Wegpunkt-Suche: 
 
Das Geheimnis des hölzernen Kreuzes

von npg     Österreich > Westösterreich > Traunviertel

N 47° 55.372' E 013° 27.486' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h 
 Versteckt am: 28. Juli 2009
 Gelistet seit: 28. Juli 2009
 Letzte Änderung: 04. August 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC8B58
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
70 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur

Beschreibung   

 

 

Nachdem Pater Pietros aufsehenerregende Arbeit über das silberne Kreuz an die Öffentlichkeit drang, wurden auch weitere mysteriöse Dokumente aus der päpstlichen Bibliothek im Vatikan genauestens (unter strengster Geheimhaltung natürlich) untersucht.
Eines dieser Dokument -"Das hölzerne Kreuz" des griechischstämmigen Abbé Lithus Magnus - kam nun durch eine undichte Stelle an die Öffentlichkeit.
Abbé Magnus war wohl vormals in der Kapelle zum heiligen Johann Bapt. am Fuße des Ahberges tätig.
Da es sich um das älteste Gotteshaus im Gebiet der Pfarre St. Georgen (
Apsis und Chor gehen auf romanischen Ursprung zurück) handelt, verwundert es kaum das sich der weitgereiste Forscher hier regelmäßig aufhielt.

the secret pergament

Aus den Notizen des Abbé:
Beginn Wanderweg zur Kapelle: N47 55.550 /E 13 27.460
So du sehr groß, dein Ziel du ohne Hilfe erreichest..
Du sollst nichts zerlegen oder demontieren - ansonsten der Fluch des Kreuzes über dich kommen möge.

 

Bilder

Das Dokument..
Das Dokument..
Ahbergkapelle
Ahbergkapelle

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Geheimnis des hölzernen Kreuzes    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 04. August 2015 npg hat eine Bemerkung geschrieben

Coords auf neue Gegebenheiten angepasst

  Neue Koordinaten:  N 47° 55.372' E 013° 27.486', verlegt um 37 Meter

gefunden 20. Mai 2014 mike3000 hat den Geocache gefunden

Ach wie oft ich schon hier war ? Keine Ahnung, Was wir hier schon an Equipment heraufgetragen haben... ich will gar nicht mehr dran denken. Aber heute endlich mit den richtigen Koordinaten im Gepäck konnte wohl nichts mehr schiefgehen. Heute sollte es endlich sein, dieser schwierige konnte auch mal abgehakt werden. Im nachhinein - super Multi, nur halt sehr schwer zu lösen. DFDC !

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 47° 55.383' E 013° 27.461'