Wegpunkt-Suche: 
 
Thiener Feld

 Natur pur und Umweltbildung obendrein.

von alex8012     Deutschland > Niedersachsen > Osnabrück, Landkreis

N 52° 27.535' E 007° 56.800' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 17. Juli 2009
 Gelistet seit: 20. Juli 2009
 Letzte Änderung: 28. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC8A4C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
217 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Euch erwartet ein Rundweg von ca. 4 km.

Parken könnt Ihr bei N 52° 27.539 E 007° 56.806, dort ist reichlich Platz.
Bitte beachtet unbedingt die Hinweise an den Windenergieanlagen. Außerdem könnt Ihr während dem Rundgang auf den bzw. an den Wegen bleiben. Bei den Stationen muss nichts gerechnet werden, sondern Ihr müsst nur die Koordinaten der jeweils nächsten Station suchen und finden! ;)
Jetzt aber los!

Station 1:

findet Ihr bei N 52° 27.528 E 007° 56.643.
Sucht hier die Koordinaten für Station 2.
Wenn Ihr Glück habt und Euch ruhig verhaltet, könnt Ihr das Schwarzkehlchen (obere Abbildung)

Schwarzkehlchen

und die Rohrammer (untere Abbildung) sehen.

Rohrammer

Das Schwarzkehlchen steht auf der Vorwarnliste der Brutvögel Deutschlands, d. h., dass diese Art merklich zurückgegangen, aber aktuell noch nicht gefährdet ist.

Station 2:

Hier sind ebenfalls Koordinaten versteckt.
Wenn Ihr Euch nach Osten dreht, seht Ihr in etwa 70 m Entfernung eine „Mulde“ in der Wiese. Diese ist durch einen Erdfall entstanden. Links davon seht Ihr eine Reihe mit Gebüschen und Bäumen. Dahinter liegt ein „See“ der ebenfalls durch einen Erdfall entstanden ist, der „Thiener Pott“. Der See sowie das Gelände drumherum sind in Privatbesitz und dürfen daher nicht betreten werden. Ein Erdfall kommt dann zustande, wenn es im tiefen Untergrund zu Auslagerungen/Auswaschungen von z. B. Salz kommt und sich so Hohlräume bilden. Werden diese Hohlräume zu groß, brechen sie ein und der Oberboden sackt nach. Im Falle des „Thiener Pott“ hat sich die so entstandene Mulde mit Grundwasser gefüllt. Außerdem könnt Ihr hier den wunderschönen Gesang der Feldlerche hören.

Station 3:

Findet die Dose. Aber Achtung, ihr werdet beobachtet! Lasst euch jedoch nicht von den ganzen Rindviehern ablenken. Die sind nur neugierig. icon_smile_wink.gif

Rindvieher

Das Gebäude, das Ihr hier seht, ist das Wasserwerk Thiene. Von hier bezieht die Stadt Osnabrück einen Großteil ihres Trinkwassers. Das Wasserwerk Thiene wurde 1957 in Betrieb genommen und 1998/99 modernisiert, sowie von einer chemischen auf eine mikrobiologische Wasseraufbereitung umgestellt. Um in dem engeren Wassereinzugsgebiet auf Dauer eine gute Wasserqualität zu erhalten, mussten Wasserschutzzonen angelegt werden. In diesen Zonen müssen gesetzliche Vorgaben in Bezug auf die Nutzung, Düngung usw. eingehalten werden. Somit kam es zur extensiven Landnutzung (= wenig bis keine Düngung, sehr geringer Viehbesatz usw.), die wir heute vorfinden.

Station 4:

Hier sucht Ihr ebenfalls eine Dose.
Das Waldstück in dem Ihr steht ist das NSG „Im Fängen“. NSG steht für Naturschutzgebiet. Es ist mit ca. 7 ha ein recht kleines Naturschutzgebiet. Es birgt Reste einer Zwergstrauchheide, die vor rund 100 Jahren die gesamte Umgebung fast vollständig einnahm. Ebenfalls wachsen dort seltene Pflanzenarten, wie z. B. Sonnentau, Moorlilie oder Weißes Schnabelried (Quelle: NLWKN). Eigentlich brauche ich Euch das nicht zu sagen, aber ich möchte trotzdem erwähnen, dass das Naturschutzgebiet „Im Fängen“ nicht betreten werden darf.
Schaut euch doch auch mal die Wiese nebenan an. Auch dort findet ihr eine kleine Mulde die durch einen Erdfall entstanden ist. Wenn es nass ist, sammelt sich hier das Regen-/Grundwasser.

Station 5:

Wie immer müsst Ihr auch hier eine Dose finden.
An dieser Stelle könntet Ihr evtl. das Rebhuhn entdecken bzw. nur hören, denn es ist sehr scheu.

Rebhuhn

Es brütet in offenem Gelände, auf Feldern, Wiesen oder auf Brachflächen mit schützendem Gebüsch und Heckenreihen. Es ist unter anderem durch die intensive Landnutzung stark gefährdet und findet sich deshalb auf der Roten Liste der Brutvögel Deutschlands wieder. Außerdem ist es möglich, dass Ihr das Turmfalken-Pärchen zu Gesicht bekommt, das hier in der Ecke brütet.

Turmfalke


Station 6:

Die Final-Koordinaten gibt es hier etwas abseits des Weges.
Ab und zu fliegt einem hier ein Rotmilan über den Kopf, aber keine Angst, er tut Euch nix. ;)

Rotmilan

Falls Euch noch ein lustiges Vogelgezwitscher auffallen sollte, das wie ein Flipperautomat klingt, ist der Gelbspötter nicht weit. Haltet nach einem kleinen, gelben und ziemlich nervösen Vogel Ausschau, der, wie ein Flummi, im Gebüsch rumhüpft.

Gelbspötter



Im Final findet Ihr noch die Koordinaten zum Cache "Thiener Feld BONUS"OC8A4D

UPDATE:
  • Jan 16: Ich habe den Multi vom Vorbesitzer übernommen. Alle Stationen wurden überarbeitet und neu eingemessen. Die Stationen 4-6 und das Finale haben ein neues Versteck bekommen. Das Listing wurde auf den neuesten Stand gebracht

Hinweis: Die verwendeten Dosen sind ein Test auf Tauglichkeit. Über Rückmeldungen, wie es den Dosen geht, bin ich dankbar.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 52° 27.528'
E 007° 56.643'
Start mit Station 1
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fg1: Rvpur Fg2: zntargvfpu Fg3: Fgrva Fg4: tryo Fg5: Xavruöur Fg6: Fgrva S: Orgba

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge NI (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Thiener Feld    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

kann gesucht werden 17. Januar 2016 alex8012 hat den Geocache gewartet

Alle Stationen wurden erneuert.
Viel Spaß bei der modernisierten Runde.

  Neue Koordinaten:  N 52° 27.535' E 007° 56.800', verlegt um 10 Meter

Hinweis 24. Oktober 2015 alex8012 hat eine Bemerkung geschrieben

Alle noch vorhandenen Stationen wurden zur Überarbeitung eingesammelt.

momentan nicht verfügbar 13. September 2015 alex8012 hat den Geocache deaktiviert

Bin der neue Owner.

Muss eine Wartung durchführen.

gefunden 27. Februar 2015 alex8012 hat den Geocache gefunden

Hab mehrere Anläufe gebraucht um diesen Multi abschließen zu können.
Ergebnis:
Station 1 nicht gefunden
Station 2 anhand der Cachebeschreibung gefunden.
Station 3 somit auch kein Problem
Station 4 auch mit Hint aus der Beschreibung nicht auffindbar
Station 5 somit auch nicht auffindbar
Das Finale konnte letztendlich nur mit Hilfe eines anderen Vorlogger dann gefunden werden.

Schade für eine solch lückenhafte Runde in einer so schönen Natur.

gefunden 08. März 2014, 18:30 jasa0205 hat den Geocache gefunden

Alle Stationen gefunden. War ein schöner Spaziergang und den Kindern hat es auch sehr viel Spaß gemacht! Dfdc!!!!