Wegpunkt-Suche: 
 
BBB Wanderhütte

von andy111     Deutschland > Niedersachsen > Osnabrück, Landkreis

N 52° 26.237' E 007° 55.755' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 22. September 2009
 Gelistet seit: 04. November 2009
 Letzte Änderung: 04. November 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC96F1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
257 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

BBB (Bramsche by bike) Wanderhütte

 

 Eine etwa 20 km Radtour oder Wandertour durch verschiedene Bramscher Ortsteile.Einige Passagen dürfen nur mit Rad oder zu Fuß absolviert werden.

Die Runde kann an beliebiger Stelle begonnen werden, ein günstiger Einstieg ist BBB 1 Brücke, in der Nähe gibt es einen Wanderparkplatz( N52 26.667 E7 55.575)

DieTerrainwertung bezieht sich auf den Zustand der Wege:

T 1 = Teerstraße

T 2 = Befestigt, Schotter

T 3 = Befestigt,Schotterreste oder Gras

T 4 = Sand

Die  Terrainwertung an der Dose ist fast immer T = (2 +/-  0,5)

 

Wanderhütte

Ein kleiner Multi beginnend an einer Wanderhütte am Hühnenweg. Dort finden sich die Koordinaten für das Finale.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 1: nhßra, zvggr
Svanyr: Onhzjhemry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Gehn (Info), Landschaftsschutzgebiet Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald - Wiehengebirge (Info), Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge NI (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Geokangurek von xlud

Logeinträge für BBB Wanderhütte    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. März 2016, 14:22 alex8012 hat den Geocache gefunden

Was man im Wald so alles finden kann. Manchmal ist darunter auch ein typischer "andy111". :-D
Danke für's legen, hegen und natürlich auch herlocken.

gefunden 10. Dezember 2012 Marco_Sonja hat den Geocache gefunden

Hier konnte ich heute bei meinem zweiten Besuch endlich fündig werden. Auch wenn mir diesmal Meister Zufall geholfen hat. Dann noch eben schnell die Koords falsch abgelesen und los zur Dose. Nach erfolgloser Suche wieder zurück zur Hütte und noch einmal gekuckt. Das ist ja gar keine ... sondern eine ... . Also die neuen Zahlen eingegeben und noch einmal los. Und endlich konnte ich mich im Logbuch verewigen.

Danke für diesen schönen Mini-Multi.

Marco_Sonja

gefunden Empfohlen 15. Januar 2012 Perlentaucher2112 hat den Geocache gefunden

Gestern fast dran verzweifelt und wegen Einbruch der Dämmerung abgebrochen. Heute zweiter Versuch und gefunden - hurrra.

gefunden Empfohlen 08. Mai 2011 KundeX-Team hat den Geocache gefunden

vor 4 Tagen war ich hier schon einmal, doch da hatte ich nicht die Geduld und jede Menge bretter vor dem Kopf! Heute klappte es schnell an Station 1, denn unsere Tochter hatte mal wieder den richtigen Riecher! Das Final haben wir schnell entdeckt, da es fast ungetarnt war. Die Dose und deren Inhalt waren recht feucht. Wir haben soweit alles trocken gelegt und den Müll entfernt. TFTC sagt das KundeX-Team

In: TB + Buch
Out: Drachen

gefunden 26. September 2010 Team repridi hat den Geocache gefunden

Schon mehrfach haben wir in unseren Logeinträgen darauf hingewiesen, dass Cachetage, die mit "eigentlich" anfangen selten einen guten Start nehmen. Und so wurde heute morgen spontan ein weiterer Beweis für diese Theorie erbracht. Eigentlich war nämlich eine ganz andere Tour zusammen mit bille100 geplant, aber da Petrus sich in Bezug auf die zu erwartenden Niederschlagsmengen etwas unentschlossen gab, entschieden wir und dazu, die BBB-Rundreise zu absolvieren. Diesem Umstand ist somit das "eigentlich" zu verdanken. An den Parkkoordinaten der ersten Dose angekommen, dachten wir zunächst, dass es sich hierbei wohl eher um einen Wander- als um einen Radweg handeln würde, aber nachdem wir auf unserer Anreise schon mehr als 25km zurückgelegt hatten, konnte uns der holprige Anstieg nicht von unserem Vorhaben abhalten. Nach ausgiebiger Suche bei Nummer 1 entschieden wir uns schweren Herzens für einen DNF und machten uns auf den Weg zu Nummer 2. Hier war es nach relativ langer Suche nur einer intensiven Logstudie zu verdanken, dass wir unsere Reise nicht bereits mit dem zweiten DNF fortsetzen mussten. So aber wurde der entscheidene Hinweis und kurz darauf auch das Final entdeckt. Die Reise konnte beginnen! Gruß [b][green]Team repridi[/green][/b] This entry was edited by Team repridi on Monday, 27 September 2010 at 14:25:05.