Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Die Rache des Schriftstellers

von flynglide     Deutschland > Baden-Württemberg > Freiburg im Breisgau, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 59.649' E 007° 50.703' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. Oktober 2008
 Gelistet seit: 19. August 2009
 Letzte Änderung: 25. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC8E24
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
270 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die oben angegebenen Koordinaten haben fast nichts mit dem Cache zu tun!



Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Rache des Schriftstellers    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 10. März 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Archivierungs-Log bei geocaching.com lässt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 30. Juli 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war schon recht lange gelöst und die Lage der Dose war schon etliche Male begutachtet worden - Jedesmal blickte ich sie etwas wehmütig an...icon_smile_sad.gif
...wusste ich doch nie so richtig, wie ich diesen Cache heben sollte.
Auf dem Weg vom Nachtcache nach Hause hier noch kurz gestoppt.
Das richtige Equipment und die richtige Idee (Danke!) hatten wir dabei!icon_smile_big.gif
Also ging es im Schutz der Dunkelheit hoch und schnell wieder runter, geloggt und wieder hoch und wieder runter - und jetzt megamäßig gefreut!icon_smile_tongue.gif
Danke für diesen klasse Cache!

TFTC!
molchebaer (#1587)

P.S.: Auch das neu eingelegte Logbuch ist leider wieder klatschnaß!icon_smile_sad.gif

gefunden 08. Juli 2011 Flopp hat den Geocache gefunden

Gelöst ist das Rätsel schon seit Jahren , aber zur Dose getraut habe ich mich bisher noch nicht.

Gestern hat der Ehrgeiz Besitz von Cache-Kollege rotteckring ergriffen und er wollte unbedingt die Dose einsammeln - da sagt man natürlich nicht nein . Die Kletterei hat dann auch rotteckring übernommen, mir war das viel zu riskant.

Danke für das schöne Rätsel und das waghalsige Cache-Versteck
Flopp

gefunden 09. Juni 2011 rotteckring hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Flopp heute in den Abendstunden gehoben!

Wie oft standen wir schon davor und sehen die Dose nur von unten?
Dies würde ein Cache bleiben, der nie geloggt werden könnte, da
nicht erreichbar, so schien es bis heute!

Heute wieder davor gestanden, aber ohne Ausrüstung.
Nach einer Zigarette und etwas warten, rauf aufs Geländer und hoch.
Drunter durch gezwängt und die Dose in der Hand gehalten. Runter.
Ins Logbuch eintragen (dies ist völlig durchnäßt) und mit wackeligen
Knien wieder rauf und die Dose wieder an ihren Platz bringen.
Danach fühlt man sich besser! Danke an Heumel fürs neue Logbuch.

Der schwierige Teil des Rätsels wurde schon lange zusammen mit Flopp
gelößt. Eine neue völlig unbekannte Methode Nachrichten zu verschlüsseln.

Dieser T5 war heute eigentlich nicht eingeplant auf dem Schnittgut-
platz.

Danke fürs das interessante Rätsel und die Klettereinlage am Abend.

gefunden 29. Mai 2011 fraggler hat den Geocache gefunden

JUHUUUUU! ENDLICH!!!!

Nachdem mir Frau Heumel von dem Rätsel erzählt hatte, war ich ganz neugierig aufs Final!!
Im Frühjahr schon mal vor Ort gewesen und ohne Ausrüstung kläglich gescheitert! Der zweite Versuch mit McGyver-Hilfsmittel scheiterte auch!

So zogen paar Wochen ins Land und heute abend haben sich Frau Heumel und Herr Fraggler mal entschieden nun endlich dieses Ding von der To-Do-Liste zu streichen!

Das T5-Zeugs eingebaut und hoch an die Dose!

Ein neues Logbuch haben wir auch gleich reingetan!!

Danke für den supercoolen Cache!!! Hat MEGASPASS gemacht!!!


fraggler