Wegpunkt-Suche: 
 
Mensch ärgere Dich nicht

von Buckel     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Jerichower Land

N 52° 16.755' E 011° 54.370' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. August 2009
 Gelistet seit: 17. August 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8DF3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
178 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Mensch ärgere Dich nicht

Inspiriert von einem schönen Cache in Niedersachsen, der mir sehr gefallen hat. Ein kleiner Multi mit Start und Finale, fast als Drive-in zu absolvieren. Da auch das Bodenpersonal eines Teams sehr wichtig ist für Hilfe und Sicherungsaufgaben, darf jedes Mitglied eines erfolgreichen Teams online loggen, auch wenn nicht alle oben waren, was zählt ist der Eintrag im Logbuch. Bilder sind keine Logbedingung, werden aber sehr gerne gesehen.

Am Start sind zwei dreistellige Zahlen versteckt, die ihr finden müsst. Damit die Leserichtung deutlich wird, sei erwähnt, dass die mittlere Ziffer der ersten Zahl eine "4" ist. Leserichtung ist dann wie üblich von links nach rechts. Zum Schluss noch etwas Kopfrechnen. Der Wert des Produktes aller drei Faktoren der beiden Zahlen sei NNN und EEE, die zu den Startkoordinaten addiert werden. Diese Summe sei XXX und YYY.

erste Zahl: N 52° 16.XXX, zweite Zahl: E 11°.54.YYY

Achtung !!

Hier sollten sich wirklich nur die versuchen, die ganz genau wissen, was sie da auch tun. Körperliche Ausdauer, Fitness, Fachwissen, die richtige Ausrüstung und die Kenntnis über den richtigen Umgang damit, sind hier die Grundvoraussetzungen.
Ich habe absolut keine Lust für irgendjemanden einen Memorial-Cache einzurichten!
Ein eigenverantwortliches Handeln und die Folgen seines Handelns muss und hat jeder selbst zu verantworten.
Logbedingung bei diesem Cache ist, dass geeignete Sicherungseinrichtungen verwendet werden und unbedingt einzuhalten sind. Für die Einhaltung dieser Bedingung ist Jeder einzelne Cacher selbst verantwortlich.

DENKT DARAN, KEIN CACHE DER WELT IST ES WERT SEIN LEBEN ZU RISKIEREN.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zrue nyf mrua zrgre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mensch ärgere Dich nicht    gefunden 2x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 20. April 2013, 15:10 Aufklärer&Fernmeldetrupp hat den Geocache gefunden

gefunden.. aber Logeintrag wäre zu gefährlich gewesen.. trotzdem hat es viel spaß gemacht

Bilder für diesen Logeintrag:
AufklärerAufklärer

nicht gefunden 23. September 2012 dance-fan hat den Geocache nicht gefunden

Wir haben leider schon am Startpunkt aufgeben müssen. Existiert dieser Cache überhaupt noch?

gefunden 22. August 2009 Koofi + Schatzi hat den Geocache gefunden

Mensch ärgere dich nicht, da waren wir doch gespannt, was uns hier erwartet! Die erste Station war schnell gefunden und Dank unserer gemeinschaflichen scharfen Adleraugen konnten wir die "Figuren" gut erkennen und nach kurzer Rechnerei sind wir in Richtung Final gelaufen. Schön das bei diesem Baumcache dieser auch von unten zu sehen ist und wir wußten, wo wir hin mussten. Bei dieser für uns erstaunlich großen und bisher noch nicht erreichten Höhe hätten wir sicherlich diesen mit unserer Wurftechnik nicht geschafft. Zum Glück haben wir schon das Team mit Anja67, Manne63 und mwastel1967 am Troxel Bonus getroffen und sind hierher zusammen gefahren. Hier waren wir erstmal beeindruckt von der Technik die angewendet wurde und wir haben eine für uns bis jetzt neue Aufsteigetechnik kennengelernt. Nachdem Mwastel oben am Cache den Stift in die Tiefe entlassen hat, wollte Schatzi unbedingt auch einmal diese Technik probieren. Wir bekamen eine gute Einweisung und Schatzi ist nach ein paar Versuchen wie man hoch und und wieder runter kommt, zügig in Richtung Cache gesprintet. Schatzi war hellauf gegeistert und ließ gleich mal den Deckel fallen, dieser wurde dann an einer Tüte wieder hochgeseilt. Wieder sicheren Boden unter den Füßen hatte sie eine neue Höhenschwelle überwunden. Ich habe dann in sicher Höhe noch unter erfahrener und ruhiger Anleitung noch diese neue Technik probiert, nicht ahnend, das diese heute noch mehrmals zum Einsatz kommen sollte.
Auf jeden Fall hat dieser Cache uns zusammen im Team viel Spaß gemacht und wir haben wieder neues dazugelernt.

Vielen Dank an das Team Buckel für diese Erfahrung und natürlich auch an das Team Anja67, Manne63 und mwastel1967 für die Geduld mit uns beim Zeigen und Ausprobieren dieser für uns neuen Technik

OUT: Coin