Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
The Shipbroker (Lost Place)

von zarkier2009     Deutschland > Hamburg > Hamburg

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 33.799' E 009° 59.669' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 25. Oktober 2009
 Gelistet seit: 28. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 18. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC9632
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
154 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Das Benutzerkonto des Cachebesitzers war zum Zeitpunkt der Umstellung auf die neue Datenlizenz nicht mehr aktiv. Da er der neuen Lizenz nicht zustimmen konnte, wurden seine Cachebeschreibungen entfernt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für The Shipbroker (Lost Place)    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. Dezember 2009 Sueffel hat den Geocache gefunden

Ein Cache mit reichlich Informationen.
Hat mir gut gefallen.
Den Final fand ich nicht so schön!
Zum Glück war es schon dunkel.

Danke, Gruß Süffel

gefunden 28. Oktober 2009 barmbek hat den Geocache gefunden

 SmileSmileSmile FTF  SmileSmileSmile

Nachdem wir gestern abend noch die Audio-Datei angehört hatten, waren wir schon recht gespannt, ob der kleine Multi uns denn auch in die Nähe unserer Arbeitsstätte führen würde. Und tatsächlich, es war quasi eine Punktlandung, denn genau gegenüber vom Final verdienen wir unsere Brötchen. Und so konnten wir uns heute morgen, unter Inkaufnahme eines leicht verspäteten Arbeitsbeginns, um 8.10 Uhr als Erstfinder auf den Logstreifen eintragen. Und nachfolgende Cacher könnten wir fortan beim Logvorgang bequem vom Bürostuhl aus beobachten.

Als Ergänzung zum Listing sei noch bemerkt, dass die Fontenay-Stiftung seit einiger Zeit sehr bemüht ist, umliegende Grundstücke zu erwerben, um sie in das Stiftungsvermögen zu überführen und ggf. einer anderen, für das Areal verträglicheren Bebauung zuzuführen. Bisher wohl allerdings noch nicht mit dem entscheidenenden Erfolg, denn noch steht das Interconti-Hotel und das danebenstehende Verwaltungsgebäude.

Vielen Dank für diese Runde rund um das ehemalige Fontenay'sche Anwesen.

-- No Trade --

Schöne Grüße,
barmbek (Andrea + Roland).