Wegpunkt-Suche: 

Der Cache benötigt Wartung.

 
Oldesloer Auf und Ab Bergmarathon

  Oldesloer 44,4 km Auf Und Ab Bergmarathon

von h3ik0     Deutschland > Schleswig-Holstein > Stormarn

N 53° 48.601' E 010° 20.971' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 03. Juli 2008
 Gelistet seit: 22. Juli 2009
 Letzte Änderung: 13. April 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC8AA0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
1 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
116 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Die "alpine" Herausforderung im Norden

44,4 km
in schwindelnde Höhen
und bodenlose Tiefen

Der einzige (und nur echt) mit Serpentine

4CE92F3E-2A82-102D-A4D5-00163E38B4CF.jpg

KEINE PANIK - DON'T PANIC!!!  Ihr müsst hier nicht mitmachen. Die Laufstrecke ist tatsächlich auch nur 1,85km lang, muss dafür aber 24 mal absolviert werden. Ihr selbst braucht nur einmal rum.

Und nun mal wieder auf Anfang. Wie einige von euch ja bereits wissen habe ich (noch) mehr Marathons gelaufen, als Caches gefunden (dies wird sich sicher bald ändern). Und ich habe einen Nachbarn der dieses Hobby mit mir teilt (Marathon, nicht Cachen). Als wir nun letztes Jahr gemeinsam einen kleinen Marathon über 30 Runden in Kiel Holtenau gelaufen sind, kam uns auf dem Rückweg der Gedanke, so etwas auch bei uns zu veranstalten. Aus dieser spontanen und sicherlich auch dem Endorphinüberschuss zu verdankenden Idee wurde dann am 11.11.2007 der "1 . Oldesloer 44,4km Auf und Ab Bergmarathon" , ein Spaß und Trainigslauf ohne Wettkampfcharakter, der diese Jahr am 24.08. seien Fortsetzung findet. Falls euch die Sache Interessiert, könnt Ihr hier mehr Informationen bekommen.

Da ich nun dieses Jahr zusätzlich noch mit dem Cachen angefangen bin, kam mir der Gedanke Auf der Laufstrecke eien Multi-Cache anzulegen.

Das bedeuted für euch, um ihn zu lösen müsst Ihr tatsächlich einmal rum und dann auf ins Grüne zum Final. Ihr dürft aber auch öfters.

An drei der Stationen müsst Ihr nach einem Hinweiß suchen, die Anderen sind "Question to Answer".

Zu jeder Station gehört mindestens eine Buchstaben - Zahlen Kombination, die Ihr zum finden des Caches benötigt.

Alle notwendigen Informationen findet Ihr in den Wegpunktbeschreibungen.

Ihr müsst nicht laufen, aber Ihr bekommt einen Extrapunkt wenn.

Als letzter Anreiz: Der FTF wird mit einem Freistart bei der diesjährigen Veranstaltung belohnt.


Und nun Hopp, Hopp im Laufschritt Cache suchen.

heisu


    Prefix Lookup Name Coordinate
  PA PA Parkplatz (Parking Area) N 53° 48.421 E 010° 21.094
Note: Da in unmittelbarer nähe des Starts kaum Parkplätze vorhanden sind, nach möglichkeit hier Parken. Wie die Läufer auch.
  S1 S1 Start (Trailhead) N 53° 48.601 E 010° 20.971
Note: Hier geht es los. Sozusagen Startschuß.
Die 2. Station findet Ihr: N 53° 48.601+U E 010° 20.R03

U = der erste Teil der Hausnummer des weissen Hauses auf der linken Seite. ( Hier wohnt übrigens ein netter Mensch und Veranstalter, der mir sehr Bei diesem Cache geholfen hat.)
R = die Quersumme der Hausnummer des Hauses auf der rechten Seite.

R und U braucht Ihr auch fürs Final.
  S2 S2 Unten (Stages of a Multicache) ???
Note: Ihr nähert euch einem der tiefsten Punkte der Route.
Sucht hier nach einem Hinweis und versteckt ihn wieder gut.
  S3 S3 Ganz Oben (Stages of a Multicache) ???
Note: Höher geht's nicht mehr
  S4 S4 Abwärts (Question to Answer) ???
Note: Hier findet Ihr ein weißes Schild mit rotem Rand. Hier erhaltet Ihr drei Informationen:
1. Für die Entfernung zur nächsten Station addiert 100 zu der Zahl rechts neben dem Buchstaben.
2. Den Winkel TN erhaltet Ihr, wenn Ihr die große Zahl unter dem Buchstaben mal 10,5 nehmt.
3. Fürs Final benötigt Ihr den Buchstaben und die Letzte Zahl auf dem Schild. ( Buchstabe = Zahl)
  S5 S5 Aaargh!!! (Stages of a Multicache) ???
Note: Hier wir der Weg gefährlich, also achtet auf eure Füße.
Und kommt nicht ins stolpern. Ein Sicherungsseil wäre allerdings leicht Übertrieben.
  S6 S6 Die Alm (Question to Answer) ???
Note: Hier Findet sich ein Informationsschild. Dieses wurde leider ohne Rücksprache von der Stadt ersetzt. Daher jetzt eine etwas andere Aufgabenstellung. Station 7 findet Ihr N 53° 48.6WX und E 010° 21.YZ8 wobei (ignoriert alle Buchstaben und Satz- und Sonderzeichen): W = 5. Zeile 8. Ziffer X = 3. Zeile 1. Ziffer Y = 5. Zeile 5. Ziffer Z = 3. Zeile 5. Ziffer - 5. Zeile 4. Ziffer Und fürs Final E = 5. Zeile 6. Ziffer und T = 5. Zeile 1. Ziffer.
  S7 S7 Wende (Question to Answer) ???
Note: Hier findet Ihr ein Zeichen 437 (nach §42 der StVO) mit Namenserläuterung.

Station 8 findet Ihr N 53° 48.X0Y und E 010° 21.0Z

X = 3.Zahl der ersten Jahreszahl
Y = 2. Zahl der zweiten Jahres Zahl
Z = Anzahl aller Buchstaben auf beiden Schildern (aber nur eine Seite ) minus 1

Und fürs Final D = Y und L = 4. Zahl der ersten Jahreszahl
  S8 S8 Noch ein Oben (Question to Answer) ???
Note: Hier findet Ihr ein größtenteils blaues "Gebäude". Oben ein Schild mit seinem Namen und innen ein Anschlagtafel, auf der auch der Name des "Betreibers" steht.
Ihr habt unterwegs 10 Buchstaben-Zahlenkobinationen gesammelt. Ordnet diese nun so an wie die Buchstaben in den beiden Namen erstmals auftreten.
So erhalted Ihr 2 fünfstellige Zahlen.
Dabei ergiebt der Name des Gebäudes die Dezimalminuten der Nordkoordinate und der Name des Betreibers die Dezimalminuten der Ostkoordinate des Finals.
  S9 S9 Final (Final Location) ???
Note: N 53° ??.???'
E 010° ??.???'

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 2: Cnffg uvre avpug jvexyvpu
Fgngvba 3: Qre Anzr vfg Cebtenzz
Fgngvba 5: avpug hagra
Svany: Jhruyg avpug vz Qerpx

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

logo
logo

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Oldesloer Auf und Ab Bergmarathon    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 3x

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 19. Mai 2016 schwarzer Kater hat den Geocache gefunden

Start - kein Problem und S2 war auch recht schnell entdeckt. Aber die Schrift ist stark verblasst, die letzten Ziffern und die benötigte Zahl musste ich raten.
Und dann: Tatsächlich, Serpentinen, so etwa 3,5 Stück, manno, ist ja fast so schlimm wie in den Alpen!
S3, was soll ich hier finden? Und wo? Und wie soll ich suchen? Ein Hundemuggel ist gerade vorbei, schon kommt der nächste um die Ecke. Nach einem Weilchen auf der Bank hatte ich keine Lust mehr auf ´ne Hundemuggel-Lücke zu warten - also erst einmal weiter. WherIGo (der lief bis jetzt mit) zeigt mir die nächste Station. Und so folgte ich der Strecke bis S7. Dort habe ich erst einmal einen Abstecher zu zwei anderen Dosen gemacht.
Dann ging es weiter und am Ende fehlte nur eine Zahl für´s Finale. Zehn Möglichkeiten - also ein paar Wegpunkte erstellt und mal nachgesehen. Wo würdest du? Also ich würde ja da . . . . . . . .
Und siehe da, die Dose in ihrem hübschen "Versteck" war schnell gefunden.

S2 müsste mal frisch beschriftet werden, zu S3 kann ich nichts sagen da nicht gesucht. Aber ansonsten funktioniert die Runde.
miau

gefunden 24. Februar 2014 3Stubenhocker hat den Geocache gefunden

Diesen netten Multi haben wir schon vor einigen Monaten angefangen, sind aber am Final aus technischen Gründen gescheitert. Da wir nun wussten, wie es geht, und wir seit neulich WhereIGo-Fans sind, dachten wir, wir gehen die Runde nur so als WhereIGo. Trotzdem konnten wir dem Final nicht widerstehen und siehe da! Durch biologische Vorgänge war das Bergen nun doch kein Problem mehr. Trotzdem haben wir den WhereIGo angefangen, konnten aber an Station 2 keine Daten eingeben. Das versuchen wir aber nochmal bei Gelegenheit.
Wir konnten mehrere Leute beobachten, die evtl. für das nächste Event auf dieser Strecke trainierten, und ich musste mir dumme Sprüche über MEIN übliches Tempo anhören.
Danke für die nette Runde, war gar nicht anstrengend - na ja, es war ja auch nur eine und die auch noch gemächlich - von 2/3Stubenhockern! - Nachlog und Gruß an den Owner. Die Ziege wartet immer noch.

Hinweis 08. August 2011 h3ik0 hat eine Bemerkung geschrieben

Dank Familie Tvättbjörn kann es hier zügig weitergehen.

Vielen Dank dafür nochmal an euch.

heiko

Hinweis 06. August 2011 h3ik0 hat eine Bemerkung geschrieben

Wie mir Tvättbjörn berichtete, ist leider S2 verschwunden und S3 von der Stadt ausgetauscht worden. Also bis zur Erneuerung der Stationen erstmal Pause.

Für alle die schon weiter als S3 sind, der Final und die restlichen stationen sind vor Ort und in Ordnung.

Danke nochmal an Tvättbjörn

heiko/heisu

Hinweis 04. März 2011 h3ik0 hat eine Bemerkung geschrieben

Den Hinweis an Station 2 Neu und Andsers plaziert. Achted bitte auch auf den geänderten Hint.
Viel Spaß
heiko