Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Volkssternwarte Niederdorfelden

von Lupo 512     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 10.844' E 008° 49.287' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. Oktober 2009
 Gelistet seit: 21. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 07. Januar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC95A1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
69 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich

Beschreibung   

Volkssternwarte Niederdorfelden

 


Parkkoordinaten 1 : N 50°10.633 E 008°49.800 ca. 1,3 km einfacher Weg

Parkkoordinaten 2 : N 50°10.873 E 008°49.400 ca. 0,3 km einfacher Weg

Startkoordinaten: N 50°10.844 E 008°49.287

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Am gesamten Himmel gibt es 88 Sternbilder. Jedes hat eine eigene

Geschichte, die einen historischen und/oder mythologischen Hintergrund hat.

 

Jede Jahreszeit zeigt charakteristische Sternbilder. Das liegt daran, dass sich ein

ganz bestimmter Himmelsanblick jeden Monat um zwei Stunden verschiebt, sodass

sich Sternbilder-Karten von Monat zu Monat unterscheiden. Das ist auch der

Grund, warum Sternbilder in Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintersternbilder eingeteilt

werden. Die Verschiebung der Sternbilder kommt dadurch zustande, dass sich die Erde

bekanntlich um die Sonne dreht. Manche Sternbilder kreisen (zirkeln) um den Polarstern herum.

Solche Sternbilder befinden sich in der Nähe des Himmelsnordpols und bewegen sich um

eben diesen herum. Da diese Sternbilder nie unter den Horizont sinken, sind sie jederzeit

sichtbar und werden als zirkumpolare Sternbilder bezeichnet.

 

Einige Sternbilder, die aus lichtstarken Sternen bestehen, fallen sofort ins Auge und sind bei

vielen Menschen bekannt, dazu zählt z.B. der Große Wagen oder Orion. Andere, wie die

Wasserschlange sind eher schwer zu erkennen und daher auch nicht so bekannt.

 

Ein Sternbild besteht immer aus Sternen unterschiedlicher Entfernung, daher erscheinen die

Sterne auch in unterschiedlicher Helligkeit. Den hellsten Stern eines Sternbildes nennt man

Hauptstern. Er wird mit dem griechischen Buchstaben Alpha gekennzeichnet.

Mit abnehmender Helligkeitsintensität werden weitere Buchstaben des griechischen Alphabetes

vergeben, sodass der schwächste Stern Omega genannt wird.

 

 

Eure Aufgabe ist nun folgende:

Vor Ort findet ihr an den Koordinaten zu Stage 1 eine Art Teleskop, mit dem es, dank einer

ausgeklügelten Optik, bei Tageslicht möglich ist, einen Blick in die Sterne zu werfen.

Im Dunkeln ist es hingegen unmöglich diesen Cache anzugehen. Daher sollte der

Cache am Tag oder in der frühen Abenddämmerung gesucht werden.

 

Beim Durchschauen durch das Teleskop wirst du dank guter Voreinstellung Sternbilder

erkennen können. Insgesamt sind es zwei.

Nun müsst ihr zum einen die beiden Sternbilder voneinander differenzieren, zum

anderen sollt ihr die beiden Sternbilder identifizieren. Damit es nicht so schwierig

ist und weil nicht jeder ein Sternbild-Deutungsbuch zu Hause hat, haben wir die

Beschreibungen von vier Sternbildern mit ihrer jeweiligen Bedeutung beigefügt.

Nun könnt ihr mit Hilfe der Beschreibung und mit Hilfe des Ausschlussverfahrens

darauf schließen, um welche beiden Sternbilder es sich handelt.

 

 

ACHTUNG:

Die Mythologischen Bilder der Beschreibungen, dienen nur der Illustration.

Zum Vergleich mit den zu bestimmenden Sternbildern eignen sie sich nur

bedingt, da sie teilweise mehr eingezeichnete Sterne enthalten, als in unserem

Sternbild. Zudem liegen die zum Teil gedreht vor. Man sollte sich also nicht zu

sehr an den Illustrationen orientieren.

 

 Das Sternbild, dass mehr als 5 Sterne aufweist

= Nummer der entsprechenden Sternbildbeschreibung: …= A

Das Sternbild, dass durch 5 Sterne identifiziert werden soll

= Nummer der entsprechenden Sternbildbeschreibung: …= B

Zur Berechnung der Finalkoordinaten findet ihr die Imformationen

an Stage 1.


Viel Spass wünscht euch der Lupo und die Töchter

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Volkssternwarte Niederdorfelden    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 25. September 2011 julien85 hat den Geocache gefunden

Heute mit Gnom und starkeeper82 eine kleine Qualitätsrunde im Lupo-Land gemacht und dabei auch endlich mal die Volksternwarte angegangen!
Die Aufgaben waren gut zu lösen und auch das Final schnell geboren. Wieder mal ein handwerklich toller Lupocache!

Hinweis 09. Januar 2011 Lupo 512 hat eine Bemerkung geschrieben

Da auch hier der Winter und die Schneeschmelze die Volkssternwarte unter Wasser gesetzt hat ist bis auf weiteres geschlossen.

gefunden 24. Oktober 2010 GJCaesar hat den Geocache gefunden

Das ist ja ein lustiger Cache! Wobei ich fairerweises sagen muss, dass der Groschen erst gewechselt werden musste, ehe er fiel. Aber die Pointe ist sehr unterhaltsam. Bei der Gelegenheit und den Irrwegen haben wir sogar noch einen HST-??? mifgenommen, was eigentlich nicht unsere Absicht war.

TFTC

NT

(Rated 4.5 stars with [url=http://www.gcvote.com]GCVote[/url])

gefunden 14. Oktober 2010 FlashCool hat den Geocache gefunden

Diesen schönen Lupo-Cache hatte ich vor einiger Zeit bereits begonnen, hatte mich damals aber etwas bei der Lösung für's Final verstrickt.
Heute dann die gute Gelegenheit genutzt, währende der HST-Runde, auch noch einmal beim Final vorbeizuschauen.
Was soll ich sagen - klasse Cache, so wie man es bei Lupo gewohnt ist.

gefunden 14. Oktober 2010 Aldokyl hat den Geocache gefunden

ich hatte schon fast vergessen, wie schön die Lupo Caches sind.
Danke für den schön gemacht Cache, den wir am Rande des neuen Powertrails gemacht haben.
In: Coin
#11.111