Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
"Der Tod ist verschlungen in den Sieg"

 Relativ einfacher Rätselcache im Stadtgebiet mit ein bisschen Rechnen.

von Herr K.     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Kaiserslautern, Kreisfreie Stadt

N 49° 27.375' E 007° 45.901' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. August 2009
 Gelistet seit: 08. August 2009
 Letzte Änderung: 10. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8C94
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
1024 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

"Der Tod ist verschlungen in den Sieg"
Dieser Cache führt Euch zu zwei monströsen Kriegerdenkmälern zum Gedenken an im I. Weltkrieg gefallene Soldaten. Eines davon ist ein regelrechter "Lost Place". Sie sind etwa vier Straßenkilometer voneinander entfernt und die mysteriösen Koordinaten liegen genau dazwischen auf der Luftlinie.
Klotz 1 Von dem ersten hoffte ich seit meinem studienbedingten Umzug nach Kaiserslautern (1987), dass es aus seiner bedrohlichen Schrägstellung endlich umkippen und aus dem Stadtbild verschwinden würde. Statt dessen wurde es im Winter 1999 für 275000 DM in einer Steinmetzwerkstatt grundlegend restauriert und nicht etwa auf dem Soldatenfriedhof der Nachwelt zum Gedenken erhalten, sondern als "kennzeichnendes Merkmal der Stadt" an alter Stelle in neuem Glanz wieder aufgebaut. Dieses martialische Ungetüm dürfte den meisten Einwohnern bekannt sein. Es kann nur "aus seiner Zeit heraus verstanden werden" (Bernhard. J. Deubig, ehem. Oberbürgermeister), bedürfte aber meines Erachtens gerade deswegen der Kommentierung durch eine Zusatztafel. Da viele gar nicht ahnen, was für eklige Sätze (aus heutiger Sicht) da draufstehen, habe ich es zur Schlüsselstation des Rätsels gemacht.
Klotz 2 Den anderen "Klotz" hatte ich damals bei meinen ersten Erkundungen der Lauterer Umgebung mit dem Fahrrad entdeckt, und ich bin immer wieder überrascht, dass die meisten Leute gar nichts davon wissen. Mit dem Auto übersieht man ihn wohl zu leicht, und zu Fuß kommt man da kaum jemals vorbei. Ja, dieses städtebaulich gut versteckte aber originelle Eckchen war bisher noch nicht einmal mit einer "Dose" ausgestattet! ;-) Damit war endlich ein guter Platz für meinen ersten Cache gefunden, nachdem so viele andere Orte, die ich ins Auge gefasst hatte, schon "besetzt" waren. Die eigenartige Überschrift über der Liste der Gefallenen, "Der Tod ist verschlungen in den Sieg",* gab diesem Versteck seinen Namen.
Wenn man zu den "Wissenden" gehört, ist der Schatz dort wohl schnell gehoben, ansonsten gilt es, erst seine Position zu ermitteln. Mit Zweirädern ist ein "Drive in" möglich. Autos sollten bergauf hinter der Kirche links geparkt werden (siehe auch Warnhinweis unten). Die Dose kann gut zur Käfer- und Münzwanderung benutzt werden; einen Tausch von Gegenständen habe ich an diesem Gedenkort nicht vorgesehen.

Eine erfolgreiche Suche wünscht
Matthias

*)  Was bei geocaching.com leider nicht stehen darf: Es handelt sich offenbar um ein verfälschtes Zitat aus dem 1. Korintherbrief 15,54 (wo Paulus selbst auf Jesaja 25,8 zurückgreift): "Verschlungen ist der Tod vom Sieg". Es drückte ursprünglich die Freude über die (bevorstehend geglaubte) Wiederherstellung von Gerechtigkeit und Frieden durch Gottes Eingreifen aus. Paulus benutzt es zur Ermutigung der Gemeinde angesichts der durch Christus geschenkten Überwindung der Sünde. Was soll jedoch die unverständliche Umdichtung "Der Tod ist verschlungen in den Sieg" in Bezug auf die Gefallenen bedeuten? Einerseits ist es ein Indiz dafür, dass der Kriegseintritt (wie bei heutigen Invasionen auch) nicht nur als "Landesverteidigung" sondern sogar als gottgewollt verbrämt wurde (Kaiser Wilhelm in seinem Kriegsappell "An das deutsche Volk": "Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!"). Vielleicht sollte auch angesichts der Unfassbarkeit des massenhaften Todes die Auferstehungshoffnung aktiviert werden. Für mich ist es aber vor allem, wie bei "Klotz 1", ein Versuch, die Realität der Niederlage zu verdrängen und dem absurden Morden und Sterben durch verklärendes Pathos nachträglich einen Sinn zu geben - anstatt aus der Katastrophe zu lernen...

82CB7AE4-AB2E-11E0-B2AC-00163E3AC09B.gif Achtung: Um das Finale zu erreichen, muss man etwa 200 Meter an einer Landstraße ohne Gehweg entlanggehen. Autofahrer rechnen dort nicht mit Fußgängern! Insbesondere im Dunkeln ist reflektierende Kleidung, Taschenlampe und äußerste Vorsicht angeraten. Kinder müssen diszipliniert genug sein und fähig, die Gefahr richtig zu bewerten. Auf dem Hinweg (von oben) sollte man (wie es die Straßenverkehrsordnung vorschreibt) die linke Straßenseite benutzen, auf dem Rückweg wegen einer nicht einsehbaren Kurve am Hang jedoch besser davon abweichen. Parken direkt am Finale ist riskant und verboten. Am bequemsten ist ein Besuch mit dem Fahrrad... 01C6D5C2-AB30-11E0-B2AC-00163E3AC09B.gif

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Klotz 1] mragenyr Gbhevfgra-Vasb uvysg Gnt haq Anpug
[Klotz 2] nhftrerpuarg vz Xbcs mh svaqra (Fxvmmr!)
[Cache] Rpxr Rvatnat, yvaxf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für "Der Tod ist verschlungen in den Sieg"    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 04. September 2016 Barfly hat den Geocache gefunden

Am Nachmittag ging es auf eine kleine Tour in und um Kaiserslautern, um einige schon lange gelöste Mystery Dosen zu suchen.

Vielen Dank alle Owner für die tollen Mysterys!

Lg Barfly

gefunden 05. April 2013 Mohemo hat den Geocache gefunden

Nachdem HuPeLi durch bessere Ortskenntnis schnell wusste wo das Ehrenmal steht, konnten wir heute zusammen die Dose gut finden und loggen. DFDC !!

gefunden 01. Juli 2012 Firetucker hat den Geocache gefunden

Die Zielkoordinaten waren schon vor ein paar Tagen bestimmt, so dass ich mich heute auf den Weg machen konnte. Die Dose habe ich dann auch gut gefunden, das Schwierigste war tatsächlich der lange und anstrengende Aufstieg mit dem Rad... TFTC

gefunden 22. November 2011 die_sternwanderer hat den Geocache gefunden

Endlich die richtige Peilung gehabt, nach mehrmaligem Lesen des Textes. Versucht einen anderen Weg, als über die Straße, zum Cache zu nehmen, aber da gibts ja wirklich keinen.
Kein Tausch.
TFTC!

Hinweis 11. Juli 2011 Herr K. hat eine Bemerkung geschrieben

(Cache-Kontrolle am 11.07.2011, 00:50 Uhr)

Listing an neue Rechtschreibung angepasst und Warnhinweis ergänzt. Vierte Cache-Kontrolle vor Ort. Alles in bester Ordnung.

Matthias