Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Buttermilchmühle

von ticktack     Deutschland > Sachsen > Sächsische Schweiz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 58.281' E 014° 10.831' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. September 2005
 Gelistet seit: 09. September 2009
 Letzte Änderung: 07. Juni 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC90D9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
361 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Heute geht es mal an einer romantischen, stillgelegten Schmalspurstrecke entlang.

Die Wanderung ist bis zum Cache ca. 5 km lang auf guten Wegen und es ist auch was für kleine Kinder.

Alles über die Eisenbahnstrecke unter:

http://www.sachsenschiene.de/index.htm?http://www.sachsenschiene.de/str/pag_str34.htm$

 

Los geht`s.

Vom Startpunkt und Abstellplatz für Fahrzeuge aller Art gehe jetzt

         170°

den Weg zum Waggon. Da ist unten mittig eine Zahl   K ABCD.

Gehe weiter zu

        N50°58.BB1    E014°11.BB(D-C)

Biege hierbei nach dem Bahngelände links ab.

Kurz vor dem Waypoint kommt ein Wanderschild. Merke Dir die ganze Zahl E.

 

Gehe nun weiter nach

        N50°56.(D+E)0C    E014°11.0C(D-A)

 

Weiter geht`s geradeaus zu

       N50°56.(D-E)7A    E014°10.7(D+C-E)A

 

Da Du ja hier scheinbar richtig angekommen bist, überlege Dir mal, über wie viele Brücken F Du gegangen bist.

? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ... ? ? ? ? ? ? ? ? ?

Schön, das Du nach dem nochmal zurücklaufen und Zählen wieder da bist.

Da geht es jetzt zu einem Micro.

       N50°56.(D-2)(F+E)C     E014°11.(B+1)A(F+C-E)

 

Folge den Anweisungen im Micro !

 

PS: Beim Cache angekommen, suche das Schild vom Gebäude und von dort das Spoilerbild.

Viel Spass und Vorsicht wegen der Muggel !

 

 

Inhalt:   Logbuch + Bleistift ( bleiben drin )

             Anstecker; Kartenspiel; Spitzer; Pilz(s)beutel m.Messer; Filmdose; was Ekliges;

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mhz Pnpur zhffg Qh "xenkrya".

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

zum Cache
zum Cache

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Buttermilchmühle    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 07. Juni 2015 ticktack hat den Geocache archiviert

gefunden 17. März 2012 Drudenfuss hat den Geocache gefunden

Bei einer bisher 94%igen Erfolgsquote dürfte es für uns auch keine Probleme geben - dachten wir.
Doch an der ersten Station ging es schon los. Sollten wir dem Weg oder dem Bahndamm folgen?
Nach kollektiver Beratung im Familiengremium entschieden wir uns für sowohl als auch. Brücken gab es viele, teils auf dem Weg, teils auf dem Bahndamm. Bei unserer Strichliste für die Lage und Anzahl der Brücken sahen wir zum Schluß auch nicht mehr durch - auch das vom Owner empfohlene Zurückgehen hätte nichts genutzt. Salomon wäre ob unseres Urteils begeistert gewesen .
Schließlich erinnerten wir uns an den Titel des Caches und stapften weiter. Dann aber an der richtigen Stelle den wertvollen Hinweis gefunden und ab gings zum Final. Hier dauerte die Suche etwas länger aber zu guter letzt hielten wir das Ziel der Begierde in den Händen. Es wurde auch Zeit, denn allmählich füllte sich das Terrain mit Muggels.
Es war eine sehr schöne Wanderung im warmen Sonnenschein zu einem Punkt, den wir schon seeehr lange nicht mehr besucht hatten.
Danke an ticktack.

In: GC

Gruß von Drudenfuss & Co.

gefunden 13. August 2011 Katzdackel hat den Geocache gefunden

Auch hier wollte ich es nochmal wissen, nach zwei erfolglosen Versuchen vor längerer Zeit. Also Dackel und Rucksack ins Auto gepackt, nach Losdorf gefahren und von dort ging es auf Schusters Rappen weiter. Die Eisenbahner waren emsig am Arbeiten und haben ihr 200m Gleisstück schon fertiggestellt. Im Tal fogte ich streng dem Wanderweg und so wurden es zwei Brücken mehr als Notwendig. War aber kein großes Problem, also erstmal eine Rast eingelegt und den Hinweis gesucht. Der war gut versteckt. Dann macht ich mich auf, den gefühlten Mount Everest von Goßdorf zu erklimmen, mit Dackel als Vorsteiger. Endlich oben, wurde sofort die Suche nach dem Cache in Angriff genommen. Und diesmal, ohne Tomaten auf den Augen und ohne störende Muggel konnte er sich trotz sehr guter Tarnung nicht sehr lange verbergen. Schöne große Box. Nichts getauscht. Logzeit: ca. 18:30
Vielen Dank für die schöne Wanderung!
Katzdackel & Dackel Flair

(4 Sterne bei GCVote)

gefunden 13. Juni 2011 Rapidor1 hat den Geocache gefunden

Hallo, da ich die Hinweise zum Finale schon vorige Woche gefunden habe, bin ich heute Abend noch mal losgezogen und habe die gut gefüllte Dose 19 Uhr 10 auch schnell gefunden. Danke für´s Verstecken.
Gruß Rapidor1 Cool
In+Out: Nix

gefunden 18. April 2010 odiug3 hat den Geocache gefunden

Diese Tour hat Spaß gemacht. Leider ist der erste Cache immer noch defekt, werde ihn baldmöglichst austauschen.