße Streifen) sind es hinauf bis zum Adalbertstift?

5. Einige Stufen zum Adalbertstift haben direkten Kontakt zum Felsen. Wieviele sind es?

6. Oben, auf dem Parkplatz, findet man unter und neben dem Kreuz weitere Aufschlüsse des Felsens. Eine Kalksteinbank ragt hier an die Oberfläche, ist aber leider wenige Zentimeter über dem Boden abgeschnitten und mit Asphalt zugeschmiert, um Platz für ein Auto zu schaffen. Welche geometrische Figur kann man hier auf dem Boden erkennen?

7. In den Ritzen des Adalbertfelsen wachsen einige Pflanzen. Um was für einen Baum handelt es sich hierbei?

8. In unmittelbarer Nähe des Adalbertfelsen auf gleicher Ebene befindet sich noch ein weiteres sichtbares Felsstück. Wieviel Meter ist dieser vom Adalbertfelsen entfernt?


Die Antworten auf die Fragen und die Ergebnisse Deiner Messungen sende bitte über die „Send Message“- Funktion an meinen User-Account. Du bekommst dann die Logfreigabe. Danke.

Viel Spaß!!!

Gruß Piefendeckel

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Aachen <Teilflaeche 1> (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Adalbertfelsen    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. September 2016 G.Barz hat den Geocache gefunden

Bei meinem Besuch in Aachen bin ich auch an dieser Kirche vorbeigekommen. Die Antworten habe ich vor ca einer Woche abgeschickt und nachdem ich bis jetzt nichts gehört habe, habe ich beschlossen, den Cache zu loggen, damit ich ihn nicht irgendwann vergesse.

TFTC

gefunden 23. Mai 2015 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Diesen Cache habe ich am angegebenen Datum bei Gc.com geloggt. Nun hole ich das bei Oc nach. Danke fürs ZeigenLächelnd

Mit freundlichem Glückauf - Roland

gefunden 30. August 2014 Katja104 hat den Geocache gefunden

Bei der aktuellen Baustelle war nicht alles so ganz leicht zu finden, aber schlussendlich ist es uns dann doch (hoffentlich) alles gut gelungen. Unser GPS war übrigens der Meinung es seien 192 Meter. DFDC

gefunden 24. August 2014 Schadi hat den Geocache gefunden

Nach dem Besuch der Ausstellung zu Karl dem Großen ging es noch zu ein paar Aachener Earthcaches. So auch zum Adalbertfelsen und hinauf zum Adalbertstift - zur Zeit leider mit Blick auf eine riesige Baustelle. Trotzdem ein interessanter Ort, geologisch wie historisch!

Einige Fragen waren gar nicht so leicht zu beantworten, und was die geometrische Figur und den zweiten Felsen angeht, bin ich immer noch etwas verwirrt ... Aber ich hoffe, ich habe ausreichend plausible Informationen zusammen getragen (mail ist unterwegs).

Danke für den Earthcache!

gefunden 03. August 2014 anyhow hat den Geocache gefunden

Jetzt wohne ich schon ewig direkt um die Ecke und habe es bisher nicht zu einem Log geschafft. Dabei ist der Felsen wirklich sehenswert. Bei den Bauarbeiten nebenan war gut zu sehen, daß in der ganzen Gegend zur wenige Meter unter der Oberfläche ebenfals Fels zu finden ist.

Mein GPS meinte, der Kaiserplatz läge auf 167 Meter.

Danke für den Cache, anyhow