Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Carpe cyprinus carpio

von Schaumwuffel     Deutschland > Bayern > Ansbach, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 20.724' E 010° 48.720' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 14. September 2009
 Gelistet seit: 14. September 2009
 Letzte Änderung: 03. Dezember 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC9171
Auch gelistet auf: geocaching.com 

20 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
1 Ignorierer
248 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Bei den Koordinaten ist NICHT der Cache versteckt.

Hier einiges Interessantes zu den Namensgebern des Caches:

Karpfen können über 49 Jahre alt werden.

Die Paarung beziehungsweise der Laichvorgang erfolgt nur bei einer Temperatur von mehr als 17°C, spontan bei Wassertemperaturen zwischen 18 und 20°C in der Uferregion.

Am 17. Dezember 2006 wurde durch den Fang eines 38,15 Kilogramm schweren Schuppenkarpfens an einem deutschen Baggersee ein neuer Weltrekord aufgestellt.

Ursprünglich stammt der Karpfen aus Asien. Es kommen nach dem Jahre 1000 Karpfen auch in Zentral- und Westeuropa vor. Ursache dafür könnte die Klimaerwärmung in der Übergangsphase vom Früh- zum Hochmittelalter um ein paar °C sein. Im böhmischen Trebon wurde im Mittelalter mit dem Anlegen von Teichen begonnen, die heute 400 Quadratkilometer groß sind.

Junge, hungrige Setzkarpfen sind im Frühjahr ab 8°C Wassertemperatur relativ einfach zu fangen.

Das größte für die Karpfenzucht wirtschaftlich genutzte Teichgebiet Europas ist die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, deren 335 Teiche fast zehn Prozent der 30.000 Hektar einnehmen. Die mittelfränkische Gemeinde Adelsdorf (PLZ 91325) führt den Karpfen im Wappen. Der größte Karpfenteich (Schwarzenberg-Teich mit ca. 260 ha Fläche) liegt im südböhmischen Karpfenteichgebiet, dem Wittingau bei Trebon.

 

An den oben angegebenen Koordinaten findet Ihr eine Informationstafel zum Karpfenradweg.

Viel Spaß beim Rätseln und Suchen.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Carpe cyprinus carpio    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 03. Dezember 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC1YND3) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 28. Oktober 2015, 14:31 kawombel hat den Geocache gefunden

Husten, Schnupfen, Nebenhölen dicht, dicker Kopf...
Was hilft am besten?
Genau : Frische Luft!
Und womit lässt sich das verbinden?
Genau : mit ein paar Döschen.
Hier in der Gegend war ich schon lange nicht mehr und ein paar gelöste Mysteries warteten auch noch auf Abholung.

Auch dieses Rätsel habe ich eben erst entdeckt - im Auto an der letzten Dose.
Schneller gelöst als dann vor Ort gefunden.
Sehe schönes Versteck!

Danke fürs Legen und Pflegen an Schaumwuffel sagt
kawombel
#95 am 28. Oktober 2015

gefunden 08. Juni 2013 Bierfilz hat den Geocache gefunden

Die Dose ist schwer zu finden, obwohl man (auch instinktiv), spürt, dass sie unmittelbar hier sein muss.

gefunden 24. Mai 2013 Klosterfalke hat den Geocache gefunden

Heute diesen schönen schnellen Cache gefunden.

TFTC

Klosterfalke

gefunden 09. Januar 2013 The New Hunters hat den Geocache gefunden

Nachlog : Gefunden am 09.01.13 und geloggt auf Geocaching.com.

Mit meiner hellen Jacke geh ich da nicht hin. Ja, wer hat `ne dunkle an ? 130 Enten !!

Out :blaues Tierchen

In   : Chedar George