Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
An der schönen braunen Mulde

von Geoborkis     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Bitterfeld

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 41.802' E 012° 17.652' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 10. April 2009
 Gelistet seit: 05. September 2009
 Letzte Änderung: 23. Oktober 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC905C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
52 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Mulde, auch Vereinte oder Vereinigte Mulde, ist ein linkselbisch gelegener, nicht schiffbarer Nebenfluss der Elbe. Sie entsteht in Sachsen durch Vereinigung von Zwickauer Mulde und Freiberger Mulde südöstlich von Leipzig bei Großbothen.
Die Mulde gilt als der am schnellsten fließende Fluss Mitteleuropas, wobei dies sicher nur auf höhere Wasserstände zutrifft. Der Name Mulde könnte „Die Mahlende“ bedeuten und auf die Vielzahl der früher am Fluss betriebenen Mühlen hinweisen. Das Einzugsgebiet des Flusses umfasst große Teile Sachsens.
Die Vereinigte Mulde fließt durch das Sächsische Hügelland und führt an Grimma, Nerchau, Trebsen, Wurzen und Eilenburg vorbei. Hinter Bad Düben verlässt sie sächsisches und berührt sachsen-anhaltisches Gebiet. Östlich von Bitterfeld wird sie zum Muldestausee zwischen Pouch und Friedersdorf aufgestaut und fließt an Muldenstein, Jeßnitz, Raguhn und Dessau vorbei. Nördlich von Dessau und südlich von Roßlau mündet sie nach 124 km in die Elbe.

Die Mulde erlangte neben der Elbe, der Müglitz und der Weißeritz traurige Berühmtheit durch die so genannte Jahrhundertflut im August 2002.

Im Juli 2005 wurden vom Umweltbundesamt in Dessau Ergebnisse einer Untersuchung aus dem Jahre 2004 veröffentlicht, wonach in Fischen eine bis zu 18-fach über dem Grenzwert liegende Konzentration von Beta-HCH gemessen wurde. Beta-HCH ist ein Rückstand aus der früheren, seit 1984 allerdings eingestellten Lindan-Produktion in Bitterfeld. Die genauen Ursachen konnten noch nicht ermittelt werden.


Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Untere Mulde (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Flußlandschaft Elbe (Info), FFH-Gebiet Untere Muldeaue (Info), Vogelschutzgebiet Mittlere Elbe einschließlich Steckby-Lödderitzer Forst (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für An der schönen braunen Mulde    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 23. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 15. Juni 2010 Rosi&Stieni hat den Geocache gefunden

Auf einer kleinen Vormittagstour von Wolfen-Nord nach Kleckkewitz schnell gefunden und gegen 12.30 Uhr geloggt.Schöne Location hier.

TFTC sagt Rosi

gefunden 02. Mai 2010 Jack1606 hat den Geocache gefunden

Heute auf einer kleinen "Ich muss mal raus und mach ne Cachetour draus" Runde als erstes diesen kleinen zusammen mit meiner Freundin erfolgreich gesucht und gefunden.

TFTC sagt Kevin von den JuraFreaks aus Leipzig!
# 50
Logged: 13:29

gefunden 25. April 2010 R2D2 & C3PO hat den Geocache gefunden


Bei strahlender und heißer Sonne fix gefunden und geloggt!

TFTC sagt R2D2 & C3PO

gefunden 26. September 2009 kein OC mehr hat den Geocache gefunden

Dank langsam geübtem Cacherauge und Besinnung auf die Koordinaten recht schnell gefunden.

TFTC