Wegpunkt-Suche: 
 
Gotteshäuser: St. Quirinus (Dottendorf)

 Schneller Multi aus der Serie Gotteshäuser.

von Bonnsoir     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bonn, Kreisfreie Stadt

N 50° 42.267' E 007° 06.754' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: Kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h  Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 09. Juni 2009
 Gelistet seit: 21. Juli 2009
 Letzte Änderung: 01. Januar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC8A78
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
271 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung Beschreibung    DE

Die Grundsteinlegung der Dottendorfer Pfarrkirche erfolgte 1888. Sie ist im sog. rheinischen Übergangsstil erbaut - es finden sich Formen der Romanik und Gotik.
Über einem kreuzförmigen Grundriss erhob sich seinerzeit ein dreischiffiger, zweijochiger Bau mit Querschiff und fünfseitigem Chor. Das Hauptportal lag an der Nordseite der Kirche unterhalb des dreigeschossigen, mit romanischem Dekor versehenen Turmes und wies in Richtung Hausdorffstraße. Dahinter lag das Hauptschiff mit rundbogigen Fenstern und Fächerfenstern im Obergaden. Die Kirchenfenster des Altbaus wurden 1959 nach Entwürfen von Ernst Jansen-Winkeln von Karl Jörres ausgeführt.
1966-1968 wurde die Kirche nach einem Entwurf von Werner Ingendaay erweitert. Hierzu wurden der alte, nach Süden ausgerichtete Chor und das westliche Querschiff abgebrochen. Das verbliebene östliche Querschiff wurde zum neuen Chor, ihm gegenüber wurde das neue, 26m lange Hauptschiff errichtet. Es wurde mit drei quer gestellten Satteldächern überdacht, deren nördliche Giebelseiten verglast sind und so für einen hellen Kirchenraum sorgen. Im neuen südlichen Querschiff wurde die Orgel mit ebenerdigem Spieltisch errichtet.
Der Altarbereich wurde im Kreuzungsbereich aller drei Kirchenschiffe angelegt und mit Werken des Kölner Bildhauers Sepp Hürten ausgestaltet.
Vom leicht erhöhten Vorplatz aus führt ein überdachter Gang zum heutigen Haupteingang am westlichen Ende des Hauptschiffs, der frühere Haupteingang wurde mit einem Betonfenster verschlossen. Gegenüber dem Haupteingang befindet sich ein offener Durchgang in die schlicht gehaltene Marienkapelle, die mit einer lebensgroßen barocken Gottesmutter auf der Weltkugel und einem Kreuzweg ausgestaltet wurde.
Der in der Quirinstraße gelegene südliche Eingang führt nicht nur in die Kirche, sondern auch in einen Anbau, in dem früher die Pfarrbücherei untergebracht war und der heute als Pfarrsaal genutzt wird.


Zur Ermittlung der Koordinaten des Finals sind folgende Fragen zu beantworten:

Station 1

Ab wann dürfen behinderte Menschen vor der Kirche parken?

AB:30 Uhr

 

Station 2

Welche Telexnummer hat eine Firma im Keltenweg, die einen im Außenbereich der Kirche sichtbaren Ausrüstungsgegenstand geliefert hat?

Einstellige Quersumme = C

 

Station 3

Beim Abriss welchen Hauses wurde eine Steinkiste gefunden?

Hausnummer = D

 

Station 4

In welchem der Aushangkästen am Haupteingang informiert eine Institution, deren Namen mit dem selben Buchstaben beginnt wie der Straßenname, in dem sich das Pfarrhaus befindet? Nummeriere die Kästen von links (= 1) nach rechts.

Kasten-Nr. = E

 

Station 5

An der Kirche befindet sich ein Missionskreuz. Addiere die Einerstellen der Jahreszahlen.

Summe = F

 

Station 6

Wie viele Fenster hat der südliche Querschiffneubau aus Beton?

Anzahl der Fenster = G

 

 

 

 

Die Dose befindet sich bei folgenden Koordinaten:

N 50° 42.(A*2)(B-4)(C/2*3)

 

E 007° 06.(D+1)E(G-F)



Viel Erfolg beim Finden!

Dies ist eine Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt.

Verschlüsselter Hinweis Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr rvafgryyvtr Dhrefhzzr nyyre rezvggrygra Mnuyra vfg qerv.

Svany: Fpunhg tranh uva!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder Bilder

Pfarrkirche St. Quirinus
Pfarrkirche St. Quirinus

Hilfreiches Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - (in GM) - OV2 - OVL - TXT
Terms of use Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logs Logeinträge für Gotteshäuser: St. Quirinus (Dottendorf)    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 22. Mai 2014, 17:00 wiel12 hat den Geocache gefunden

Der Zeitaufwand war etwas höher als angegeben. Der Cache wurde aber dann doch gefunden. Vielen Dank für den Cache von Wiel12

gefunden 12. Oktober 2012 Yellow ants hat den Geocache gefunden

#1407

Quick stop here after work - and the cache was were I suspected last time, but I didn't look carefully enough TFTC!

gefunden 01. Juni 2012 König Moderig hat den Geocache gefunden

Heute Abend mit mirabilos gefunden!

TFTC,
König Moderig

gefunden 17. Mai 2012 AnDi-BNK hat den Geocache gefunden

Dank dieses Caches mit dieser Kirche beschäftigt, an welcher An täglich vorbei lief, Rätsel waren schnell lösbar.

gefunden 22. April 2012 babsfly hat den Geocache gefunden

Am Nachmittag konnte ich die Fragen schnell beantworten und die Dose finden.
Danke fürs zeigen.

TFTC (#273 bei GC)