Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Am Kalvarienberg

von Clownfisch     Deutschland > Bayern > Schwandorf

N 49° 28.042' E 012° 13.376' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 02. Oktober 2009
 Gelistet seit: 02. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 05. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC93A6

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
186 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Kalvarienberg in Neusath

Die bildende Kunst hat mit Vorliebe im Mittelalter Szenen aus der Passion in Bildern und Reliefs dargestellt.

So wurde auch der Leidensweg Christi vom Hause des Pilatus bis Kalvari in bestimmte Vorgänge aufgeteilt und in Ge­mälden, Plastiken und Reliefs für Kir­chen und Kapellen dargestellt.

Mit der Zeit entstand der Kreuzweg mit seinen 14 Stationen, den man nun nicht mehr allein in den Kirchen und Kapel­len, sondern auch im Freien errichtete. Da immer das Gedenken an Kalvari am aufsteigenden Hang eines Hügels oder Berges angelegt wurde, erhielt der Ort meist den Namen Kalvarienberg.

Unsere Vorfahren haben im Jahre 1847 beschlossen, in Neusath, auf dem sogenannten „Hos'nbierl”, einen Kreuzweg zu errichten; ob vorher schon eine Ka­pelle bestanden hat, kann nicht mit Sicherheit belegt werden. Die jetzige Kapelle wurde nach einem Plan, der noch im Staatsarchiv Amberg aufliegt im Jahre 1847 gebaut.

1872, also bereits nach 25 Jahren, wurden der Kreuzweg und die Kreuze erneuert und der Kreuzweg durch einen Pater des Franziskanerklosters Pfreimd geweiht. Der damalige Bürgermeister von Neusath, Dr. Karl Bruno Reisner Freiherr von Lichtenstern, stellte am 19. Mai 1900 erneut einen Antrag an das Bischöfliche Ordinariat auf Weihe der Kreuzwegstationen. Er begründete diesen Antrag damit, daß die im Jahre 1872 angebrachten Holzkreuze so verwittert gewesen seien, daß man sie durch Eisenkreuze ersetzt habe. Dem Antrag wurde stattgegeben. Am 8. Juli 1900 erfolgte die neuerliche Weihe durch Pater Ambros Götzelmann aus dem Franziskanerkloster Pfreimd.

In den fünfziger Jahren unternahm man wiederum eine Renovierung der Kreuzwegstationen: die Stationsbilder malte damals auf Zinkblech der Nabburger Andreas Kaergl (1890-1980).

1970 wurden abermals von den Neusather Ortsbewohnern Renovierungsarbeiten getätigt, das Dach der Kapelle erneuert, der schadhafte Putz ausgebessert und der gesamte Kapellentrakt trockengelegt.

Der Cache ist ein paar Meter abseits damit keiner drüberstolpert. Parken bitte am Freilandmuseum. Von dort sind es nur ein paar Minuten zu Fuß auf einem guten Forstweg.

Das Ganze kann auch mit einer Wanderung zum Häuslberg und zurück oder einem Museumsbesuch verbunden werden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va qra Erfgra rvarf Jhemryfgbpxrf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Am Kalvarienberg
Am Kalvarienberg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Oberpfälzer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Am Kalvarienberg    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. März 2015, 15:25 stauros hat den Geocache gefunden

Hab mal die Cachersaison gestartet. Auch mein GPS hat rumgesponnen, hab sie aber dann doch noch gefunden. Die Dose ist ziemlich feucht, hab die Kleine mal trocken gelegt.

gefunden 03. Mai 2014, 16:38 RoyalSlash hat den Geocache gefunden

Schneller Fund. Tftc 16:38 #11

gefunden 29. April 2012 Dannik2 hat den Geocache gefunden

Erst an der falschen Stelle gesucht doch dann muggelfrei geloggtLachend!

  Neue Koordinaten:  N 49° 28.042' E 012° 13.376', verlegt um 40 Meter

gefunden 07. September 2011 fireboy54 hat den Geocache gefunden

 

Habe den kurzen aber direkten Weg genommen. Schöne Kapelle, und die Dose war auch gleich gefunden. Danke fürs zeigen sagt

Fireboy54


gefunden 09. Mai 2010 d0wnl0rd hat den Geocache gefunden

Nachdem wir im Freiluftmuseum dem Zoigl, der Kartoffelsuppe und den Brotzeiten reichlich zugesprochen hatten, war dringend ein Verdauungsspaziergang fällig. Trotz vieler Versteckmöglichkeiten relativ schnell gefunden. Vielen Dank für den Cache. <i>(#2720)</i>