Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Kurs3eck

 Rätsel mit Peilungen rund um einen "Lost Place" der anderen Art in Zeven

von DieIgel     Deutschland > Niedersachsen > Rotenburg (Wümme)

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 17.140' E 009° 16.070' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:40 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 14. April 2009
 Gelistet seit: 17. September 2009
 Letzte Änderung: 17. Mai 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC91A5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
184 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   


Kurs3Eck


Die angegebenen Koordinaten entsprechen nicht den Cachekoordinaten – sie stellen lediglich den Startpunkt für drei „Peilungen“ dar. Desweiteren solltet ihr Euch die Gegend um den Startpunkt anschauen, damit ihr seht, um was es hier gehen könnte...

Die benötigten Informationen findet ihr aber NICHT vor Ort, sondern auf anderem – manchmal verschlungenem – WWWege! Auch die Peilungen führt ihr am besten virtuell oder mit einer Karte von zu Hause aus durch.


Das Rätsel

Führt vom Startpunkt aus folgende Peilungen durch:

1. Peilung
(4 * größte Höhe + 9)m
Richtung (Mittlere Nutzreichweite : 2 + 2)°

2. Peilung
((Effektive Reichweite/sm max. – Effektive Reichweite/sm min.) * 2 – 40)m
Richtung (Mittlere Nutzreichweite : 2 – 15)°

3. Peilung
(100 + (11 * Nummer (nur die Ziffer!) der deutschen Kette))m
Richtung 1(Frequenz violett seit 1968)°

ACHTUNG: Es gibt bei der Nummer der deutschen Kette tatsächlich zwei Möglichkeiten. Wer auf die Nummer der "alten" deutschen Kette stößt, nimmt einfach deren Ziffer als Lösung. Wer auf eine Zahl kleiner 5 stößt, quadriert diese Zahl und erhält damit auch die gesuchte Ziffer von der "alten" deutschen Kette. Die Lösung sollte in jedem Fall einstellig sein!


Ihr habt nun drei unterschiedliche Koordinaten. Verbindet diese mit einer Geraden – was ihr nun seht ist ein stilisiertes „Kursdreieck“, das euch den Weg zum Cache weist.

Sucht den Punkt auf der Karte, an dem die Unterseite des Dreiecks einen Weg kreuzt. Es gibt zwei Möglichkeiten, aber nur eine davon bringt euch „weiter“.


An dieser Stelle müsst ihr nun eine letzte Frage beantworten:
Um was geht es eigentlich die ganze Zeit?

_ _ _ _ _

Ein kleiner Tipp: Kursdreiecke benötigt dieses System nicht!

Bildet die zweistellige Quersumme xx des Wortes – dabei entsprechen die Buchstaben dem Zahlenwert der Stelle im Alphabet (A=1, B=2, ...).


Vom ermittelten Punkt auf dem Weg sucht nun im Umkreis von xx Metern nach dem Cache. Benutzt hierzu auch gerne Hint und Spoilerbild.

Viel Spaß beim Rätseln & Suchen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Wnuerfmnuy: mjrvgnhfraq...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kurs3eck    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 17. Mai 2013 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Support)

gefunden 21. Oktober 2010 Moorteufel hat den Geocache gefunden

Auf unser kleinen Tour um Zeven mit genommen, die Lösung lag schon lange im der Schublade.

Danke für den Cache.
[}:)] [b][red]Moorteufel[/red][/b] [}:)]
[i][blue]Allns wat vom Moor kummt, dat supp, dat supp, dat supp.[/blue][/i]

gefunden 13. Mai 2009 dewildt hat den Geocache gefunden

16:30
Die Aufgaben wurden schon vor einige Zeit erledigt, leider hat es terminlich nie hingehauen. Heute auf dem Rückweg von Rotenburg klappte es also, mal schnell (ohne GPS) hingefahren und gesucht. Die Stelle war, dank google-maps, schon bekannt, weshalb das finden kein Problem darstellte
Der Befestigung scheint aber leicht 'labil' zu sein.
Beim heben und zurück legen sollte man schon vorsichtig sein.

Danke und Gruß,
D&S de Wildt