Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
„Hier wohnte …“ Stolpersteine in Berlin - Zehlendorf 001

 Familie Luster und Familie Eichen

von Gedenke     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 25.786' E 013° 15.394' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 09. Oktober 2009
 Gelistet seit: 09. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC9439

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
2 Ignorierer
494 Aufrufe
15 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Hier wohnten...

 

Chaim Luster, *14.03.1884, deportiert am 29.01.1943 nach Auschwitz und dort ermordet.

Franziska Luster, geb. Silbermann, *10.03.1884, deportiert am 29.01.1943 nach Auschwitz und dort ermordet.

Heinz Eichen, *1917, Ausgewiesen nach Krakau (Polen), dort ermordet.

Hildegard Eichen, geb. Luster, *31.08.1919, Ausgewiesen nach Krakau (Polen), dort ermordet.

Freddie Eichen, *01.05.1939, Ausgewiesen nach Krakau (Polen), dort ermordet.

 

! Bitte Metallputzmittel (z.B. Sidolin) Lappen, Schwämmchen und Wasser mitbringen und die Steine reinigen.
Zum loggen, von den gereinigten Steinen (und dir) ein Foto machen und hochladen
!

Alle Stolpersteine in Zehlendorf findet Ihr hier!!!


STOLPERSTEINE

Sie sind klein und unscheinbar, aber sie halten die Erinnerung wach. 
Sie nennen Namen. Sie verweisen auf ehemalige Nachbarn. Oft sind sie auch Steine des Anstoßes. 
Die Rede ist von zehn mal zehn Zentimeter großen Pflastersteinen mit beschrifteten Messingtafeln, die in den Bürgersteig eingelassen sind. Als „Stolpersteine“ erinnern sie Passanten daran, wo einst Menschen lebten, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

 

 

Die Idee zu den Gedenksteinen stammt vom Kölner Bildhauer Gunter Demnig. Seit langem setzt er sich - nicht selten gegen den Widerstand von Stadtverwaltungen und Hauseigentümern - dafür ein, dass an die Vertreibung und Vernichtung genau an den Orten erinnert wird, wo sie ihren Ausgangspunkt nahmen – nämlich mitten unter uns. Für Demnig ist entscheidend, dass „das Gedenken in unsere Lebensmitte gerückt wird und Erinnerungsmerkmale nicht weitab liegen, wie die zahlreichen nach 1945 entstandenen Gedenkstätten und Mahnmale, die man bequem auch links liegen lassen kann“.

 

Die Initiative „Projekt Stolpersteine im Evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf“ setzt sich dafür ein, dass die Namen dieser und vieler anderer Menschen vor dem Vergessen in Zehlendorf bewahrt werden.


Projekt Stolpersteine im Evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf
Kirchstr. 4, 14163 Berlin



Michael Rohrmann
Tel. (0 30) 84 50 81 77
kontakt@projekt-stolpersteine.de

Fax (0 30) 8 02 63 07
www.projekt-stolpersteine.de


Solltet Ihr die Steine nicht gefunden haben, benachrichtigt uns bitte, damit wir das überprüfen können.

Zur Sicherheit, dass Ihr nicht an einer falschen Stelle gesu

cht habt, findet Ihr die genaue Adresse der Steine in den verschlüsselten Hinweisen. Also nur was für hinterher!!!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Oreyrcfpufgenßr ivre, ivremrua-rvaf-süashaqfrpumvt Oreyva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Stolperstein
Stolperstein

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 27. Februar 2016, 20:00 kirchwitz hat den Geocache gefunden

Obwohl es sie schon viel länger gibt, sind mir Stolpersteine erst durch Geocaching bewusst geworden. Es ist eine kreative Idee des Gedenkens, und warum manche Leute Anstoß nehmen an den dezenten Steinen, ist völlig unverständlich. Nach der Winterpause erstrahlen die Steine nun wieder in frischem Glanz.

Dankeschön!

Bilder für diesen Logeintrag:
blitzeblanke Stolpersteineblitzeblanke Stolpersteine

gefunden 19. Oktober 2015, 09:40 Findefiz hat den Geocache gefunden

Heute im Zuge eines beruflich bedingten Ausser-Haus-Termins in der Nähe eingesammelt.

Ich finde, das ist eine gute Idee gegen das Vergessen und regt hoffentlich den einen oder anderen an, sich mit dem Hintergrund der Stolpersteine zu beschäftigen.

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Stolperstein Berlin 001Stolperstein Berlin 001

gefunden 23. März 2014, 19:07 Jörg-Wtal hat den Geocache gefunden

Stolpersteine mit Bedacht gesäubert.

gefunden 06. September 2013 martl hat den Geocache gefunden

Heute bei schönstem Sonnenschein wieder blank geputzt  :)

Bilder für diesen Logeintrag:
Putzaktion :)Putzaktion :)

gefunden 05. September 2013 Rongkong Coma hat den Geocache gefunden

So, nachdem fast drei Monate seit dem letzten Putzbesuch vergangen waren, war es mal wieder an der Zeit zu Reinigung.  Dafür begab ich mich heute vor Ort. Die Stolpersteine waren schnell ausgemacht (im Gegensatz zu Geocaches sind sie ja  nicht versteckt) und machte mich an die Arbeit. Zehn Minuten später war schon ein deutlicher Erfolg zu sehen und meine Lappen durchgeputzt.

DFDC!

Bilder für diesen Logeintrag:
DavorDavor
DabeiDabei
DanachDanach