Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rund um Appenheim

 Ein Multicache für die ganze Familie.

von following Archiv     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 55.883' E 008° 01.900' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 05. September 2009
 Gelistet seit: 11. September 2009
 Letzte Änderung: 07. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC9110

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
127 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Station 1:
49° 55` 53“
08° 01` 54“
Addiert alle Ziffern auf dem Hydranten-Schild. = A                                                

Station 2:
49° 55` 46“
08° 38-A` 01“
Wie viele Mühlen gibt es in Appenheim? = B 

Station 3:
49° 55` 53-B“
08° 02` 03“
Wann wurde der Vorbau errichtet? Bildet die Quersumme. = C  

Station 4:
49° 55` 32+C“
08° 02` 17“
Wie viele Jahre liegen zwischen Errichtung und Sanierung der Wasserstelle? = D 

Station 5:
49° 55` 53“
08° 02` -167+D“
Wie viele Kilometer liegen zwischen Nieder-Hilbersheim und Framersheim? = E 

Station 6:
Tipp: Lauft von Station 5 zunächst 100m nach Osten und lasst Euch dann zu Station 6 führen – der Weg ist dann einfacher zu gehen.
49° 81-E` 02“
08° 02` 22“
Wie viele Buchstaben hat das erwähnte Weingut? = F 

Station 7:
49° 56` 5F“
08° 02` 08“
Wie viele Kirchtürme sind in Appenheim zu sehen? = G 

Station 8:
49° 56` 15“
08° 0G` 58“
Wie viele Wochen leben die Weibchen im Schnitt? = H
Und wie viele Ecken hat die naheliegende Hütte? = J

Station 9:
49° 56` 50/H“
08° 01` 38+J“
Wie viele Reihen Birnbäume sind hier gepflanzt? = K 

Station 10:
49° 56` 15“
08° 01` 3•K
Zählt alle Dreiecke, die auf den Wegweisern zu sehen sind. = L
Wieviele Strahlen hat die Sonne? = N

Station 11:
49° 55` 52“
08° 01` 3L“
Wie lang ist das Tor in Metern (gerundet)? = M - 1

Station 12:
49° 55` 41“
08° 01` M²“
Wie viele Bäume stehen auf der Wiese? = O - 1

Station 13 = Ziel:
In Bodennähe an einem Baumstamm.
49° K•M` FN“
08° J-H` BO“ 

Die Strecke ist kinderwagentauglich und bis auf 600m Feldweg asphaltiert.

Bilder

das neue Versteck
das neue Versteck

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rund um Appenheim    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

archiviert 22. November 2013 following hat den Geocache archiviert

Cachewartung wird eingestellt

kann gesucht werden 09. Oktober 2012 following hat den Geocache gewartet

Eine Rückfrage bei der Ownerin nemuehei hat ergeben, dass ich im richtigen Zielgebiet gesucht habe, und dass der Cache verschwunden ist. Sie war auch damit einverstanden, dass ich das Listing adoptiere und den Cache im neuen Versteck fortführe. Vielen Dank!

Habe nun die Beschreibung von Station 10-13 angepasst und wünsche euch viel Spaß bei der Runde um Appenheim!

Hinweis 08. Oktober 2012 following hat eine Bemerkung geschrieben

Seit über zwei Jahren kein Fund mehr? Spannend! Lächelnd

Vor zwei Monaten habe ich im Team den ersten Anlauf gemacht. Wie beim Erstfinder funktionierte die Runde tadellos, bis wir an Station 11 hängenblieben - kein Tor in Sicht, trotz verschiedener Zählvarianten. Wir haben dann noch alle möglichen Koordinaten für Station 12 durchprobiert, aber ohne Erfolg.

Der Cache ward vergessen, bis mir heute der Zettel mit den Notizen wieder in die Hände fiel - und nach etwas Recherche stellte sich der Verdacht ein, dass die Formel für Station 11 ein falsches Rechenzeichen enthält. Also bin ich nochmal losgezogen, und konnte mit etwas Koordinatenabweichung tatsächlich das Tor finden. Die Breite ist allerdings großzügig geschätzt: nach einem Plausibilitätstest kam ich auf eins mehr als die gemessene Breite in Metern.

Station 12 blieb weiterhin verschollen. Die Zahl N besorgte ich mir dann auch an Station 10, und bei O habe ich probiert. Eine der möglichen Koordinaten führte mich tatsächlich zu zwei kleinen Baumstümpfen (siehe Foto), aber der Schatz zeigte sich nicht; der Ort bietet auch keine ausreichenden Versteckmöglichkeiten.

Damit diese schöne Runde nicht verloren geht, habe ich ein paar Meter weiter östlich eine Micro-Ersatzdose versteckt. Sie befindet sich in Bodennähe an einem Baumstamm. Mit den folgenden Änderungen am Listing ist sie findbar:

Station 10:
Wie viele Strahlen hat die Sonne? = N

Station 11:
08° 01' 3L
Wie breit ist das Tor in Metern (gerundet)? = M-1

Station 12:
Wie viele Bäume stehen auf der Wiese? = O-1

Bilder für diesen Logeintrag:
Baumstümpfe - lag er hier?Baumstümpfe - lag er hier?
Neues VersteckNeues Versteck (Spoiler)

gefunden 07. März 2010 eltrut hat den Geocache gefunden

Wir haben gehofft, die ersten zu sein, aber Pustekuchen.

Es war schon jemand vor uns da.

Allerdings war es gar nicht so einfach, bis zum Ende zu kommen.

Bis zu Station 10 war alles kein Problem, aber hier gingen die Probleme los.

Wir haben zwar die Dreiecke alle zählen können, allerdings wurden hier schon Schilder überklebt, so dass wir nicht sicher sein konnten, ob wir die richtige Zahl hatten.

Trotzdem machten wir uns auf zur nächsten Station, wo wir ein Tor suchen sollten.

Das Tor gab es jedoch nicht. Evtl. stimmen die ersten Koordinaten nicht.

Bei der nächsten Station (Nr. 12) hatten wir bereits die Lösung der ersten Aufgabe,

da wir diese bereits an Station 10 gefunden hatten. Allerdings fehlte uns die Zahl

der zweiten Aufgabe. Da wir diese aber für die letzte Station benötigten, spielten wir etwas herum und entdeckten nach gemeinsamer Suche im Team dann doch noch  die Dose. Diese lag jedoch geöffnet und voller Schnee neben dem Versteck.

Logbuch und Inhalt waren aber noch vorhanden, so dass wir alles wieder ordentlich verstauen konnten.