Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Kirchencache in Wolkenburg

 Kirchencache in Wolkenburg

von suchnase     Deutschland > Sachsen > Chemnitzer Land

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 54.166' E 012° 40.457' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.04 km
 Versteckt am: 05. August 2009
 Gelistet seit: 05. August 2009
 Letzte Änderung: 10. August 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC8C41

19 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
5 Beobachter
1 Ignorierer
277 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Wer sich für Kirchenarchitektur begeistern kann kommt hier voll auf seine Kosten. Muggels sind hier, außer bei Veranstaltungen, keine zu finden. Auto oder Fahrrad kann man auf dem Parkplatz abstellen. Bringt viel Zeit für die Kirche mit, es verlohnt sich. Der Cache liegt im Außengelände also nicht in der Kirche. Die St. Mauritius-Kirche in Wolkenburg wird als stilreinste klassizistische Dorfkirche in Sachsen gesehen und ist eines der schönsten sakralen Bauwerke seiner Art im Freistaat. Detlev Graf Carl von Einsiedel (1737-1810), damaliger Kirchenpatron und Herr auf Schloss Wolkenburg sowie sächsischer Konferenzminister lies sie in den Jahren 1794 - 1804 neben dem Schloss Wolkenburg errichten.
Die Wolkenburger neue Kirche trägt den Namen „St. Mauritius". Der Anlage liegt die Form der griechische Basilika zu Grunde. Die Grundrissform des griechischen Kreuzes erhält die Kirche durch den zweiten Eingang (Portikus) und die Taufkapelle.
Über dem Orgelgehäuse, das in seinem Aufbau an das Brandenburger Tor in Berlin erinnert, erblicken wir auf dem Grunde eines goldenen Strahlenkranzes das Lamm Gottes (Christus, das Licht der Welt), das die Finsternis vertreibt. So ist es symbolisch in dem gemalten Deckenhimmel dargestellt, der im sonnigen Glanz leuchtet, während am anderen Ende die Wolken in der Tiefe verschwinden. Die Decke ist Kassettenmalerei, um eine optische Raumerhöhung zu erreichen (8 m, Säule 4 m). Die Orgel mit 22 klingenden Stimmen ist ein Werk der Firma Jehmlich Dresden.
Die Uhde-Tafel, vom Sächs. Kunstfonds gestiftet, erinnert an den großen Maler Fritz von Uhde. Uhde wurde 1848 im alten, nicht mehr erhaltenen Gerichtsgebäude auf dem Schloss geboren. Sein Vater war der letzte Einsiedelsche Gerichtsdirektor. Geöffnet hat das von Hofbaumeister Giesel errichtete klassizistische Bauwerk für Interessierte in der Regel am Wochenende, nach Voranmeldung beim Pfarramt Wolkenburg-Kaufungenist auch eine Besichtigung in der Woche möglich. Sehenswert sind die Reliefs aus Lauchhammerguß und die Bilder von Schnorr von Carolsfeld

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fhpug rva Ibeuäatrfpuybff qnaa svaqrg Vue qra Pnpur fbsbeg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Mulden- und Chemnitztal (Anteil Regierungsbezirk Chemnitz) (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kirchencache in Wolkenburg    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 10. August 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 10. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Den vorliegenden Logs zufolge braucht der Cache eine Wartung. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte binnen Monatsfrist (10.08.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 04. März 2012 tapsie hat den Geocache gefunden

Wie schon meine Vorgänger gerügt haben: die Dose ist kaputt und der Inhalt ist eher als Sondermüll mit Siff-Faktor zu bezeichnen. Wir haben da mal eine Tüte um die ganze Dose gemacht und auch wieder etwas besser versteckt. Aber hier ist echt Handlungsbedarf seitens des Owners erforderlich!!!

gefunden 17. November 2011 antenne49 hat den Geocache gefunden

Cache gefunden ist hier in diesem speziellen Fall eine Lüge, denn gefunden wurde eine defekte Dose mit versüfftem Inhalt, völlig "offen" in der Natur liegend. Ich hatte vor, da ja ein Cache von mir unweit vor Ort liegt, diese Dose durch eine Neue zu ersetzen, denn schon mehrfach wurde der Zustand gerügt.Vor Ort entschied ich aber, nein, hier machste nichts. So wie dieser Cache vernachlässigt wurde, besteht mit hoher Wahrscheinlichkeit seitens des Owner keinerlei Interesse am Hobby bzw. an diesem Ort mehr und er müsste raus aus dem Verkehr."Dosenstreuen" ist ja schön und gut, aber dann das Pflegen vernachlässigen.....???!!!

MfG

Gert(antenne49)

gefunden 06. November 2011 Team Charlie hat den Geocache gefunden

Leicht gefunden! Cool

Aber die Cachdose müsste schnellstens mal trocken gelegt werden !!!!!!!

Es wird in der Dose schon leicht gammelig.

Daher zurzeit nicht zu empfehlen! Weinend