Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Necronomicon Ex Mortis

von DrAlzheimer     Frankreich > est > Moselle

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 17.208' E 006° 24.971' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Versteckt am: 13. Juli 2009
 Gelistet seit: 28. Juli 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8B56
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
541 Aufrufe
17 Logbilder
Geokrety-Verlauf
6 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   


Note: Lorsque la période d'hibernation de chauves-souris (le 1 Novembre à le 31 Mars), le cache est retiré à titre conservatoire et temporairement désactivé.

Hinweis:
Während der Dauer des Winterschlafs der Fledermäuse (ca. 1. November bis 31. März) wird der Cache vorsorglich entfernt und temporär deaktiviert.

Notice:
The Cache will be deactivated from November 1 till March 31 during bat hibernation period.



Dieser Cache ist aus Fledermausschutzgründen gesperrt!

Bilder

Spoiler Scroll of Spells
Spoiler Scroll of Spells

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

B&B's Soccer Mousie 1 von BeautyAndBeast

Logeinträge für Necronomicon Ex Mortis    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 17. Oktober 2010 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Unsere zweite Maginottour und der x-te Bunker und immer wieder gibt es etwas neues zu entdecken und sogar neue Bautypen. Der Wald war der Hammer, die Bunker super Interessant und wir gingen vor dem Final noch schnell zu den 3 Tradibunkern, welche auch kleine Überraschungen waren. Am Final war leider das Siegel zerstört und danach stiegen wir in die Tiefe des Bunkers hinab. Unten angekommen musste ich erst einmal die 2 Wachsoldaten Soldat Laubfrosch und Offizier Kröte zur Herausgabe meiner Petzl überreden. Danach begannen wir alles zu erforschen. Auf dem Rückweg besuchten wir auch noch den Bunker von Station 2, welcher auch sehr Interessant war. Wir folgten da auch dem Notausgang, der am Ende leider verschlossen war.

Danke an alle für diese tolle Tour.

lg Jan

Bilder für diesen Logeintrag:
Necronomicon Ex Mortis - BunkerNecronomicon Ex Mortis - Bunker
Necronomicon Ex Mortis - SchrottNecronomicon Ex Mortis - Schrott
Necronomicon Ex Mortis - GeneratorNecronomicon Ex Mortis - Generator
Necronomicon Ex Mortis - VersorgungsgangNecronomicon Ex Mortis - Versorgungsgang
Necronomicon Ex Mortis - SchlafraumNecronomicon Ex Mortis - Schlafraum
Necronomicon Ex Mortis - SitzgelegenheitNecronomicon Ex Mortis - Sitzgelegenheit
Necronomicon Ex Mortis - KücheNecronomicon Ex Mortis - Küche
Necronomicon Ex Mortis - NotausgangNecronomicon Ex Mortis - Notausgang
Necronomicon Ex Mortis - LazarettNecronomicon Ex Mortis - Lazarett
Necronomicon Ex Mortis - WappenNecronomicon Ex Mortis - Wappen

gefunden 26. Juli 2010 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

On our way to the dungeons we solved all the tasks and finally reached the book. Unfortunately some dorks broke the lock though it's that easy to find the right code - just READ the description!
After logging we entered the dungeons and explored the remains of dark times. Though I've been in such facilities before it was interesting again.
Due to ta lot of details which can be found each of these locations leave different impressions to its visitors.

TFTC

Marco & Carstens-Bande & DreiD & Twente123 & avila99

gefunden Empfohlen 23. Mai 2010 Letterbox-Wanderratte hat den Geocache gefunden

Nach der gelungenen Einstimmung im Schlund des Drachen ging die heutige Lost-Place Tour mit diesem düsteren Endzeithorrorthriller weiter. Bereits am Parkplatz bemerkten wir ein weiteres Team, das schon auf dem Weg war und so ließen wir uns an den ersten Stationen Zeit, um alles genau zu betrachten. Nach einem kurzen und schönen Spaziergang durch die heute sonnigen Wälder und Felder Frankreichs, fanden wir die Box an einem klasse Final. Ein weiterer Höhepunkt liegt im Bonus, der uns auf eine eindrucksvolle geschichtliche Zeitreise brachte. Der Ort ist so düster und schrecklich, wie die Zeit, aus der er stammt.

Grüße an die Cachergruppe, die wir im Bunker trafen und besten Dank an die Owner für den Cache mit der packenden Story und dem ansprechenden Listing, sowie fürs Zeigen der Location!

Viele Grüße
Letterbox-Wanderratte

gefunden Empfohlen 01. November 2009 thomas63 hat den Geocache gefunden

Rechtzeitig vor Beginn der Fledermaus-Ruhezeit sollte dieser tolle Cache besucht werden. Im Team mit kukus, kletterhochi und Annett trafen wir unterwegs auf Die Rupp´s und No_Limits_08 und konnten uns gemeinsam zum Final und zum Lost Place aufmachen. Ein tolles Erlebnis im großen Team!

Vielen Dank an alle Mitcacher und besten Dank an den Owner für einen wieder mal einfach genialen Geocache!

gefunden Empfohlen 19. September 2009 SaarFuchs hat den Geocache gefunden

Das zweite Highlight auf der heutigen France-Underground-Tour!

Nun ist auch der Gallier dazugestoßen und wir konnten die Unholy Stronghold zu dritt (Team Amor, Gallier und Saarfuchs) angehen. Ein wirkliches Abenteuer, auch wenn wir das Book of Spells nicht gefunden haben - dafür konnte aber das Team Amor'sche iPhone den verschollenen Zauberspruch ans Tageslicht bringen und dann war der Cache auch schnell gefunden und gelogggt.

... auch wenn wir doch ziemlich diskutieren mussten was denn nun rechts ist

Danke fürs Zeigen dieses tollen Ortes!
Joerg