Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
St.Michael Kirche

von The-Big-G     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 08.426' E 009° 09.635' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 21. Oktober 2009
 Gelistet seit: 21. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 05. Mai 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC9593
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
29 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Kirche

Gesucht wird ein NANO!!!

 

Chronik der Kirche:

St. Michaelskirche

Die Horbacher St. Michaelskirche, die im neobarocken Stil gebaut ist, wurde am 26. September 1926 durch den damaligen Fuldaer Bischof Joseph Damian Schmitt feierlich konsekriert. Sie löste die alte St. Michaelskapelle in der Dorfmitte ab. Am Hang des Wingertsberges gelegen, ragt die St. Michaelskirche mit ihrem typischen Zwiebelturm weit über Horbach. Viele Jahre prägte ihr Gewand aus buntem Glimmerschiefer ihr Äußeres, ehe die Kirche aus konservatorischen Gründen 1998 im Rahmen der Außensanierung einen hellen Außenputz erhielt.
St. Michaelskirche und Siegfried-Blaszczyk-Haus Innenraum der St. Michaelskirche

Den Kirchenbesucher empfängt ein schöner Vorbau aus vier wunderbaren Sandsteinsäulen, ehe er durch das Hauptportal den hellen Innenraum der Kirche betritt. Hier umfängt ihn sogleich der barocke Raumcharakter. Der erste Blick fällt auf den schönen neobarocken Hochaltar mit seinen beiden geschwungenen Seiten, auf denen zwei große Engel thronen. Bekrönt wird der Altar von einer eindrucksvollen Kreuzigungsgruppe mit Maria zur rechten und dem Hauptmann auf der linken Seite, der gerade dem toten Jesus mit seiner Lanze die Seitenwunde geöffnet hat.

In einer Michaelskirche darf natürlich nicht die Darstellung des Kirchenpatrons fehlen. Mit dem Michaelsaltar auf der linken Seite, die einen kraftvollen Erzengel zeigt, wie er mit erhobenem Schwert seinen Widersacher, den Satan, geradezu leichtfüßig zu Fall gebracht hat, ist dem Holzbildhauer Heinrich Wohlfahrt aus Steinheim, der das gesamte barocke Ensemble der Kirche gestaltet hat, eine Meisterleistung gelungen.
Haupteingang der St. Michaelskirche Kirchenpatron Erzengel Michael

Von nicht minderer künstlerischer Qualität ist auch der Marienaltar auf der rechten Kirchenseite mit einem großflächigen Altargemälde, das die Aufnahme Mariens in den Himmel zeigt.

Der neobarocke Stil der Kirche wird abgerundet durch die expressive Pietá und durch ein ebenfalls ursprünglich als kleiner Altar gestaltetes Kriegerdenkmal in der Turmkapelle hinten links, sowie vor allem durch die herrliche Kanzel. Von nicht minderer Qualität sind die bunten Kirchenfenster, die zum Teil in glutvollen Farben auf der linken Seite das Wirken der Engel im Leben Jesu und auf der rechten Seite in der Heilsgeschichte schildern.
Altarraum der St. Michaelskirche Pietá der St. Michaelskirche

So ist vor allem durch die großartige künstlerische Leistung von Heinrich Wohlfahrt nach Ausgestaltung und Vorgabe des theologischen Programms von dem aus Horbach gebürtigen Oblatenpater Anton Biba die wunderschöne Horbacher Neobarockkirche entstanden, die bis heute nichts von ihrer Attraktivität verloren hat.

Viel Spass beim suchen.

Passt auf die Muggels auf.

Happy Hunting!!!


Bitte wieder gut Verstecken. Danke.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rva Anab va angüeyvpure Sbez.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hessischer Spessart (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für St.Michael Kirche    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 31. Dezember 2010 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

nach dem event noch hierher und im grossen team den FTF geholt, ich hatte ihn zu erst, b&#xE4;hhhhh<br/>lg Jan

gefunden 10. Oktober 2010 hoelkmen hat den Geocache gefunden

Das ist dann mein 4er und letzter aus Horbach für heute... Und dazu noch der fieseste...
Kurz vor der Aufgabe aber doch noch gefunden.
Nur dann musste auch noch das Log gesucht werden... Ist beim öffnen des Caches rausgerutscht... Aber das Log lies sich zum Glück schneller finden als der Cache selbst und so wurde gelogged und alles wieder in Ordnung gebracht....



TFTC

gefunden 09. Mai 2010 Bernd_63 hat den Geocache gefunden

Gefunden und geloggt.
TFTC

gefunden 09. Mai 2010 demla hat den Geocache gefunden

Mit erlaubnis des Owners gelogt.
TFTC

  Neue Koordinaten:  N 50° 08.426' E 009° 09.635', verlegt um 11 Meter

gefunden 08. November 2009 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Mit dem Hint gut gefunden.