Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
ascensus verticalis

von furati     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Warendorf

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 47.000' E 007° 44.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. Oktober 2009
 Gelistet seit: 14. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 25. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC94CF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
2 Ignorierer
150 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   



Wichtiger Hinweis:

Bitte diesen Cache nur angehen, wenn man über die geeignete Ausrüstung verfügt und sich seiner Sache sicher ist!!!

Kein Cache der Welt ist es Wert, dass man sich in Lebensgefahr begibt!!!!

T5-Kletterkodex:

Ein Foto von Euch an der Dose oder beim Klettern wäre schön .

FTF

Diese Ehre gebührt den Findern Susanne&Marc. Herzlichen Glückwunsch.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für ascensus verticalis    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. Oktober 2013 M7880 hat den Geocache gefunden

Schnell gelöst, länger gesucht [;)]
Aber mit Patrik_88 und Mystic72 dann doch die richtige Stelle gefunden.
Und so ging es für Patrik_88 mal wieder nach oben.
So nebenbei half dieser Cache auch für GC2XXF6, er hatte ja ein gut lösbares Rätsel

#728, TftC

gefunden 11. Februar 2010 LA_Snake hat den Geocache gefunden

Nachdem mich die Blicke der Frau nicht mehr los liesen musste dieses Rätzel gelöst werden.

Geil, nachdem ich das Rätzel gelöst hatte, sowas von "Dreist" konnte der Cache diesesmal gehoben werden.

Bei -8° maschierten wir in den Wald. an den Koords das Seileingebaut, die Dose haben wir leider nicht gesehen, dann sind Plaudi & D3S3RT auf gestiegen nciht szufinden, nochmals die Fotos und die koors gescheckt, Umgebungssuche.
Die Füße starben langsam ab, die Zehen schmerzten schon.

Wo ist die Dose, andere konnten diese ja auch finden und wo sind die "Reste" von Pilotschnur, weiter gesucht. Dann der Found, gut 20m off, also das Seil wieder ausgebaut und an diesem Baum neu eingebaut.

Plaudi ging hoch und holte die Dose runter. Ein Marmeladenglas ist NICHT DICHT ! die Dose war voller Eis das Logbuch nicht beschreibbar und beim herrausnehmen brach dieses sogar durch... Also schnell ein Ersatzlogzettel in die Dose, kurz geloggt dann habe ich die Dose wieder hochgebracht, bei der Kälte habenm wir doch glatt vergessen uns die Nr des TBs zu notieren  :-( Dafür hat Plaudi noch en Coin abgelegt. Der Haltepunkt der Befestigung sieht nicht mehr sehr stabil aus.

Dann im schnellen Schritt zum Auto , Heizung auf volle Stufe und es dauert knapp eine halbe Stunde bis wieder leben in den Gliedern war.
Wir sind echt kranke T5 Junkies..........

TFTC Wulfman_Do 11.02.2010