Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drive-In-Geocache
Fall des Eisernen Vorhanges

 Geschichtsträchtiger Traditional Cache

von Geo-Johnny     Österreich > Ostösterreich > Nordburgenland

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 55.028' E 017° 05.093' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 06. Juli 2009
 Gelistet seit: 08. Juli 2009
 Letzte Änderung: 14. August 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC88F1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
171 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  Magyar

 Mit freundlicher Genehmigung von "RoterOktoberDiver", der diesen Cache bei Groundspeak gelistet hat.

 

Fall des Eisernen Vorhangs

 

Symbolischer Schnitt mit Tragweite


Am 27. Juni 1989 hatten Horn und Mock symbolisch an der Grenze zwischen den beiden Ländern Österreich - Ungarn gemeinsam den Stacheldraht durchgeschnitten. Mehr als ein Jahr zuvor, am 1. Januar 1988, hatten die Ungarn bereits Anspruch auf den so genannten Weltreisepass erhalten. Damit konnten sie frei ins westliche Ausland reisen. Am 2. Mai 1989 begannen ungarische Grenzwachen mit dem Abbau der Sperr- und Signalanlagen an der Grenze zu Österreich. Am 12. Juni erfolgte der Beitritt Ungarns zur Genfer Flüchtlingskonvention.


Am 27.06.2009 wurde in Budapest an der Öffnung der

ungarisch-österreichischen Grenze vor 20 Jahren gedacht.

Viele internationale Gäste kamen zur Gedenkfeier in Budapest


Ungarns Präsident Laszlo Solyom würdigte den 27. Juni 1989 als den Tag, an dem die Teilung Europas endete. "Wir haben allen Grund, gemeinsam zu feiern", sagte er am Samstag (27.06.2009) bei einem Festakt im Parlament in Budapest, an dem auch der deutsche Bundespräsident Horst Köhler teilnahm. 

 

Köhler dankte dem ungarischen Volk für dessen Beitrag zum Fall des "Eisernen Vorhangs" vor 20 Jahren. "Ich danke im Namen aller Deutschen dem ungarischen Volk für das Signal von 1989, für seinen Mut und seine Solidarität mit den ostdeutschen Flüchtlingen", sagte das deutsche Staatsoberhaupt. Den "Eisernen Vorhang" auch nur einen Spalt weit zu öffnen, habe damals als unmöglich gegolten. Mehr als 40 Jahre hätte diese Grenze Europa, Deutschland und Berlin geteilt. Immer wieder hätten Menschen vergeblich gegen diese Unterdrückung aufbegehrt, so 1953 in Ost-Berlin, 1956 in Budapest und 1968 in Prag. Sie seien ermordet, eingekerkert oder ins Exil getrieben worden, erklärte Köhler. "Aber der Geist der Freiheit blieb ungebrochen. Es ist der Geist Europas."

 

An der Feierstunde in Budapest nahmen sechs Staatsoberhäupter, zwei Ministerpräsidenten und drei Parlamentspräsidenten teil. Auch Akteure von damals erinnerten an die dramatischen Entwicklungen des Wendejahres 1989, unter ihnen der ehemalige ungarische Ministerpräsident Miklos Nemeth und der ehemalige stellvertretende Kanzleramtsminister Horst Teltschik. Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher sagte kurzfristig ab. Die damaligen Außenminister Ungarns und Österreichs, Gyula Horn und Alois Mock, konnten aus Gesundheitsgründen nicht kommen.


Der Cachebehälter ist in Anbetracht der gegebenen Versteckmöglichkeiten nur ein "Micro" und nur mit Logbuch ausgestattet!

Bilder

Eisener Vorhang
Eisener Vorhang

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fall des Eisernen Vorhanges    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 14. August 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs auf geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache nicht mehr an Ort und Stelle existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden Empfohlen 02. September 2012 Yellow ants hat den Geocache gefunden

#1439

Visited this poignant monument on our way from Wien to Bratislava (only a slight detour ...). Mr Ant thought he had found the cache, but it was Mrs Ant who spotted the right hiding place.

gefunden 10. August 2012 DocFuchs hat den Geocache gefunden

Diesen hier muss ich noch nachloggen. Wir fanden den Cache auf der Heimreise unseres Ungarnurlaubs 2012

gefunden 01. Juni 2011 temu_dshin hat den Geocache gefunden

Na schau mal einer an! Wieder was gelernt bei diesen Tradi! Logbuch fast voll daher ein neues reingelegt!Dank für's zeigen!

gefunden 05. Februar 2011 divingbrothers hat den Geocache gefunden

Abendlicher Fund an einer sehr interessanten Gedenkstelle. tftc