Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Rückkehr - Bonus

 Auf der Suche nach Anna

von Landser     Deutschland > Baden-Württemberg > Bodenseekreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 40.295' E 009° 23.721' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.4 km
 Versteckt am: 09. Oktober 2009
 Gelistet seit: 09. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 25. Juni 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC9438
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
19 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Auf der Suche nach Anna

Nicht ganz einfacher Mystery, bei dem Ihr alle Informationen bei dem Cache „Die Rückkehr“ (Gc1T8Y8) findet. Da alle Überlebenden gefunden wurden, konnte es keinen zweiten Teil geben. Jedoch hat der Bahnwärter noch einen Hinweis auf Anna hinterlassen.

An den Listing-Koordinaten findet Ihr zwar keinen Cache aber hier könnt ihr parken.

Von hier aus auch die Peilung vornehmen!

B°  Am

Auf der Fahrkarte, die Ihr bei der Rückkehr gefunden habt, ist eine Entfernung in Km angegeben,

diese + 1  = A

Es sind auch zwei Personenanzahlen angegeben, die größere – Fahrpreis in Pfennig – 4 = B

 

Sinnvolle Hilfsmittel:

- Klemmbrett oder sonstige Unterlage

- Tesafilm machts leichter

- Geodreieck

- Meterstab o. Greifer

- kleiner Schlitzschraubendreher

 

 

Viel Spaß wünschen Landser & Tinchen

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qraxg na Rher Uvysfzvggry!
F2 Hagre Fpuarpxra
F2 nhs Xhafgfgbss

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Württembergisches Bodenseeufer - Neufassung Teilbereich Friedrichhafen-West (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rückkehr - Bonus    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 08. November 2009 ZaphodBeeblebrox2 hat den Geocache gefunden

Ein trüber Sonntagnachmittag - was gibts sinnvolleres, als sich mit dem Fanto Team zu treffen, und ein weiteres Mal die Rückkehr zu erforschen.

Der Anfang war ein leichtes, dank eines Hilfsmittels meiner Begleiter (nein, nicht No. 26!) war die Dose sogleich in unseren Händen. Was sich dann abspielte, war aber eher traurig. Zuerst vor Ort etwas rumgerätselt, dann aber nahmen wir Zuflucht in eine etwas wärmere Unterkunft und hatten nach etwas Grübeln und Raten ein paar Koordinaten eingetippt. Zunächst natürlich wieder Stage 1 in Ausgangszustand versetzt, dann an die vermeintliche S2, dortt aber fand sich rein gar nix, was irgendwie nach Anna aussah.
Also wieder zurück zu S1, wieder zur Unterkunft, nochmal alles von vorne, diesmal ergaben sich andere Zahlen....

Wieder S1 verstaut, zur neuen S2, doch hier konnten wir nichts finden. Nach langer Suche an allen möglichen und unmöglichen Stellen gingen wir zum nächsten Streckenfernsprecher und holten eine Hilfe bei einem der vorigen Streckengehern. Erst mit dieser Hilfe konnten wir dann Anna entdecken (die mir wohlbekannt war..) und schliesslich uns ins Lokbuch eintragen.

Vielen Dank für die Fortsetzung der Geschichte und den Cache.

gefunden 18. Oktober 2009 711Polo hat den Geocache gefunden

Heute im Team mit Xena71 (Kind, Kegel, Hund usw. inbegriffen) losgezogen, um die Anna zu suchen (wer immer auch Anna sein mochte ).
In Eriskirch war Sonnenschein bei der Abfahrt, in Friedrichshafen bei der Durchfahrt schüttete es aus sämtlichen Löchern und bei den Koordinaten angekommen blieben wir erstmal wegen dem Regen, ach was Monsun, im Auto sitzen.

Da der Regen nach einigen Minuten nur geringfügig weniger wurde, starteten wir trotzdem unsere Suche nach der Anna.

Station 1 forderte einiges von uns bezüglich der Augenschärfe ab und wir haderten sehr, sehr lange mit unserer Augenoptik (Lupe hatten wir vergessen ).
Die Kinder reinigten solange gründlich die Schienen und waren mit dem Bau einer Regenrinne beschäftigt .

Mit den mehr geschätzten als eindeutig ermittelten Daten sind wir dann weitergezogen und an einer Stelle auf dem Erdbeeracker gelandet.
Hmmm, für uns kam aber nur eine Stelle in Frage, auf den der Hint für Station 2 passen würde. Aber auch dort fanden wir keine Anna. Wir dachten übrigens, Anna kann nur eine Puppe sein, sozusagen ein weiterer Fahrgast von damals .

Nach einigem Rumgestocher griff Xena71 zu einem TJ bei G&K. Während sie gerade anfing, sich ins Gespräch zu vertiefen, schrie der Polo-Mann: "Ich hab die Anna"!!!.

Doch wie staunten wir, als wir anstatt der Anna das Lok-Buch, sprich Finale, gefunden haben. Ja aber wo war denn die Anna, so ging das doch nicht.

Trotzdem haben wir uns erstmal in Lokbuch eingetragen, während Xena71 und ein Teil des Polo-Teams zwischenzeitlich tatsächlich noch Anna gefunden haben. Und den Owner noch dazu, der kam nämlich gerade des "Weges" gelaufen.

Aha, sooooo sieht also Anna aus , solche Annas haben wir auch zu Hause, im Keller, in Kartons .

Nach einem kurzen Plausch mit dem Owner gings dann wieder zufrieden und glücklich (und aufgeweicht ) zum Auto zurück.

Vielen Dank an L & T für diesen wirklich gelungenen Bonus vom kompletten 711Polo-Team.

gefunden 11. Oktober 2009 Die Steinschnüffler hat den Geocache gefunden

Nach so langer Zeit noch keinen Logeintrag.....?
Heute hat es bei uns gepasst und so sind wir losgezogen.
Stage 1 war so gleich entdeckt.
Die Aufgabe war schnell klar, doch wie, was, hä....
auch wir zogen Hilfsmittel #26 aus unserem Köfferchen, doch wir konnten beim besten Willen nicht das entdecken was wir wollten, dazu kam noch eine kleine Vertauschung im Text, sodass wir einen Hilferuf starten mussten.
Am anderen Ende wurde dann unsere erste Vermutung bestätigt und eine größere Lupe durch den Äther geschickt....Die Rechnung ergab dann eine Position bei den Erdbeeren.....kann nicht sein.
Eine nochmalige Kontaktaufnahme ergab das gleiche..."kann nicht sein"
Irgendwann wurde dann Anna gefunden und wir konnten uns an die nächste Aufgabe machen. Klasse Idee!!!!
Und somit konnten wir das Final dann doch noch ausfindig machen und unseren hart erkämpften  :D  :D  :D FTF  :D  :D  :D in "Lokbuch" eintragen.

Vielen Dank für diesen tollen Bonus und die netten Gespräche  ;)
es grüßen

Die Steinschnüffler  8)

gefunden 11. Oktober 2009 Grillmeister & Korbmacherin hat den Geocache gefunden

Mein lieber Herr Gesangsverein .... wieder mal ein echter L & T, kurz, aber sehr knackig ..... aber der Reihe nach:

 

An Station 1 war die Korbmacherin recht schnell fündig - wahrscheinlich dank der FTF-Schnüffler, die ein bißchen Hilfestellung geleistet haben, ohne es zu bemerken Wink

Aber die Aufgabe hatte es in sich - dank  Cacher-Spezialausrüstung # 26 (Lupe) konnten wir das Rätsel schließlich lösen, Hölle, das war nicht einfach. Dank gut ermittelter Koordinaten kamen wir gut weiter, allerdings hatte unsere Informantin zwei Antworten für uns. Nach einem Hilferuf beim Owner die kleinere benutzt und schnell fündig geworden.

 

Vielen Dank für das wieder sehr, sehr nette Rätsel!