Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Boddenperle

von De Ryckswimmers     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Nordvorpommern

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 14.479' E 012° 25.911' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. August 2007
 Gelistet seit: 02. September 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8FF3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
176 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   




Der erste Cache in meiner Geburtsstadt Ribnitz-Damgarten. Das erste Ribnitzer Stadtsiegel. Nachweislich erstmals 1274 an einer Urkunde benutzt.
Da ich jobbedingt meine Zelte inzwischen in Baden-Württemberg aufgeschlagen habe, wird er von meinen Eltern betreut.
 

Es ist ein kleiner leichter Multi von ca. 1,5 km Länge. Er soll als Ansporn dienen die neu hergestellte Schönheit der Kleinstadt am Bodden zu erkunden. Schaut Euch also um und jagt nicht nur der Dose hinterher...

Parken kann man auch in der Saison gut bei: N 54° 14,443; E 12° 26,053.

Geht jetzt zum Ribnitzer Kloster, in welchem auch das "Bernstein-Museum" zu finden ist und merkt Euch die wievielte Domina "Olga von Oerzen" war. Entsprechende Infos gibt es bei:  
N 54° 14,479
E 12° 25,911.  Das Ergebnis ist A.

Blick auf die Klosterkirche 1910. Heute ist dort das Bernsteinmuseum.
Die Hauptstraße "Lange Straße" aus Richtung Rostock kommend 1905

An der Stadtkirche  bei
N 54° 14,(562+A)
E 12° (52-A),848
findet Ihr einen Gedenkstein, welcher an ein bewegendes Ereignis der deutschen Geschichte erinnert. Die ersten drei Ziffern der Jahreszahl ergeben B

Der Ribnitzer Markt mit Blick aufs Rathaus 1888 So sah es 1906 am Hafen aus.

Bei
N 54° 14,(547+B)
E 12° 25,(686+B) 
könnt Ihr Euch ausruhen, den Blick auf den Bodden geniessen und nebenbei die Anzahl der Bänke (die mit den metallenen Armlehnen) zählen, jetzt habt Ihr auch C und dem Finden der Dose bei 
N 54° 14,C50
E 12° (22+C),022 
sollte nichts mehr im Wege stehen.

Die heutige Hafenschänke 1931 Blick vom Bodden auf den Hafen 1905
Viel Spaß!


  PrefixLookupNameCoordinate
available Parking Area 10 10 Parkplatz (Parking Area) N 54° 14.443 E 012° 26.053
Note:

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va qre Znhre (Fgrva enhfmvrura)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Boddenperle    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. August 2016 Heinzybaby hat den Geocache gefunden

Zusammen mit meiner Gastcacherin ging's heute von Barth in die Bernsteinstadt Ribnitz - von der wir uns ehrlich gesagt ein wenig mehr erwartet hatten - um dort bei fast trockenem Wetter mit vielen Sonnenstrahlen so ganz nebenbei auch ein paar Caches in gelb-leuchtende Smileys umzuwandeln.

Auf den Spuren dieses Kurz-Multis konnten wir alles recht gut finden und am Ende führte uns das Garmin mehr oder weniger punktgenau zur Finaldose.

Der Log war dann am Ende nur noch Formsache.

T4TC!

#2.341

gefunden 31. Juli 2015 martl hat den Geocache gefunden

Mit muskratmarie und dadndaughter alles gut gefunden, nur das Finale war ca 10 Meter im off weshalb wir dort auch Cacher aus Sachsen trafen. Schöne grüße!

TFTC
Martina

gefunden 30. Juli 2015 Sueffel hat den Geocache gefunden

Auf diesen Cache sind wir beim Kaffee trinken gestoßen.
Schnell recherierte bandit333 und wir waren nicht weit vom Final.
Die Koords zeigten direkt ins Gebüsch. Also nochmal suchen.
Hint berücksichtigt und wir waren auf der richtigen Seite.
Bissel auf und ab und bandit333 fand die Dose neben der Gittertür.
Leider sehr unsaubere Koords und Final lose im Geäst ohne Deckel.

Danke, Gruß Süffel

gefunden 16. April 2012 SEGATeam hat den Geocache gefunden

Nachdem wir unser Wissen um die Stadt Ribnitz erweitern konnten haben wir die Dose dann an berechneter Stelle erstmal nicht finden können.
Aber das dann herbeigeholte Spoilerbild brachte zu Tage: Verflixt und zugemuggelt!
Da lag der Deckel...hier die Schachtel...dort das Büchlein.
Haben dann die Dose erstmal wieder gereinigt und mit einem neuen Stift versehen an die bekannte Stelle gelegt. Wir empfehlen einen neuen Standort für´s Final zu suchen.

gefunden 08. August 2011 VoWe hat den Geocache gefunden

Da Arenque, bw.mgdp und ich unsere Ferienunterkunft in Bresewitz in der Boddenperle hatten, war dieser Multi gleichen Namens natürlich Pflicht für uns.

Nach dem Mega-Abschluß-Event am Hafen gingen wir auf diese nette Runde durch die Ribnitzer Altstadt. Die Fragen konnten alle gut beantwortet werden und so standen wir bald am Final.

TFTC,

VoWe