Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Thalhäusl

 Ein schneller Cache vor den Toren des Thalhäusl.

von Earendil     Deutschland > Bayern > Miesbach

N 47° 45.728' E 011° 59.422' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 18. Oktober 2008
 Gelistet seit: 08. August 2009
 Letzte Änderung: 05. Juli 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC8C93
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
0 Ignorierer
453 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung    Deutsch  ·  English

lilieDas Thalhäusl

Das Thalhäusl ist ein Selbstversorgerhaus der Diözese München und Freising der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg.
Das Haus war entstand im 19. Jahrhundert und war in seinem ersten Leben ein Wirtshaus an einer alten Handelsroute zwischen Fischbachau und Bad Feilnbach, heutzutage dient es Jugendgruppen, (in erster Linie Pfadfinder) die dort Wochenendfreizeiten, Kurse und andere Veranstaltungen durchführen.

Der Cache

Um den Cache zu finden, müssen drei Aufgaben gelöst werden, zwei davon sollten am Besten zu Hause recherchiert werden, die dritte Aufgabe kann nur vor Ort gelöst werden. Mit den drei Variablen, die man dadurch erhält, können die Koordinaten des Caches berechnet werden.


Frage 1: Pfadfinder in Deutschland
Scouting Die Pfadfinderbewegung entstand, weil Robert Baden-Powell, ein britischer General, im Jahr 1899 einen Ratgeber für die Armee mit dem Titel Aids to Scouting (Hilfen zum Kundschaften) schrieb. Baden-Powell hatte im Krieg gegen die Buren ein hohes Ansehen erworben, so dass sein Buch auch unter den Jugendlichen auf großes Interesse stieß, was dazu führte, dass diese Jugendlichen in ganz Großbritannien anfingen, nach diesem Buch Kundschafter zu spielen.
Als Baden-Powell 1903 nach England zurückkehrte, erschrak er, dass die Jugendlichen sein für den Krieg geschriebenes Buch als Vorlage nutzten. Er fing an, die Ideen auf Jugendliche umzuschreiben, und testete seine Ideen durch ein Lager auf der britischen Insel Brownsea Island mit 22 Jungen vom 31. Juli bis zum 09. August 1907. Die Pfadfinder waren geboren. Schon im nächsten Jahr veröffentlichte BiPi (wie Baden-Powell von seinen Pfadfindern auch genannt wird) die angepasste Version Scouting for Boys. (Kundschaften für Jungen)
Auch wenn Pfadfinderidee schon vorher nach Deutschland gelangt war, kam sie doch erst so richtig durch die erste Übersetzung des Buches ins Deutsche in Fahrt.

In welchem Jahr erschien diese erste (wenn auch nicht ganz quellengetreue) Übersetzung?
Lösung: 19AB


Frage 2: Die Deutsche Pfadinderschaft Sankt Georg
Am 07. Oktober 1929 schließen sich in Altenberg verschiedene katholische Pfadfinderstämme zur Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg zusammen. Zu Beginn hat der Verband nur 300 Mitglieder, aber schon in den Dreißigern wächt er bis auf 9000 Mitglieder an. Doch mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler im Jahr 1933 wird das Wachstum der DPSG und der anderen deutschen Pfadfinderverbände beendet.
Im Zuge der Gleichschaltung wurde die Pfadfinderarbeit Schritt für Schritt erschwert. 1934 werden das Tragen von Kluft, (das Hemd der Pfadfinder) Abzeichen und Banner (die Fahne) verboten. Nachdem der Druck weiter steigt werden 1937 die ersten Landesverbände verboten, 1938 wird der gesamte Verband verboten. Trotzdem kann vereinzelt illegal im Untergrund weitergearbeitet werden.
Noch 1945 entstehen nach dem Ende des Nazi-Regimes und des Krieges im ganzen Land auf örtlicher Ebene neue Pfadfindergruppen.

In welchem Jahr wurde der erste DPSG-Bundesvorsitzende (damals noch Bundesfeldmeister genannt) der Nachkriegszeit gewählt, obwohl die DPSG noch nicht in allen drei Westbesatzungszonen erlaubt war?
Lösung: 19CD

Frage 3: Beim Thalhäusl
Ganz in der Nähe (< 50 m) der Startkoordinaten wurde im Jahr 2003 etwas symbolisch zu Grabe getragen, wovon auch heute noch ein kleiner Grabstein zeugt. Finde diesen Grabstein, denn Du benötigst die Inschrift. Du musst für diese Suche nicht das Haus betreten, der Grabstein ist von dem öffentlichen Weg aus sichtbar, der durch das Gelände des Thalhäusl verläuft.

Wie viele Wörter hat die Inschrift auf dem kleinen Grabstein? (Wörter enden mit dem ersten Nicht-Buchstaben)
Lösung: E

Der Final
Der Cache ist liegt bei den folgenden Koordinaten:
N 47° 45.8 A (B-D) E 011° 59.4 (E-2) (D-C)
Der Final liegt in sicherem Gelände, allerdings muss man ein klein wenig querfeldein gehen, das Versteck ist begrenzt winterfest. Die Mittelung der Koordinatenmessung ergab eine Genauigkeit von 5 m, trotzdem hab ich als zusätzliche Hilfe einen Baum in unmittelbarer Nähe des Caches mit einem gelben Geschenkband an einem Ast markiert.

Danksagung
T.U., der großartige Hausmeister des Thalhäusls hat sich bereit erklärt, ein wenig nach dem Cache zu sehen, da er ja eh oft vor Ort ist. Darum möchte ich ihm an dieser Stelle ganz herzlich dafür danken.

Der Abschlusskreis

Diesen Cache haben wir auf dem Leiterrundenwochenende 2008 des Stammes Sankt Michael Perlach gelegt. Ich hoffe, Du hattest Spaß beim Recherchieren und Suchen.
Gerne kannst Abzeichen und ähnliche Pfadfinder-Tauschgegenstände in den Cache legen, dies ist aber nicht nötig.
Bis zum nächsten Mal, Gut Pfad!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfghzcs (fgnex orzbbfg)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Grabstein
Grabstein
Lilie am Eingang des Thalhäusl
Lilie am Eingang des Thalhäusl
Scouting for Boys
Scouting for Boys
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Thalhäusl    gefunden 3x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

nicht gefunden 18. Februar 2016 Wrtlbrmpft hat den Geocache nicht gefunden

Am 18.02.2016 um 17:08
Schon lange hatte ich die Hausaufgaben gemacht und heute wollte ich die Dose suchen - anstatt Schifahren im Nebel icon_smile.gif
Hatte aber irgendwie die Notizen durcheinandergebracht und vile zu hoch gesucht. Erst langsam naeherte ich mich nach einiger Recherche dem richtigen Dosenversteck - und doch blieb es mir verwehrt.
Da muss ich wohl nochmal hin.

gefunden 02. August 2015 DiSiEmNi hat den Geocache gefunden

Nach dem Regen am morgen, den Nachmittag genutzt der TreglerAlm einen Besuch abzustatten. Dabei die Route so gelegt, dass ich hier vorbei gekommenen bin. Die ersten Fragen konnten schon zu Hause gelöst werden. Heute nun die restlichen Aufgaben gelöst und den Cache dann doch noch gefunden.
DfdC sagen DiSiEmNi

Hinweis 27. Juni 2012 Earendil hat eine Bemerkung geschrieben

Auch hier ein herzliches Dankeschön an den T.U., der sich vor einiger Zeit bereit erklärt hat, ein wenig nach dem Cache zu sehen. Ich habe die Beschreibung entsprechend angepasst.

gefunden 23. September 2009 alexandi hat den Geocache gefunden

endlich waren mal keine Muggles unterwegs.

TFTC

gefunden 28. August 2009 MartlB hat den Geocache gefunden

Danke für den netten Cache