Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Gotteshäuser: St. Marien Wenscht

von Team Mattchaser     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 54.702' E 007° 59.736' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 20. Januar 2010
 Gelistet seit: 14. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 10. Juli 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC94E0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
104 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Diese Cache-Serie soll Euch das zu Geisweid gehörende Wenscht näher
bringen.

Die Siedlung Wenscht wurde in den frühen 50er Jahren des 20.
Jahrhundert auf Initiative des damaligen Arbeitsdirektors der
Stahlwerke Südwestfalen, Dr. Erich Dudziak, erschaffen. Sie war die
neue Heimat für viele der Stahlwerks-Beschäftigten und bot alles,
was zum täglichen Leben benötigt wurde: Lebensmittelläden,
Kindergärten, Schulen, Post, Apotheke, Spielplätze sowie eine
evangelische und eine katholische Kirche samt Jugendräumen.
Ebenfalls fehlte es nicht an Erholungsflächen, die, ausser Grün, auch
noch 2 Teichanlagen beinhalteten. Im Laufe der Jahre verschwanden
diese Geschäfte allerdings, da in naher Umgebung große Konzerne
Discounter errichteten und der Rückgang der Einwohnerzahl Post und
Apotheke unrentabel machten.

Heute ist das Wenscht vor allem durch den geplanten Denkmalschutz
bekannt. Da sich die meisten Anwohner allerdings stark wehrten,
ist dieses Vorhaben mittlerweile nicht mehr aktuell.

Nicht zu vergessen sind die heute über die Stadtgrenzen hinaus
bekannten Gaststätten sowie die Heimat des VfL Klafeld Geisweid -
das Hofbachstadion. Zum "Oberen Wenscht" gehört noch eine schöne
und gepflegte Kleingärtneranlage, woran sich ein riesiges
Waldgebiet anschließt, das über schöne Wege nach
Langenholdinghausen, Meiswinkel oder Buchen führt. Auch das
Sauerland ist von hier aus nicht mehr weit. Ein Besuch des Wenscht
lohnt sich also immer, egal ob mit dem Auto, zu Fuß oder mit dem
Fahrrad

--------------------

Dies ist ein schneller Multi mit einem Micro-Final. Leider haben wir keinen Platz für einen Small gefunden, der sicher genug war und noch einen Blick auf die Kirche zuließ.

Ende der 50er Jahre wurde für die Mitarbeiter der damaligen Stahlwerke das Siedlungsgebiet des heutigen Wenscht erschlossen und in den 60er Jahren bebaut. Die Anfänge einer eigenen Gottesdienstgemeinde gehen auf das Jahr 1956 zurück. Ursprünglich zu St. Joseph Weidenau gehörig, wurde 1963 eine Pfarrvikarie mit eigener Vermögensverwaltung geschaffen. Der Kirchbau von St. Marien wurde am 25. Oktober, dem Christkönigsfest, 1959 eingeweiht.

Zur neuen Pfarrvikarie gehören außer dem Wenscht Teile von Geisweid, sowie die Stadtteile Sohlbach und (seit 1980) Buchen. Die Gemeinde umfasst ca. 1500 katholische Christen. Das Gemeindehaus wurde am 14. Januar 1972 eingeweiht.

An den oben angegebenen Koordinaten steht Ihr vor der St. Marien Kirche im Wenscht.

 

An der Eingangsseite des Gebäudes stehen zwei Jahreszahlen, von denen die  Quersumme der unteren Zahl A ist und  die Quersumme der oberen Zahl B.

 

Neben den Eingangstüren seht Ihr C Kreuze und D Lampen.

 

Die Dose findet Ihr hier:

 

50° 54.(A*B+C*D*A)
07° 59.(3*B)(C+D)

 

Am Final kann es zu erhöhter Muggel-Gefahr kommen, daher bitte ein wenig aufpassen und den Hint beachten.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu, hagra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: St. Marien Wenscht    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 10. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist ein Duplikat von http://coord.ch/OCBCEC . Ich werde daher dieses Listing nun sperren, damit beim Loggen keine Zweideutigkeit existiert.

mic@ (OC-Support)

gefunden 04. November 2011 r.u.f. hat den Geocache gefunden

Gut und schnell gefunden und vormittags muggelfrei geloggt.

 

DFDC.......r.u.f.

  Neue Koordinaten:  N 50° 54.702' E 007° 59.736', verlegt um 29 Meter

gefunden 28. Februar 2011 Snailpush hat den Geocache gefunden

Ein neuer Cache direkt vor der Haustür. Da ging es dann heute nach Feierabend hin. Die Station war natürlich schnell gefunden und die Dose dann kurz danach. Nettes Eckchen, an dem wir schon oft achtlos vorbei gefahren sind.

TFTC

gefunden 21. Februar 2011 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Nachdem wir Fund-mäßig nun wieder flexibler sind , konnten wir heute den aktuell letzten Multi im 10-km-Radius angehen. Die Kirche war uns von diversen Events und sonstigen Begebenheiten in der Nachbarschaft bekannt, so dass wir zumindest nicht überlegen mussten, wie wir dort hin kommen . Die Daten vor Ort waren schnell gesammelt und das Döschen an fast idyllischem Ort gut zu finden .

Vielen Dank und viele Grüße
Die Sonnenwinkler

gefunden 04. Februar 2011 Team luto hat den Geocache gefunden

Team luto war da.

Schon etwas her das ich die Kirche besucht habe, war vorm Wochenenddienst, Cache war schnell gefunden.

Schön das der Cache jetzt auch bei OC erschienen ist.

Grüsse.