Wegpunkt-Suche: 
 
Ludwigshafener Stadtteil-Cache Gartenstadt-Hochfeld

von DieCachejäger     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ludwigshafen am Rhein, Kreisfreie Stadt

N 49° 27.615' E 008° 24.750' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.2 km
 Versteckt am: 10. August 2009
 Gelistet seit: 10. August 2009
 Letzte Änderung: 12. August 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC8CBF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
7 Beobachter
0 Ignorierer
583 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Ludwigshafener Stadtteil-Cache
 

Wappen von Ludwigshafen


Ludwigshafen präsentiert sich als moderne Industriestadt, da die Stadt mit der Industrie, allen voran der BASF, groß geworden ist. Natürlich ist Ludwigshafen mehr als Industrie und Gewerbe: Attraktive Wohngebiete, ob aus der Gründerzeit oder aus den 90er Jahren, bestimmen das Bild genauso wie ausgedehnte innerstädtische Naherholungsgebiete. Der Rhein gehört zum Stadtbild, bis 2010 wird der Fluss mit dem Projekt "Rheinufer Süd" - Wohnen, Arbeiten und Freizeit am Wasser - noch stärker ins Bewusstsein rücken. Als Oberzentrum der Region Rheinpfalz und als eine von drei Großstädten des Rhein-Neckar-Dreiecks bietet Ludwigshafen alle Möglichkeiten zum Einkaufen, zum Kulturgenuss oder zum Freizeitvergnügen. All diese Dinge werden wir Euch bei dieser Cacheserie vorstellen!

Während die Gemeinde Ludwigshafen erst knapp über 150 Jahre alt ist, blicken die Stadtteile auf fast 1.200 Jahre Geschichte zurück. Meist werden sie im Besitzverzeichnis des Klosters Lorsch an der Bergstraße, dem berühmten Lorscher Kodex, zum erstenmal erwähnt:

  • Oggersheim 769
  • Mundenheim und Maudach 770
  • Friesenheim und der Hemshof 771
  • Edigheim 772
  • Oppau 808

Rheingönheim wird 831 erstmals im "Goldenen Buch" der Abtei Prüm (i.d. Eifel) erwähnt, Ruchheim Anfang des 10. Jahrhunderts im Besitzregister der Abtei Weißenburg (i. Elsaß).

1853 entstand die Gemeinde Ludwigshafen, d.h. der heutige Stadtteil Mitte auf einer sehr kleinen Gemarkung, die die Dörfer Friesenheim und Mundenheim hatten opfern müssen. 1859 wurde Ludwigshafen Stadt.

Seit etwa 1870 begann sich neben der 1865 gegründeten BASFder Hemshof als Stadtteil zu entwickeln (zuvor war er eine Ansammlung von einigen Bauernhöfen gewesen).

Ab etwa 1890/95 entstanden die ersten Gebäude des Stadtteils West, seit ca. 1900 wuchs der Stadtteil Süd.

Durch sein enormes Wachstum gelang es Ludwigshafen, schon 1892 Friesenheim und 1899 Mundenheim d.h. seine beiden "Muttergemeinden" einzugemeinden:.

Seit  ca. 1914 entstand auf Mundenheimer Gemarkung Gartenstadt-Hochfeld, seit ca. 1932 Gartenstadt-Niederfeld.

1938 wurden auf einen Schlag Rheingönheim, Maudach, das schon um 1300 zur Stadt gewordene Oggersheim und das seit 1928 vereinigte und 1929 zur Stadt erhobene Oppau-Edigheim Stadtteile Ludwigshafens.

1974 erfolgte die Eingemeindung von Ruchheim.

Entwicklung der Gemarkungsfläche der Stadt Ludwigshafen (in Hektar)

  • 1853  367 Hektar
  • 1899 nach der Eingemeindung Mundenheims  2.175 Hektar
  • 1938 nach der Eingemeindung von Maudach, Oggersheim, Oppau-Edigheim und Rheingönheim 6.898 Hektar
  • 1974 nach der Eingemeindung von Ruchheim  7.734 Hektar
 

Zur Cache-Serie
 
Um diese Serie zu lösen, müssen alle Teil-Caches gehoben werden. Jeder Cache ist einzeln zu loggen, es wird jeweils in einem der Stadtteile von Ludwigshafen ein Cache gelegt.

Dieser Cache ist der erste der gesamten Serie!

Wie es bei Seriencaches üblich ist, steht am Ende der Serie eine Bonus-Koordinate fest, welche den Cacher zum Heben des Bonuscaches berechtigt.
Daher nie vergessen im Log-Buch nach der Zusatzinfo zu schauen und diese zu notieren.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Erkunden unserer Heimatstadt Ludwigshafen
!  


Cache-Beschreibung
-Gartenstadt-Multi Hochfeld-

St. Marienkrankenhaus  

Gartenstadt  wurde von 16 Bürgern initiiert, die am 1. Dezember 1909 die „Baugenossenschaft Gartenstadt - Ludwigshafen e.G.“ gründeten. Diese Genossenschaft war Mitglied der Deutschen Gartenstadtgesellschaft, deren Ziel ein neuer Stadttypus außerhalb der Mietskasernen war.
Diese Leute, Fabrikarbeiter und Handwerker, wollten sich selbst um die Wohnungsfrage kümmern, da wie die meisten Städte im Kaiserreich auch Ludwigshafen, seit 15. April 1853 Gemeinde und am 8. November 1859 zur Stadt erhoben, wenig Neigung zeigte, sich dieser Aufgabe zu widmen.
1919 wird dank einer Spende von Dr. Fritz Raschig auf dem Hochfeld mit dem Bau einer Heimstättensiedlung begonnen. Dr. Raschig hatte bereits 1916 dem Oberbürgermeister, Dr. Krafft, mitgeteilt, er wolle der Stadt ein Gelände von 200.000 m² schenken. Die Stadt solle ihre 100.000 m² dazu geben und weitere 150.000 m² hinzukaufen um damit den Bau von „Kriegerheimstätten“ zu fördern.
Auf dem Gelände, dass die Stadt der Stiftung hinzufügt, steht bereits die Siedlung der Gartenstadt - Genossenschaft von 1914. Die weiteren Bauten kommen bis 1935 ebenfalls auf diesem Terrain zu liegen. Die BASF beteiligte sich an dem Projekt ebenfalls mit 500.000 Mark.

Stage 1 bei N 49° 27.691 E 008° 24.545
Der Grüne Hof verdankt seine Namensgebung der kräftigen Farbgestaltung seiner Putzfassaden. Er ist Teil der Denkmalzone "Reichsheimstättensiedlung" zu der auch der "Rote Hof" von Stage 2 gehört. Die Gesamtanlage wurde zwischen 1919 und 1922 nach einem Entwurf des städtischen Hochbauamtes unter Mitwirkung von Fritz Brockmann und Wilhelm Scholler sowie der 1920 gegründeten GAG (Gesellschaft für Wohnungs- Gewerbe- und Städtebau) in drei Bauphasen errichtet.

Im Inneren des Grünen Hofes findet ihr einen Brunnen aus Muschelkalk. Wir suchen die Zahl am wievielten des Monats Oktober der Brunnen eingeweiht wurde.

A= ??. Oktober

Stage 2 bei N 49° 27.650 E 008° 24.610
Der Rote Hof verdankt seine Namensgebung, wer hätte das gedacht, der kräftigen Farbgestaltung seiner Putzfassaden. Die um einen begrünten Innenhof angeordneten zweigeschossigen Reihenhäuser in Heimatstilformen sind zu Baublocks zusammengefasst und um Wohnhöfe gruppiert. Die Gesamtanlage wird durch Gartenwege erschlossen.

Findet heraus wie lange die Strecke vom Anfang des Innenhofes bis zum Ende ist.

B= ?5 Meter (Wir wollen nur die Zahl der Zehnerstelle wissen)

Final

N 49° 27.5(A+20) E 008° 24.62(B-2)

Sucht den Cache dieses Stadtteils an der errechneten Koordinate und notiert die Zusatzinfo. 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 11. November 2016, 13:22 Svensoen hat den Geocache gefunden

Diesen kleinen Multi abgewandert und das Döschen gefunden.Danke fürs herumführen.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 03. Juni 2016 URilomeo hat den Geocache gefunden

Das war der richtige Feierabend-Cache für heute. Die bunten Höfe haben mir gefallen. Hier wäre ich ohne den Cache wohl nie hingekommen. Am Finale habe ich etwas gesucht. Aber dann war die Dose gefunden. Ich hatte die Länge des roten Hofs wohl doch etwas zu großzügig ermittelt. Danke für das Herlocken und für den Cache.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 01. April 2016 Danger_1 hat den Geocache gefunden

21:00 #1665/1
Kurzer Abendspaziergang mit d.s.germany bevor wir uns einen lecker Burger gönnten.

Die Anwohner wirkten hier recht nervös ob zweier dunkel gekleidete seltsamer Gestalten, die seltsam um die Häuser streiften und mit Laserentfernungsmesser den roten Hof vermessen haben.

Das Final haben wir dann nach kurzer Suche recht schnell gefunden.


Danke für das Legen und Pflegen des Caches

Danger_1

gefunden 09. August 2014 Waldprinzen hat den Geocache gefunden

Da lebt man nun schon lange Zeit
in dieser schönen Stadt
und wusste nicht - das tut mir leid -
dass sie diese schönen Orte hat.
Dazu kommt noch der Unterricht,
ausführlich und sehr interessant,
in Ludwigshafener Stadtgeschicht.
Gut, dass ich diesen Cache fand.

Danke für Cache und Verstecken.

gefunden 13. Mai 2013, 19:30 Nudeldunker hat den Geocache gefunden

Haben heute unseren ersten Cache gefunden.Lächelnd

Wir wollten schon aufgeben,da kam meiner Lieben die richtige Eingebung.

Danach war es leicht. Cache gefunden und erst einmal eingekehrt.

Vielen dank für den schönen Cache DFDC. Die Nudeldunker Lachend