Wegpunkt-Suche: 
 
Working Title: Kindergeburtstag

 Leichter Wandermulti entlang des Natur-Erlebnis Weges.

von Pr3ach3rman     Österreich > Südösterreich > Oststeiermark

N 47° 13.027' E 015° 37.329' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:30 h   Strecke: 12.4 km
 Versteckt am: 20. Juli 2009
 Gelistet seit: 07. August 2009
 Letzte Änderung: 24. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8C62
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
83 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur

Beschreibung   

Zum Wanderweg
Der Natur-Erlebnis-Weg ist 12,4 km lang, man überwindet dabei aber nur etwa 170 Höhenmeter. Ein Kindergeburtstag sozusagen. Da mir Natur-Erlebnis-Weg zu langweilig war und mir nix besseres einfiel heißt er jetzt eben so wie er nun mal heißt! Die mit 4 bis 4,5 angegebene Dauer ist mit Sicherheit überbewertet oder inkludiert wahrscheinlich eine längere Pause. Die Natur hält sich in Grenzen da auch ein paar Asphaltstrecken zurückzulegen sind, trotzem ein recht hübscher Weg.

An den Headerkoordinaten findet ihr eine Übersichtstafel sowie eine Box mit frei entnehmbaren Wanderkarten der Region.

An den Wegpunkten sind jeweils Fragen zu Beantworten. Vorsicht im Bärental, hier gibt es eine Kertwende die leicht übersehen werden könnte, am Bernd-Ludwig-Steig angekommen seid ihr jedenfalls schon zu weit gegangen und müsst umkehren  ;-)

Stage 1: Vogellebensräume
Welche Spechtart hat hier ihren Lebensraum?
Buntspecht: A = 1
Grünspecht: A = 2
Grauspecht: A = 3

Stage 2: Bärentalbrücke
An der Weggabelung, direkt neben der Brücke befindet sich ein Wegweiser des Naturerlebnispfades mit Angabe der Restdistanz im Format B,C km. Ab diesem Punkt achtet ganau auf die Wegweiser, es könnte sonst leicht passieren dass ihr zu weit der kleinen Raabklamm folgt, spätestens beim Bernd-Ludwig-Steig sollte euch aber klar werden dass ihr zu weit gelaufen seid.

Stage 3: Kräuteroase In Hafning kommt ihr direkt an der Kräuteroase vorbei. Wer sich dafür interessier kann sich vor Ort oder auf http://www.kraeuteroase.at genauer informieren.
Blickt hier zurück und notieret euch die beiden Hausnummern Hafning DE und Hafning FG.

Stage 4: Bildstock
Unweit des Weges befindet sich dieser im Jahre HIJK erbaute Bildstock. Das schattige Bankerl bietet sich gut an um hier die Finalkoordnaten zu berechnen.

Final
Den Cache findet ihr bei den Koordinaten N47° DG,FEI E015 36,BAD

Viel Vergnügen am Naturerlebnispfad.

    Prefix Lookup Name Coordinate
  FI FINAL Final (Final Location) ???
Note:
  PA PARKIN Parking (Parking Area) N 47° 12.947 E 015° 37.290
Note: gebührenfreier Parkplatz
  S1 STAGE1 Stage 1 (Question to Answer) N 47° 12.885 E 015° 36.912
Note: Vogellebensräume
  S2 STAGE2 Stage 2 (Question to Answer) N 47° 11.472 E 015° 36.728
Note: Brücke
  S3 STAGE3 Stage 3 (Question to Answer) N 47° 11.903 E 015° 36.352
Note: Kräuteroase
  S4 STAGE4 Stage 4 (Question to Answer) N 47° 13.022 E 015° 36.553
Note: Bildstock

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzjhemrya hajrvg Oehrpxr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Karte
Karte
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Working Title: Kindergeburtstag    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. August 2011 olibaerli hat den Geocache gefunden

Heute habe ich das nicht allzu heiße Wetter genutzt um diese Runde, die schon lange auf meiner ToDoList, endlich zu absolvieren.

Naturlehrpfad ist es auf alle Fälle, wobei dieser auch die Natur von Siedlungseinwohnern wiederspiegelt (" Schau da geht wieder einer mit so einem Mistvieh von Hund " ) Ein Zurückgrüßen von den Siedlungseingebohrenen, ist auch nicht. (Was ist mit den Erwachsenen heutzutage los? ) .

Die Stages sind alle eindeutig und klar. Stage 4 wird gerade renoviert, die Jahreszahl ist aber (noch) zu lesen.

Ich habe mit meinem vierbeinigem Begleiter ca. 2,5 Stunden für diese Runde benötigt. Die Dose lag frei. Wahrscheinlich wurde die Tarnung vom gestrigen Unwetter entfernt (alles wieder getarnt). 
Weiters hatte ich auf den Wegen mit mehr Matsch gerechnet, was sich aber nicht bewahrheitet hat .

Alles in allem eine schöne Nachmittagsrunde.

TFTCNT Olibaerli

gefunden 12. Februar 2010 LonesomeConebag hat den Geocache gefunden

Heute musste ich einfach rauß in die Natur, und mangels vollständiger Ausrüstung für eine Tour auf einen höheren Berg entschloss ich mich diesen Cache zu machen.

Eine schöne Runde, vor allem in dieser Jahreszeit (ganz viel Schnee) und um diese Uhrzeit.
Die einzelnen Stages waren rasch gefunden, und auch der Final konnte sich nicht lange vor mir verstecken.

Danke an P3 für diesen Cache und die Begleitung auf dieser Runde.

TFTC
LoCo

Bilder für diesen Logeintrag:
FütterungsstelleFütterungsstelle

gefunden 28. Dezember 2009 JulieWood_Rabat hat den Geocache gefunden

Hallo

Mit dem Fahrrad zu denn Headerkoordinaten gefahren wo p§ bereits auf mich gewartet hat. Beim abschließen des Fahrrades wurden wir von der Weizer Stadtpolizei beobachtet. Auf den Hinweis von uns dass wir das Fahrrad nicht stellen wollen war er beruhigt .

Danach ging es so flott weiter dass wir sogar Stage übersehen haben. Mittendrinnen noch die 2 Bärenthal Caches eingebaut.

TFTCNT

Martin

gefunden 17. Dezember 2009 divingbrothers hat den Geocache gefunden

Jaja das war (k)ein Kindergeburtstag. Aber wie ptom schon erwähnt hat, haben wir ja bereits Buße getan. Abgeschreckt durch die Angabe, dass große Teile auf Asphalt zurückzulegen sind, hab ich diesen Cache immer wieder vor mich hergeschoben. Heute wars nun soweit. In der "richtigen" Jahreszeit (zB wenns in der Kräuteroase auch Kräuter gibt) sicher eine sehr nette Runde. tftc

gefunden 29. August 2009 Rhodo Dendron hat den Geocache gefunden

Also für mich war das alles andere als ein Kindergeburtstag. Im Finstern ist der Weg verdammt schwer zu finden. Die Gegend bei S2 kam mir irgendwie bekannt vor. Glaub, da war ich schon mal irgendwann.

TFTC NT