Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Fuchsberg - Die Wanderdüne (EC)

von MayBe     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Jerichower Land

N 52° 04.000' E 011° 49.400' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 19. Oktober 2009
 Gelistet seit: 05. September 2009
 Letzte Änderung: 29. September 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC9057
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
2 Ignorierer
513 Aufrufe
11 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur

Beschreibung    Deutsch  ·  English

 Die Düne

Die Entstehung von Binnendünen

In Mitteleuropa war es in der ausgehenden Weichsel-Eiszeit ca. 10 Grad kälter als heute. Es gab daher keinen Baumwuchs und auch nur eine lückenhafte Vegetationsdecke in der Form der Tundra. Dadurch konnte die Kraft der Winde nahezu ungebremst wirken. Leichte, feinkörnige Bodenpartikel wurden von den Luftströmen erfasst, oft kilometerweit transportiert und an anderer Stelle wieder abgelagert. So entstanden im Laufe der Zeit vielerorts Flugsandflächen und Dünen. Die Dünen waren bei starken Winden in der Lage zu „wandern“. Mit dem Ende der Eiszeit kamen die Aktivitäten der Dünen in Folge der Wiederbewaldung schnell zum Erliegen.

 

Der Fuchsberg - Eine Wanderdüne

Der Fuchsberg ist die letzte große Wanderdüne des ehemaligen Dünenzuges zwischen Gerwisch, Heyrothsberge, Menz und Gommern auf der östlichen Elbe-Niederterrasse. Sie entstand ab der Wechseleiszeit, im Zeitraum von vor 150.000 bis 10.000 Jahren, durch die Auswehung von Sanden aus den eiszeitlichen Schmelzwasserablagerungen und dem Magdeburger Urstromtal. Noch bis in späte Zeiten hinein erfolgte die Umlagerung des Sandes durch Westwinde. So entstand der steile Nordost- und der flach abfallende Südwest-Hang.

 

Der Fuchsberg

Obwohl die Düne bereits seit 1936 als Naturdenkmal unter Schutz stand, erfolgte nach 1945 eine Abtragung von großen Teilen, um so Baumaterial zum Wiederaufbau der im 2. Weltkrieg stark zerstörten benachbarten Stadt Magdeburg zu erhalten. Ihre ursprüngliche Höhe betrug einst 70,3 m über NN und sie dehnte sich von nördlich des Sees „Kulk“ bis hin zur Gommerner Salzstraße aus. Heute ist sie noch 800 Meter lang und erhebt sich bis auf 20 m über den zu ihren Füßen liegenden See „Kulk“. Die Düne hat als geschütztes Biotop den Status "besonders wertvoll". (Quelle: wikipedia)

 

Logbedingungen

  1. Foto von euch mit GPS vor der Düne oder auf der Plattform davor.
  2. In welcher Richtung erstreckt sich die Düne? (Himmelsrichtung)
  3. Welche Länge hat die Düne heute?
  4. Welche Winde schufen den steilen Nordost- und den flach abfallenden Südwest-Hang?

Viel Spaß beim Erforschen!
LG MayBe
(#34)

Kleiner Tipp

Besucht auch meinen Earthcache "Garden of stones" auf der anderen Seite des Kulk.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Elbaue zwischen Saalemündung und Magdeburg (Info), FFH-Gebiet Binnendüne Gommern (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fuchsberg - Die Wanderdüne (EC)    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. September 2012 Kernspinner hat den Geocache gefunden

Halb spontan ging es nach Gommern. Eigentlich wollten wir zum Wasserschloss, aber dafür benötigten wir Informationen die im PQ auf dem GPS nicht vorhanden waren. also Plan B: Steine gucken und für den Kleinen viel Sand

So drehten wir eine schöne Runde um den See und erklommen die Düne.

Danke fürs herlocken. WIr kommen wieder.
Kernspinner

Bilder für diesen Logeintrag:
Auf dem Weg nach obenAuf dem Weg nach oben

gefunden 04. Januar 2012 moerchinger hat den Geocache gefunden

Nach dem Garten der Steine haben wir uns natürlich auch die Wanderdüne angeschaut, die im Halbmondlicht gut zu erkennen war. Auf dem Foto sieht man sie allerdings nicht ... Danke auch für diesen Earth Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
moerchinger auf der Plattform mit Düne im Hinmoerchinger auf der Plattform mit Düne im Hin

gefunden 03. Juni 2011 ITRECKS hat den Geocache gefunden

Eine interessante Stelle, die zu Recht gleich mit ZWEI Earthcaches aufwarten kann.
Liebe Grüße aus dem Harz und danke fürs Zeigen
ITRECKS

Bilder für diesen Logeintrag:
Belebte VorderseiteBelebte Vorderseite
Einsame RückseiteEinsame Rückseite

gefunden 06. März 2011 sinistarlb hat den Geocache gefunden

Bei super schönem Wetter konnten wir diesen EC gut meistern :). Fanstatische Aussicht und ein toller See.
Danke an MayBe immer wieder für ihre wahnsinnig flotten Logfreigaben ;).

TFTC
sinistarlb

PS. Foto wird in Kürze nachgereicht

gefunden 10. September 2010 docstade hat den Geocache gefunden

endlich komme ich mal dazu, die caches des sommers nachzuloggen. bei dieser imposanten düne hat es mir wirklich gut gefallen, danke fürs herführen!