Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Thors Hammer

 Ein etwas anderer Beitrag zur Reihe "Paderborner Kreuze"...

von Die Schinkenjäger     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Paderborn

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 36.111' E 008° 48.983' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 18. Juli 2009
 Gelistet seit: 20. Juli 2009
 Letzte Änderung: 30. Juli 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC8A51
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
1 Ignorierer
84 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Damit es Euch nicht wie dem armen Joh. Everhard geht, hier ein paar nützliche Infos zum Thema:

(…) Während eines Gewitters ist man im Freien – vor allem auf erhöhten Standpunkten – der Gefahr des Xs ausgesetzt. Am sichersten ist man in einem Haus, insbesondere wenn dieses Stahlbeton oder ein metallenes Rohrleitungsnetz enthält. In Autos ist man in der Regel auch relativ sicher, da diese wie ein Faradayscher Käfig wirken und den X außen ableiten sollen. Je nach Beschaffenheit der Außenhaut des Fahrzeugs (Kunststoff) muss dies jedoch nicht immer zutreffen. Es gibt in der Literatur Hinweise, dass es zu Personenschäden in Fahrzeugen gekommen sein soll. (…)

Personen, die sich in der Nähe eines Xs befunden haben, haben in der Folgezeit zum Teil erhebliche physiologische oder psychische Störungen oder Veränderungen die sich sogar dauerhaft in einer Persönlichkeitsveränderung auswirken können. Martin Luther hat am 2. Juli 1505 bei einem entsprechenden Ereignis in Todesangst geschworen, Mönch zu werden.

Tödlicher X ist in Deutschland selten geworden; die durchschnittlich drei bis sieben Todesopfer pro Jahr ließen sich durch weitere Vorsichtsmaßnahmen noch weiter reduzieren. Im 19. Jahrhundert wurden in Deutschland noch an die 300 Personen jährlich vom X getötet, da wesentlich mehr Menschen auf freiem Feld arbeiteten und sich nicht in geschützte Objekte wie Autos, Traktoren oder Mähdrescher zurückziehen konnten.

Verhalten bei Gewittern
Um nicht vom X getroffen oder durch einen nahen Einschlag verletzt zu werden, müssen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, von denen die wichtigsten hier vorgestellt werden.

Schutz in Gebäuden oder Fahrzeugen suchen. Fahrzeuge mit geschlossener Metallkarosserie und Gebäude mit einem Xschutzsystem oder aus Stahlbeton wirken wie ein Faradayscher Käfig und bieten so maximale Sicherheit.
(…)
- Da Badewannen, Duschwannen und Wasserleitungen zwar in der Regel geerdet sind, jedoch oft nicht über eine geeignete Potentialausgleichsleitung verbunden sind, sollte bei Gewitter nicht gebadet oder geduscht werden. Wenn kein Schutz in Gebäuden oder Fahrzeugen gefunden werden kann, gelten, um nicht direkt vom X getroffen zu werden, folgende Regeln:
- Offenes Gelände, Hügel und Höhenzüge meiden.
- Aufenthalt auf oder in Gewässern und Pools vermeiden.
- Wegen der Schrittspannung Füße zusammenstellen, in die Hocke gehen, Arme am Körper halten, den Kopf einziehen, eine Vertiefung aufsuchen. (…)
- Türmen meiden. Xe schlagen besonders häufig in freistehende, hohe Objekte ein. (…)
- Nicht hinlegen, sondern den Kontaktbereich zum Boden minimieren. Mit zusammengestellten Füßen in der Hocke verharren und sich nicht mit den Händen abstützen. Gummisohlen und isolierende Materialien als Standfläche sind vorteilhaft. Gegen einen direkten X können sie aber auch dann nicht schützen, wenn sie mehrere Zentimeter dick sind.
Die Sicherheit hängt vom vorausschauenden Verhalten ab: Nachdem das Gewitter bemerkt wurde, sollte man abhängig von Entfernung und Geschwindigkeit den sichersten erreichbaren Zufluchtsort aufsuchen. (…)

[Quelle: Wikipedia]

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nanepuvr!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Altkreis Bueren (Info), Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Thors Hammer    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 30. Juli 2014 Die Schinkenjäger hat den Geocache archiviert

gefunden 16. Januar 2011 Handkopfler hat den Geocache gefunden

Mei, war hier heute was los! Da mußten wir ganz schön warten, bevor ich zugreifen konnte. Und das an einem so gefährlichen Plätzchen!
Vielen Dank für den Cache!
Vasquez80

gefunden 08. April 2010 schegger hat den Geocache gefunden

Nach einigem Kombinieren und ein bissche Cacher Erfahrung dann gefunden. Heute sind die Bauern fleissig und es stinkt fürchterlich hier.TFTC Clemens

Bilder für diesen Logeintrag:
versteckte Hinweiseversteckte Hinweise

gefunden 18. März 2010 Weihnachtswichtel hat den Geocache gefunden

Das war die zehnte Dose auf meiner heutigen Tour.
TFTC Weihnachtswichtel

gefunden 13. Dezember 2009 Eibel hat den Geocache gefunden