Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Delta Aquilae - Die Mitte oder das Ende des Rätsel

von cowboyxup     Deutschland > Bayern > Erlangen-Höchstadt

N 49° 37.759' E 010° 59.405' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 28. April 2009
 Gelistet seit: 27. August 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8F39
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
2 Ignorierer
148 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Achtung!! Um diesen Cache zu machen müssen erst diese Caches gelöst werden:

"Lambda Aquilae - Al Thalimain Prior"
"Altair - Der fliegende Adler"
"Zeta Aquilae - Deneb el Okab Australis"
"Theta Aquilae"

Vor ca. 200 Jahren lebte hier ein großartiger Mathematiker und Astronom. Sein Lieblingssternbild war Aquila - der Adler. Dieses auffallende Sternbild des Sommerhimmels verdankt seinen Namen dem mythologischen Adler, der ausgesandt war, um Ganymed auf den Olymp zu tragen. Nach seinem Tod hinterlies der Mathematiker seinen beiden Söhnen ein Rätsel, das wer es löste den Ort des Erbes offenbarrte. So war festgelegt, dass nur der klügere von den Zweien das Erbe bekahm. Dieses Rätsel enthielt einige Refferenzpunkte in form des Sternbildes Aquila, aus denen sich der Ort des Erbes ausrechnen ließe.

Dazu werden die Refferenzpunkte der Einfacherheit halber so bezeichnet:

A1= Finalpunk von Altair
Z2= Finalkoordinate von Zeta Aquilae
L3= Koordinate im Deckel der Cachebox von Lambda Aquilae
T4= Finalpunkt von Theta Aquilae

Um den Punkt des Erbes zu erhalten müsst ihr die Mitte der Strecke von L3 zu T4 ausrechnen. Diesen Mittelpunk wird im weitern mit M1 benannt. Dann muss wieder der Mittelpunkt der Strecke bestimmt werden und zwar von T4 zu Z2, dieser wird mit M2 bezeichnet. Nun legt ihr eine Stecke von A1 nach L3(Strecke T1) an und zeichnet dazu noch eine Gerade durch die Punkte A1 und M2 (Gerade T2). Dann braucht ihr nur noch die Gerade von M1 und Z2 zu zeichnen, die im weiteren J8 bezeichnet wird. Nun sucht ihr die zwei Schnittpunkte der Geraden T1 und T2 durch die Gerade J8. Von den zwei Schnittpunkten berechnet ihr wieder den Mittelpunkt. Dort findet ihr den Punkt des früheren Erbes.

Diese Gegend ist vorallem Vormittags von kleinen Kindern bevölkert und darum bitte ich euch wenn ihr den Cache nicht findet, mir erst mal ne mail zu schreiben, damit ich schauen kann ob er gemuggelt worden ist oder nicht

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Für bessrer Genauiggeit gibt es einen Link für die 30 Meter entfernung und für die 8 Meter Entferung um den Finalpunkt
30Meter: Geochecker.com
8 Meter: Geochecker.com


Viel Spaß wünscht euch cowboyxup




    Prefix Lookup Name Coordinate
  FA PARKEN Markmöglichkeit (Parking Area) N 49° 37.759 E 010° 59.405
Note: Eine Parkmöglichkeit auf Schotter und kurz um die Ecke ist im Sommer auch noch ein Eisstand

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zvg tbbtyr rnegu haq qrz gbby iba mjnamvtre.qr trug'f eryngvi yrvpug,
nore nhpu zvg Fngryvgraovyq haq mrvpuracynggr vfg rf mh fpunssra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoilerbild
Spoilerbild

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Delta Aquilae - Die Mitte oder das Ende des Rätsel    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 23. Juli 2016 Doc Cool hat den Geocache gefunden

#11021

Dies war mein 3. von 4 Funden heute, mein 280. Fund dieses Jahr und mein 904. Fund in den letzten 365 Tagen.
Es war mein 2892. Mystery, 343. D4, 1313. T2½, 57. D4/T2½ und 1584. Regular.
Und es war mein 7. gefundener Cache vom Owner cowboyxup.

Heute ging es Richtung Möhrendorf, Orientexpress 20.000 feiern. Auf dem Weg dahin noch auf ein paar Caches auf dem Weg gemacht.

Es ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich die anderen Teile gemacht habe. Heute dann endlich den letzten Teil auch gehoben. Prompt 100m vor den Finalkoodinaten waren dann auch noch die Batterien im Garmin leer. Dank Navi auf dem Smartphone konnte die Dose aber noch gefunden werden.

Tagesstatistik 2016-07-23:
· zu Fuß zurückgelegt ........ 3,5 km
· zu Fuß in Bewegung ........ 1:40 h
· Ø Gehgeschwindigkeit ..... 4,7 km/h
· max. Höhenunterschied ... 119 m

Cachestatistik für Delta Aquilae - Die Mitte oder das Ende des Rätsel:
· Suchzeit an der Dose ............ 3 Min.
· Herangekommen bis auf ....... 3,49 m
· Gemessene Höhenmeter ....... 378 m
· Entfernung zu Homekoords ... 22 km


Vielen, lieben Dank an den Owner für den Cache und schöne Grüße aus Zirndorf bei Nürnberg

Dr.Cool

__________
Meine Funde, meine Statistiken, Mystery-Lösungshilfe MysteryMaster, innovativer Geochecker

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 28. Januar 2016, 14:30 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

14:30 uhr, schoen und ruhig hier. zu zweit heut dieses ding erspaeht und abgeholt. dfdc

gefunden 19. Mai 2011 sqrt hat den Geocache gefunden

Tatsache, jetzt hab ich es doch noch geschafft. Über 2 Jahre sind vergangen, seit ich mit Zeta angefangen hatte. Für die Lösung hier reichte schließlich eine Abschätzung des Altairs. Leider ist die Dose trotz der angebauten "Dichtung" der Umgebung nicht gewachsen. Der Inhalt leidet schon etwas. Hier muss wohl doch mal etwas wetterfestes her. TFTC, sqrt

gefunden 03. März 2010 danspataru hat den Geocache gefunden

Der krönende Abschluss der "Aquilae"-Reihe. Hab mir halb einen Wolf gesucht, aber dann doch noch gefunden. Das Spoilerbild war ja auch bei Schnee unbrauchbar und auch jetzt noch nicht wirklich gut, da ja die Blätter noch fehlen. Ist ja aber am Ende alles doch gut gegangen.
Vielen Dank für diesen Cache und die ganze Cachereihe natürlich auch!
In: Münze 25 Bani - Rumänien
Out: nix

gefunden 03. Mai 2009 frigu23 hat den Geocache gefunden

schon lange her aber bisher noch nicht auf OC geloggt