Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Gotteshäuser: Pfarrkirche Liebfrauen

von apfelmaus     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 48.250' E 007° 15.665' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 22. Februar 2008
 Gelistet seit: 20. August 2009
 Letzte Änderung: 06. Dezember 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC8E4F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

43 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
208 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Cache befindet sich nicht in der Kirche und ist ohne Verlassen der Wege zu erreichen. Nachtrag vom 30.03.08: Auf vielfachen Wunsch ist die Schwierigkeit durch einen detaillierteren Hint vereinfacht.

Am 10. August 1854 wurde durch den Erzbischof von Köln Sankt Antonius Seligenthal? für die Orte Seligenthal, Münchshecke, Kaldauen, Haus zur Mühlen, Schreck, Tritzmühle, Schneffelrath, Hoffnungsthal, Braschoß, Umschoß und Siegelsknippen zu einer selbstständigen Pfarre erhoben.

Die Bevölkerung Kaldauens wuchs in den Jahren zwischen 1945 und 1963 stark an. Die bis dahin als Pfarrkirche genutzte Kirche St. Antonius im nahegelegenen Ortsteil Seligenthal (sehr sehenswert: die älteste Franziskanerkirche in Deutschland und Start des schönen kleinen Multis Trinkers Wahn ) wurde für die wachsende Gemeinde zu klein. Daher wurde eine neue Kirche zu Kaldauen gebaut und am 07.05.1959 geweiht.


Im Innenraum fällt das große Apsisfenster auf, ferner das dem Coesfelder Gabelkreuz nachempfundene große Altarkreuz und die in Oberammergau geschnitzte Darstellung des Hl. Josef. Die Kirche erhielt am 5.Mai 1995 eine prächtige Weyland-Orgel, welche die bisherige elektrische Orgel ersetzte und nun einen besonderen Blickfang auf der Empore darstellt.

Quelle: http://www.st-marien-siegburg.de/

UPDATE:
Unsere Kirche wird 50! Viereinhalb Stunden dauert der Festgottesdienst, mit dem am Donnerstag, 7. Mai 1959, Christi Himmelfahrt, die neue Kaldauer Liebfrauenkirche eingeweiht wird.


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uöur rva Zrgre süasmvt na Truöym

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Bergisches Land (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: Pfarrkirche Liebfrauen    gefunden 43x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 06. Dezember 2016 apfelmaus hat den Geocache archiviert

Hier ist nun Schluss!

gefunden 24. Juni 2016, 19:42 Bambina2 hat den Geocache gefunden

**24. Juni 2016 15:50**

🐸🐸🐸🐸🐸🐸🐸
Bambina 2 on Tour
🐸🐸🐸🐸🐸🐸🐸

Heute auf Tagestour diesen Cache hier gut gefunden. 😃
Mein Nicknane steht im Logbuch.
Danke an den Owner fürs auslegen und pflegen
des Caches.
🐸🐸🐸🐸🐸🐸🐸🐸🐸🐸🐸
Mit schönen Grüßen
Bambina 2


Das war mein **39** Cache

gefunden 19. Oktober 2014, 11:30 BlackFam hat den Geocache gefunden

Ist eindeutig ein Cach für Einsteiger da leicht zu finden. War mit meiner Familie unterwegs :)

gefunden 22. März 2014, 11:23 dark.as.love hat den Geocache gefunden

Nettes Versteck. Schnell gefunden. Mal sehen was der Tag noch so ans Licht bringt. Lg dark.as.love

gefunden 16. März 2014 MaxKeule hat den Geocache gefunden

Heute auf einer kleinen Tour durch den Wald der Tugend gedreht. Im Schlepptau das komplette Team UPCBM. Mit der ganzen Meute den Wald unsicher gemacht und diese Dose muggelfrei gesucht, gefunden und nach dem loggen wieder versteckt.
Danke fürs legen und pflegen sagt das Team MaxKeule.