Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
HARD

 Petling, (fast)drive-in, < 15 min

von wittijack     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 02.760' E 008° 18.872' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 20. Oktober 2009
 Gelistet seit: 20. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 09. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC958D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
25 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   



HARD
 


Eine kleine und kurze Herausforderung am Wegesrand, für alle die solche Spielereien mögen!
Wer nicht mag, kann sich bei  EASY (GC202H9) einen Trostpreis abholen ;-)

(Unachtsamkeit wird bestraft, wie ich beim Legen feststellen musste)

Parken könnt Ihr bei N51°02.747 E8°19.216. Notfalls kommt man auch mit dem Fahrzeug bis auf wenige Meter an den Cache heran.

Achtung, die Einfahrt befindet sich in einer Kurve! (N°51 02.739 E°8 19.084)

Der Cache liegt in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhaltet Euch entsprechend umsichtig.


Dieser Cache ist auch bei www.opencaching.de gelistet.

Counter

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Rothaargebirge <SI> (Info), Naturpark Rothaargebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für HARD    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 17. April 2010 wittijack hat eine Bemerkung geschrieben

Der Fairness halber, kann ich diesen Cache leider nur noch ins Archive schicken! Die T-Wertung ist nicht mehr gegeben.

Bei einem Besuch vor Ort, um das Döschen zu erneuern, stellte sich heraus, dass sich die gesamte Umgebung verändert hat.
Noch beim Anbringen der Dose hätte ich gewettet, sie wäre selbst bei Hochwasser sicher. Weit daneben! Durch die Fluten der vergangenene Schneeschmelze wurde nicht nur das Döschen mitgerissen, auch das gesamte Flussbett hat sich verändert und die Insel wurde vergrößert. So konnte ich heute sogar in "Sonntagsklamotten" und trockenen Fußes die alte Halterung entfernen.

Vielleicht gibt es eine Neuauflage an anderer Stelle und/oder in anderer Form. Solange bleibt der EASY allein!

gefunden 08. April 2010 crisb hat den Geocache gefunden

Nach "Easy" ging es weiter zu "Hard". Eigentlich wollte ich gar nicht hin, da das Thermometer heute Morgen nur 5°C anzeigte. Aber als ich mir ein Bild von der Lage gemacht hatte dachte ich das passt schon irgendwie. Also Schuhe aus, Hose hochgekrempelt und ab ins kühle Nass. Man war das Wasser kalt. Auf der Insel angekommen fand ich leider nur noch eine grüne Drahtschlinge an einem Baum, genau so groß, dass sie einen PETling halten könnte. Ich vermute, dass der Cache nach der Schmeeschmelze weggespült wurde und nun irgendwo im Edersee schwimmt. Ich hänge mal ein Foto der Drahtschlinge an und hoffe, dass ich trotzdem loggen darf.
Danke für das kleine Abenteuer.

Gruß crisb

Bilder für diesen Logeintrag:
DrahtDraht

gefunden 08. Januar 2010 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Der PETling war schnell gesichtet... doch wie kommt man da hin? Gut, dass wir vorher einen Blick in die Attribute geworfen hatten und entsprechend vorbereitet waren !

Die Sonnenwinklerin wollte ohnehin einmal die Wathose ausprobieren... im Sommer kann den Cache ja (fast) jeder ... wobei: Das Wasser war wärmer als die Aussentemperatur

Tolle Idee, so machen auch Tradis richtig Spaß !

Viele Grüße

Frauke und Thorsten

gefunden 23. Oktober 2009 Roloe hat den Geocache gefunden

[:D][:D][:D] FTF [:D][:D][:D]

Freitag Mittag. Feierabend. Zwei neue Caches von WittiJack. Das hieß dann wohl ab ins Auto und mal vorbeischauen. Es hätte ja auch schön reibungslos klappen können, wäre da nicht die T-Wertung, auf die ich natürlich nicht geachtet habe. [:O)]
Jetzt hieß es, "Mann oder Memme?". Da der FTF aber jetzt in greifbarer Nähe war sagten wir uns, Augen zu und durch. Ich bin dann aber doch mit offenen Augen durch. Schön wars. Meine Frau hat auch gelacht beim Zuschauen. [:D]

TFTC