Wegpunkt-Suche: 
 
Haus Zur Mühlen

von apfelmaus     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

N 50° 48.115' E 007° 15.281' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 28. Mai 2008
 Gelistet seit: 20. August 2009
 Letzte Änderung: 13. Juli 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC8E50
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 gefunden
3 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
6 Beobachter
0 Ignorierer
410 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Diese 3,5-km-Runde führt Euch auf gut ausgebauten Wegen rund um das Haus Zur Mühlen. Bis auf die berühmten letzten Meter zum Cache kinderwagengeeignet, wenn Euch ein bisschen Schlamm an den Rädern nichts ausmacht. Ihr seid überwiegend auf freiem Feld, also geht nicht bei Gluthitze, peitschendem Regen oder Schneesturm los. Ach ja, ein Taschenrechner könnte am Ende hilfreich sein. Viel Spaß auf der Tour. Das Eine oder Andere, was Ihr seht, könnte Euch aber auch nachdenklich machen?

645626a8-20ad-4600-a158-c52245d26692.jpgDas ?Haus zur Mühlen? wurde erstmals 1312 als Besitz der Abtei St. Michael zu Siegburg erwähnt. 1369 erhielt sein Besitzer, der Ritter Johann von Attenbach, das Mühlenzwangrecht für den Gerichtsbezirk Wolsdorf, die Dörfer Kaldauen und Schneffelrath und für einige umliegende Höfe. In den folgenden Jahrhunderten ging das Haus durch die Hand vieler adeliger und bürgerlicher Besitzer, bis es 1930 an die  Kölner Alexianer, eine katholische Ordensgemeinschaft für Laienbrüder in der Krankenpflege, verkauft wurde. Sie betrieben hier ein Erholungsheim für Brüder und Patienten, das 1988 in ein Altenheim umgewandelt wurde. (Quelle: Wikipedia)

Im benachbarten Haus Gabriel der Ilse-Ehmann-Stiftung leben seit 2007 25 schwer- und mehrfachbehinderte Kinder, die nicht von ihren Eltern zu Hause betreut werden können, in einem familienähnlichen Umfeld.

 

Parken könnt Ihr bei den oben angegebenen Koordinaten, wenn nicht gerade ein Fußballturnier stattfindet, dann müsst Ihr improvisieren.

Station 1: Geht auf den Spielplatz südlich von Euch. Rechts seht Ihr ein rotes Klettergerüst. An wie vielen Stellen gehen Rohre oder Streben dieser Konstruktion in den Boden? = A

Station 2: Wenn Ihr Euch hier genug umgesehen habt, verlasst den Platz durch den gegenüberliegenden Ausgang. Hier ist eine kleine Brücke. Wie viele senkrechte (nicht schräge) Streben hat das Geländer auf der rechten Seite? Die zweite Ziffer dieser Zahl ist B.

Hinter der Brücke geht Ihr rechts, dann leicht nach links aufs Feld hinaus. Bei gutem Wind könnt Ihr hier Drachen steigen lassen.

Station 3: Dort wo der Weg eine 90°-Linkskurve macht, findet Ihr rechts auf einem Hügel hinter einer Schranke etwas Großes, Flaches aus Metall auf dem Boden. Schaut genau hin, auf der Platte gibt es eine kleine Rechenaufgabe. Das Ergebnis ist C.

Während Ihr dem asphaltierten Weg weiter folgt, genießt das Panorama.

Station 4: An der T-Kreuzung müsst Ihr rechts. Ca. 5 Meter weiter findet Ihr D.

Station 5: Der Weg führt etwas bergab und macht eine leichte Rechtskurve. Bevor Ihr hier weitergeht, schaut Euch das kleine Gebäude genauer an, das hinter Hecken verborgen ist. An einer der Schmalseiten findet Ihr nebeneinander zwei der bei Geocachern so beliebten gelben Schilder. Die oberste Zahl auf dem rechten Schild ist E (dreistellig).

3a2608f7-16e2-4b0d-9f4f-6f87dc40f8fc.jpgStation 6: Wenn Ihr Euren Weg fortsetzt, passiert Ihr einen Altarm der Sieg. Sobald Ihr wieder auf Asphalt seid, geht rechts. Geradeaus vor Euch wird an jemanden erinnert. In welchem Jahr verstarb der Knabe? = F.

Wie viele Buchstaben hat sein Name? = G

H ist dann die Quersumme von G. (Als Beispiel: die Quersumme von 23 ist 2+3=5.)

 

Station 7: Geht zurück zum asphaltierten Weg, dann rechts. Bald müsst Ihr sanft bergauf, am Waldrand entlang. In der Nähe der Stelle, wo die Straße rechtwinklig nach links abbiegt (ja, das geht!), haben wir das I für Euch versteckt. Ihr braucht nichts anzufassen, schaut Euch nur um. Und falls die Station mal wieder von Muggels belagert ist, gibt es das I direkt in der Nähe noch einmal.

Station 8: Jetzt auf dem breiten Weg in den Wald hinein nach Osten. Achtet auf die dreieckigen Schilder links von Euch. Das zweite ist ein Stück vom Weg entfernt. Wie viele Buchstaben hat das letzte Wort darauf? =J

 

So, jetzt habt Ihr alles, was Ihr braucht. Etwas weiter findet Ihr eine Bank, dort könnt Ihr Euch hinsetzen und rechnen.

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Cache befindet sich bei

N 50°(A+B+D+G+H).(E+C*(G-1)-A-H-I-J)

E 7°(B+C+D).(F-C-D-G-I).

Wenn Ihr den Cache gefunden habt, kehrt zurück zum breiten Waldweg und folgt ihm weiter. Wenn Ihr auf die Straße trefft, habt Ihr es nicht mehr weit zum Ausgangspunkt.

Additional Waypoints

AA1CJVM - Parkplatz
N 50° 48.115 E 007° 15.281

B11CJVM - Station 1
N 50° 48.097 E 007° 15.268
A=Anzahl der Streben des Klettergerüsts, die in den Boden gehen
B21CJVM - Station 2
N 50° 48.040 E 007° 15.250
Zählt die senkrechten Streben des Geländers rechts. B=letzte Ziffer der Zahl
B31CJVM - Station 3
N 50° 48.022 E 007° 15.017
C=Ergebnis der "Rechenaufgabe" auf dem Großen, Flachen aus Metall
B41CJVM - Station 4
N 50° 47.794 E 007° 15.004
D findet Ihr ca. 5m hinter der T-Kreuzung.
B51CJVM - Station 5
N 50° 47.754 E 007° 14.657
E=oberste Zahl auf dem rechten Schild an der Schmalseite
B61CJVM - Station 6
N 50° 47.984 E 007° 14.577
F=Todesjahr des Knaben; G=Anzahl der Buchstaben seines Namens; H=Quersumme von G
B71CJVM - Station 7
N 50° 48.109 E 007° 14.228
I findet Ihr hier (sicherheitshalber sogar zweimal).
B81CJVM - Station 8
N 50° 48.159 E 007° 14.470
J=Anzahl der Buchstaben des letzten Wortes auf dem Schild
CA1CJVM - Cache
N/S __ ° __ . ___ W/E ___ ° __ . ___

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 7: Frgmg rhpu qbpu zny. Jraa qnf avpug trug, fpunhg Rhpu va qre Aäur hz.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Bergisches Land (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Haus Zur Mühlen    gefunden 30x nicht gefunden 3x Hinweis 0x Wartung 1x

kann gesucht werden 13. Juli 2016 apfelmaus hat den Geocache gewartet

Listing überarbeitet

nicht gefunden 26. Juli 2015, 16:40 Tweety303 hat den Geocache nicht gefunden

Liebe Apfelmaus,

vielen Dank für diesen netten Weg.

Leider haben wir (Anfänger) bei Station 7 mit Blick aufs Maisfeld Dein I nicht finden können.
Wir sind dann trotzdem weiter in den Wald gegangen aber nachdem das erste 3-Ecksschild noch zu finden war, blieb leider das zweite Schild bzw Station 8 verschollen.
Somit haben wir zunächst aufgegeben und uns in einem netten Resaturant neben dem Startpunkt mit Traubenschorle und Flammkuchen getröstet.
Wenn uns jemand einen Hinweis auf I und J geben möchte, so versuchen wir unser Glück bestimmt gerne wieder.

Viele Grüße
Tweety & Family

gefunden 29. Juni 2014, 17:23 4FingerFu hat den Geocache gefunden


 
<p>    <span style="color: #0000ff; font-family: comic sans ms,sans-serif; font-size: small;">    <strong>

Ich habe heute einen Spaziergang mit meinem Mann im Regen gemacht und dieser Cache .... das Finale..... hier stand dabei auf meiner Liste...

Ich m&ouml;chte mich beim Owner f&uuml;r den Cache bedanken

</strong></span></p>
<p>    <span style="color: #0000ff; font-family: comic sans ms,sans-serif; font-size: small;">    <strong>
 DFDC  :-)
</strong></span></p>
<p>    <span style="color: #0000ff; font-family: comic sans ms,sans-serif; font-size: small;">    <strong>
4FingerFu
</strong></span></p>
<p>
<a href="http://www.geocaching.com/profile/?guid=f3c2a767-1bd3-4f45-bca5-be0e83b442f3" target="_blank"><img src="http://img.geocaching.com/stats/img.aspx?
txt=DFDC + :-)
&amp;uid=f3c2a767-1bd3-4f45-bca5-be0e83b442f3&amp;bg=1" alt="Profile for 4FingerFu" /></a>
</p>


gefunden 06. August 2013 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Ein Tag zuvor hatte ich die Runde schonmal gemacht, nur leider die letzte Station nicht gefunden und damit das Final falsch berechnet. Mit Bienchen an den letzten Stationen verabredet kam ich dann doch noch zum finalisieren dieser Runde.

gefunden 06. August 2013, 17:30 Bienchen2011 hat den Geocache gefunden

Die 3 Hexen (Bien-, Jenni- und Ninchen2011) zusammen unterwegs.
Schöne Runde, nur sehr laut (Ninchen2011 meinte hier möchte ich nicht wohnen, bei dem Lärm von den Flugzeugen).
Antworten waren einfach zu finden.
Ja einiges machte einen sehr nachdenklich.
Um 16 Uhr sind wir am Auto gestartet um 17:30 Uhr waren wir am Finale.
TFTC