Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Parchauer Seegang

von knuwabu     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Jerichower Land

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 19.096' E 011° 51.195' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. Oktober 2009
 Gelistet seit: 26. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC9612

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
134 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Cache führt Euch zu einem kleinen Spaziergang an den idyllisch gelegenen Parchauer See. Dieser war zu DDR-Zeiten ein stark besuchtes Naherholungsgebiet. Von den beiden Ferienlagern und dem Bootsverleih, die es dort einmal gab, ist so gut wie nichts mehr vorhanden. Vor allem von Dauercampern immer noch stark frequentiert ist der Campingplatz. 2008 eröffnete hier das Restaurant „Seeterrasse“ nach Sanierung neu. Die Zukunft des Campingplatzes ist jedoch weiter ungewiss, da es momentan keinen Betreiber gibt und er von der Stadt Burg sozusagen „notverwaltet“ wird.

  

Zum Cache: Ein Multi, aber man muss hier keine Rätsel lösen, keine Berechnungen anstellen und nicht bei Wikipedia vorarbeiten, einfach nur am See ein bisschen spazieren gehen, die Augen offen halten und etwas kombinieren. Achtung: Es kann sein, dass Ihr hier keine Menschenseele trefft, kann aber auch sein, dass die immer wieder an verschiedenen Stellen des Sees anzutreffenden Anglermuggles sich in direkter Nähe des Caches niedergelassen haben. Dann wird eine Bergung schwierig sein. Gilt ebenso bei Schnee und Frost. 

Wer bis zur ersten Station fahren will, kommt bis noch hier: N 52° 19.055’ E 011° 51.207

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

nat rynzm nha

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Matthias von cvjm-brandenburg.de

Logeinträge für Parchauer Seegang    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 24. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 16. November 2009 eliminator0815 hat den Geocache gefunden

Der eliminator0815 war da!<br/><br/>Dieser Cache in meiner unmittelbaren Homezone &#xFC;bte bisher keine Anziehung auf mich aus. <br/>Wenn schon bekannt ist, da&#xDF; es sich hier um eine vermuggelte Gegend handelt, warum wird <br/>der Final dann nicht an einen etwas "ungef&#xE4;hrlicheren" Platz deponiert? M&#xF6;glichkeiten gibt <br/>es doch hier genug. Ich habe keine Lust, nach 1,5 Kilometer Fu&#xDF;marsch unverrichteter Dinge <br/>abr&#xFC;cken zu m&#xFC;ssen, weil Muggel den Platz bev&#xF6;lkern und die Bergung des Finals unm&#xF6;glich <br/>machen, zumals das nicht ohne gr&#xF6;&#xDF;eren Aufwand zu machen ist. <br/>Start und Zwischenstation waren problemlos zu finden, der vermutete Final erwies sich als ein <br/>in einem fr&#xFC;hen Listing versprochenes Hilfsmittel, das sich aber wiederum nur mit einem meiner-<br/>seits mitgebrachten weiteren Hilfsmittel (in diesem Fall reichte mein Tool gerade so aus, um <br/>mich des Hilfsmittels zu bem&#xE4;chtigen, besser ist ein 17er Ring- oder Maulschl&#xFC;ssel) bergen <br/>lassen wollte. Da hatte ich wohl was falsch in Erinnerung mit dem Hilfsmittel.<br/>Nach ein paar Fehlversuchen in benachbarten Verstecken gleicher Bauart, jedoch angef&#xFC;llt <br/>mit jeweils einer alten Schnapsflaschen, einem Bierflaschenhals und Bauschutt fand ich <br/>endlich die gesuchte Dose. Da war dann doch wieder das Hilfsmittel hilfreich, auch wenn meine<br/>eigene Grundausstattung ausgereicht h&#xE4;tte. <br/> <br/>no trade<br/><br/>Tsch&#xFC;&#xDF; Micha<br/><br/><br/><br/>[This entry was edited by eliminator0815 on Tuesday, November 17, 2009 at 4:47:40 AM.]

gefunden 27. Oktober 2009 sax76 hat den Geocache gefunden

[:D][:D][:D][:D] -FTF- [:D][:D][:D][:D]

Das war ein Akt. Die schon etwas ältere OSM Karte auf meinem GPS führte mich in erstmal in eine Sackgasse. Von dort aus waren es noch 900m Luftlinie und ich dachte mir dann laufe
den Rest halt an der Böschung zwischen den Beiden Feldern die dort waren entlang. Nach etwa 100m bemerkte ich zwei Dinge:
1. Der "Weg" führt mich an die Falsche Seite des Sees
2. Es ist keine gute Idee am Rande eines feuchten, frisch gepflügten Feldes entlangzulaufen
Die Erkenntnis kam aber zu spät, eingesaut hatte ich mich schon. Egal, ich kehrte zurück zum Cachemobil und fand nach ein bisschen suchen dann auch den regulären Weg. Der erste Hinweis war dann schnell entdeckt. Dann kam ich aber nicht weiter ich meine zwar die
Stelle entdeckt zu haben, aber ich konnte dort nichts finden. Eigentlich wollte ich schon aufgeben und ging einfach nur so noch ein Stück am Weg entlang. Dann sah ich etwas was
irgendwie passend war ... mehr will ich jetzt nicht verraten aber dort war der Final. Auch das
bergen des Finals lief nicht ganz so wie es wohl Gedacht war, ich konnte da wieder was nicht finden, aber bei mir ging das auch so ... gerade so. Klappt bestimmt nicht bei allen.
Auch wenn ich den Cache nicht ganz im Sinne des Owners gelöst hat mir das was ich
gesehen habe sehr gut gefallen.
Vielen Dank fürs herführen, zeigen und verstecken sagt Sax.