Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Follow Up

 Rundwanderung bei der jede Station gefunden werden muß

von thegermanguy     Deutschland > Hessen > Offenbach, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 59.526' E 008° 44.154' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 8 km
 Versteckt am: 16. August 2009
 Gelistet seit: 16. August 2009
 Letzte Änderung: 25. August 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8DD3

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
6 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Dieser Cache ist pseudovirtuell, Ihr beaucht Euch also keine Gedanken über Muggels oder trading zu machen, aber es gibt Stationen und wenn man die letzte Station gefunden hat weiß man auch eindeutig daß man am Ziel ist.

 Unbedingt erforderlich ist festes Schuhwerk und lange Bekleidung denn Brennesseln und Brombeeren sind überall. Das Gelände variiert von asphaltierten Feldwegen über unasphaltierte Wege, Waldwege können matschig sein und zum Teil geht es richtig ins Unterholz. Wirklich "gefährlich" ist der Weg bei entsprechender Umsicht aber an keiner Stelle. 

Der Weg ist so aufgebaut, daß an jeder Station ein Marker angebracht ist auf dem die Koordinaten der nächsten Station abzulesen sind. Bei den Markern handelt es sich um Aluplättchen mit eingeschlagenen Ziffern und Reflektorfolie, Dunkelheit kann also beim Suchen sehr vorteilhaft sein.

Der erste Marker ist direkt am Parkplatz und telefonisch zu erreichen. Alle Marker befinden sich an signifikanten Orten, es empfiehlt sich eine Karte zur Hand zu haben und vorab zu schauen um was für einen Ort es sich handeln könnte damit man weiß was man sucht.

 Insgesamt gibt es 6 Marker.

Der vorletzte Marker ist versteckt, da er vor Ort nicht offen angebracht werden konnte, das Versteck ist so gewählt, daß  auch Kinder und Rollstuhlfahrer es mühelos erreichen könnten.

Es ist wichtig daß der Marker nach Ablesen zurückgelegt wird. ( versteht sich von selbst )

Der letzte Marker ist der Schlußmarker und hat statt Koordinaten nur eine Girlande, von dort bis zum Parkplatz ist es auch gar nicht mehr weit.

Hinweis:

An keiner Stelle muß die Bahnlinie auf inoffiziellen Wegen betreten oder überquert werden!

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Znexre 1: Rgjnf boreunyo Nhtrauöur
Znexre 2: qrhgyvpu hagreunyo Nhtrauöur
Znexre 3: Urervagergra ovggr, qvr Güe vfg bssra
Znexre 4: Mhz Nhfehura xnaa zna fvpu avrqrefrgmra
Znexre 5: Qnf Irefgrpx svaqrg zna nz yäatfgra na Nhgbonuara
Znexre 6: Vfg zna refg hagra, fb vfg qre Znexre bora.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Der Endmarker
Der Endmarker

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Follow Up    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 26. August 2009 thegermanguy hat eine Bemerkung geschrieben

Vielen Dank an Imandi für den ausführlichen Kommentar.

Ich muß dazu klarstellen daß es in der Beschreibung nicht heißt, daß die Tour in irgendeiner Weise für Rollstuhlfahrer geeignet wäre - im Gegenteil!

Es ist lediglich der Hinweis, daß die Plakette an der 5 so versteckt ist daß man keine gefährlichen Klettertouren unternehmen und dabei evtl. noch die Aufmerksamkeit der Bahnpolizei auf sich ziehen müßte.

Den Schwierigkeitsgrad werde ich entsprechend ändern, bei den Entfernungen bin ich anderer Meinung aber Gesamtdistanz und voraussichtlicher Zeitaufwand sind ja vorab angegeben.

Es ist richtig, daß ein Zielmarker bei Weitem nicht so interessant ist wie eine Box und ich spiele auch mit dem Gedanken dort evtl. noch eine anzubringen - Leider ist die Stelle alles Andere als Muggelsicher, deswegen muß ich da noch drüber brüten - vielleicht kommt dort noch eine Plakette mit den Koordinaten der Box hin, aber frühestens Mitte September.

gefunden 25. August 2009 Imandi hat den Geocache gefunden

Ein "pseudovirtueller cache", da dachten wir, hatten wir noch nicht, machen wir mal. Dem Text zum Trotz: Für Rollifahrer ist lediglich Station 5 was!!! 

Ich habe den Cache vor ein paar Tagen allein angegangen und heute dank Problemen an Stage5 den Rest im Team mit meinem Süßen gemacht. 

Wir wissen beide allerdings nicht, was jetzt zu tun ist - ein Foto war hier nicht verlangt, ein Log gibts auch nicht, also was machen wir jetzt mit der letzten Station???

Zudem waren die Stationen mit 1,5 oder 1,2 km Abstand einfach zu weit. Es gibt halt "nur" Plaketten mit der jeweils nächsten Station zu finden, das ist dann einfach nicht so spannend. Den Nach-Cachern empfehlen wir, diesen hier tagsüber zu machen, die Stationen sind dann leichter zu finden und man kann wenigstens noch ein wenig die Umgebung genießen. 

Weder Terrain- noch Schwierigkeitswertung sind gerechtfertigt, ich würde hier 2 und 1 vergeben. 

TFTC sagen - wenn auch ratlos -  Imandi