Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Der Perma-Zwerg

 Rätselcache, kein Trade, Stift mitbringen

von gruftie     Deutschland > Baden-Württemberg > Hohenlohekreis

N 49° 08.874' E 009° 30.669' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 01. September 2009
 Gelistet seit: 01. September 2009
 Letzte Änderung: 27. September 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC8FE0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
62 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   


Der Perma-Zwerg


Eine 'abartige' Geschichte!!!


Die folgende Ultrakurzgeschichte ist von mir frei erdacht, sie soll eine mögliche Fortsetzung der Geschehnisse in der Trilogie 'Die große Erzferkelprophezeiung' des Autors Christian von Aster sein, deren Lektüre sehr empfehlenswert ist, - für den vorliegenden Cache aber nicht zwingend notwendig.

Der Perma-Zwerg, oder auch Immer und Ewig-Zwerg

Hallo, Ihr Nimmerzwerge, nachdem im dritten Teil der obenerwähnten Erzferkelprophezeiungs-Trilogie der 'Schicksalszwerg' (das ist eine Gruppe auserwählter Zwerge) ins Reich der Nimmerzwerge (das seid Ihr!!) gelangt war und der Untergang des Ehernen Zwergen-Reiches entsprechend der Prophezeiung endgültig seinen Lauf zu nehmen drohte, vereinbarte der robuste Fazzgadt mit seinen Schicksalsgenossen, im Alleingang den geheimen Spezial-Blitz-Beam-Transporter (SBBT = Spezblitzbeetee) für die Reise vom Reich der Nimmerzwerge ins Eherne Reich aufzspüren. - Zuvor hatte er seine Genossen gebeten, auf seinen Ziehsohn zu achten und ihn zu einem guten Biertrinker zu erziehen. - Fazzgadt hatte die Absicht, immer kurzfristig - sozusagen wie pulsierend - ins Eherne Reich zurückzukehren und dort die unheilvolle Maschine in vielen kleinen Sabotage-Akten stückchenweise irreversibel zu vernichten, - die letzte Chance zur Rettung des Ehernen Reiches!!
Zu seinem großen Erstaunen, musste Fazzgadt nach ein paar tausend Transport-Pulsen feststellen, dass er bei dieser Unternehmung nicht mehr älter wurde, - er war jetzt wirklich auch zum Perma-Zwerg geworden (das muss wohl irgendwie mit der Relativitätstheorie zusammenhängen).

Aufgeweckte Nimmerzwerge haben nun die Chance, Fazzgadt im SBBT-Transporter zu finden (wenn er gerade mal 'oben' gelandet ist). Sie zeigen damit, dass sie eben 'auch noch' etwas jung (um nicht zu sagen 'kindisch') geblieben sind, - -- > möglicherweise auf dem Weg zum Perma-Nimmerzwerg ??!!



Ja, und wo findet man denn schließlich diesen sagenumwobenen SBBT-Transporter (ohne notwendigerweise die abartige Story unbedingt gelesen zu haben ?)
auf jeden Fall nicht bei den angegebenen (Dummy-)Koordinaten !!!

Beim Überschwingen stösst dieser Apparat bei S 49° 09.240' W 170° 29.900' wenige Zentimeter durch die Erdkruste und schwingt zurück vorbei am Erdmittelpunkt und kurz darauf auch vorbei am Ehernen Reich auf der anderen Seite aus der Erde heraus und 'schnalzt' dann waagrecht 328m weit in 61°(T) und bleibt dort in der Erde stecken. Fazzgadt ist dann immer etwas feucht hinter den Ohren (kommt Euch das Ganze etwas bekannt vor ? -- mir auch !!).
Uebrigens: eine Loesungshilfe findet Ihr im GC-Listing !

Fazzgadts Geheimnis ist, wie er den SBBT gezielt abbremsen kann, nachdem er ihn vom Landeplatz aus immer wieder zurück in den Beam-Leitstrahl und damit auf die Reise gebracht hat , selbst er - als Zwerg - wurde dabei am Anfang etliche male 'gezwergelt' (Spezialausdruck von Kajakern für Stauchen beim Aufditschen im Kolk), aber das ist eine andere Sache und spielt für Eure Suche ja eigentlich gar keine Rolle.

Wenn Ihr den SBBT findet, braucht Ihr nur den Raumgleiter-Einsatz mit Hilfe des vorhandenen Drahtbügels rausnehmen. Nachher wieder 'handfest' zudrehen!!! Der SBBT hat eine etwas kuriose Camouflage, stört Euch nicht daran, Ihr seid da ja autorisiertes Personal !!!Es ist aber nicht die für Verstecke beliebte Aufputz-Feuchtraumabzweigdose !!
Hinweis am 06.10.09 erweitert


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

angüeyvpu avpug vaara fhpura, nore nhpu avpug va qre Nhschgm-Nomjrvtqbfr nhffra !!!!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Perma-Zwerg    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. August 2014 Le-go-mez hat den Geocache gefunden

Heute morgen das Rätsel gelöst und heute Nachmittag den Zwerg besucht. Der bekommt ja Platzangst in seinem Zuhause.
TFTC
Le-go-mez

gefunden 12. Januar 2012 aukue hat den Geocache gefunden

Nach jahrelanger Opencaching-Abstinenz bin ich hier nun wieder häufiger unterwegs und logge daher alle meine Funde nach.

Armer Fazzgadt! Der war ja schon ein halbes Jahr ganz allein!
Daher habe ich mich heute aufgemacht, um ihm einen Besuch abzustatten.

Nachdem ich die äußerst professionelle elektrische Installation gebührend bestaunt hatte, ging es schnurstracks zum SBBT-Transporter. Der Permazwerg war hocherfreut, endlich mal wieder jemanden zu sehen und gab mir gleich sein Gästebuch, das ich sofort signierte.

Jetzt hoffe ich nur, dass ich auch auf dem Weg zum Perma-Zwerg bin und nicht mehr älter werde (Könnte ich dringend gebrauchen!)

Gruß aukue

gefunden Empfohlen 05. März 2011 Elwetritsches hat den Geocache gefunden

Des Rätsels Lösung stand schon lange in unserem schlauen Cacher-Büchlein.

Heute haben wir mal wieder diese Gegend in Angriff genommen und so konnten wir den Cache endlich loggen.
Tolle Dose, sieht richtig gut aus, die kommt bestimmt nicht so schnell weg

Danke für den Cache

TeamElwetritsche

gefunden 05. Januar 2010 Team Suchratte hat den Geocache gefunden

Team Suchratte waren da

Zusammen mit Suchratte haben wir uns vom Mars hier her beemen lassen.

Es ist eine schöne Idee vom Owner,wenn auch so wenige ihn suchen.

Gruß Team Suchratte

gefunden 31. August 2009 Fliegenpilz hat den Geocache gefunden

Da habe ich mich doch gleich mal vor Ort gebeamt, um als Erster den SBBT-Transporter zu suchen. Zum Glück ist er ja noch etwas weiter geschnalzt und nicht sofort nach Durchdringung der Erdkruste stecken geblieben. So war es mir dann doch lieber. Nach Umrundung der Einschlagstelle dann den SBBT-Transporter gefunden.

Vielen Dank an gruftie für die tolle Story
und viele Grüße vom Nimmerzwerg Fliegenpilz

PS: Fazzgadt gesehen, aber er hat mir sein Geheimnis nicht verraten