Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
MSM 2 - MeinSchatz-Märchen - Die Fortsetzung

 Eins ist nie genug!

von meinschatz71     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Soest

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 30.000' E 008° 20.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 04. November 2009
 Gelistet seit: 04. November 2009
 Letzte Änderung: 16. September 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC96F3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
34 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Dies ist die Fortsetzung von MSM - MeinSchatz-Märchen (GC20EX1).

„Nochmal.... wie geht’s weiter?“ Das fragt mein Sohn nach jeder Geschichte. Und auch ich bin der Meinung, dass da noch was geht oder fährt, und zwar...

Egon! Schon wieder auf seinem Egon-Fahrrad. Er macht Nordhagen, sein Heimatrevier, unsicher. Hier sucht er nicht nur Veilchen für seine Frau Ida oder seinen Anker. Nein, denn er sammelt alles, was er meint mal gebrauchen zu können. Das kann eine kaputte Kuckucksuhr sein, Tassen oder sogar eine alte Autotür, schon rot vor lauter Rost, die er mal im Graben fand. Er hatte so viele Ideen im Kopf. Er verstaut alles auf seinem Rad. Ihr erinnert euch das grüne, alte, klapprige Gefährt, über dass alle so lachen.

Heute hatte Egon einen wirklich guten Tag gehabt und kehrte dermaßen voll beladen zurück. Er hatte mal wieder was im Graben gefunden. An der B64. Da fand er immer was. Dafür musste er tief im Dreck wühlen und brachte noch ein paar Veilchen mit. Seine Fingernägel, Hände und Arme waren schwarz. Aber der Einsatz hatte sich gelohnt. Schwungvoll bog er in seine Einfahrt und hätte dabei fast Jonas umgefahren. Jonas war der jüngste Sohn seines Nachbarn Simmernich. „huhuhuhu“ lachte der Junge „Egon-Fahrrad-Hochhaus im Anflug“. „Ruhe zum Donnerwetter“. Egon war müde und kaputt. Da konnte er schon mal sehr komisch werden.

Pammmmm........ vor Wut ließ er sein Rad gegen die Scheune krachen. Er sah den Jungen an, wie er da stand: schlabbriges T-Shirt, blaues S04-Käppi , freches Grinsen. So ein Kind hatte ihn schon damals in der Grundschule in Ostenland geärgert. Der Rotzbengel hatte noch dazu rote Haare gehabt. Na das passte ja. Vermalledeiter Bengel, dachte Egon und verschwand im Haus. Sonst schaute er gerne nochmal durch seinen Garten. Setze sich dann oft auf die Bank und genoß, die Sonne untergehen zu sehen. Heute allerdings hatte er dafür keine Augen mehr. Es waren mittlerweile viele graue Wolken am Himmel. Er sehnte sich nach nem schönen schwarzen, starken Ida-Kaffee und seinem Sessel, denn ihm war kalt. Lag bestimmt am schneidigen Ostwind, der ihm den ganzen Tag um die Nase geweht war. Mittlerweile war er ja schon nen älteres Modell mit Runzeln und grauen Haaren, da darf man sich auf solche Sachen am Ende seines Tages freuen, dachte er.

Es war grad 20.15 Uhr – Tagesschau vorbei – als ihm die Augen zufielen. „Ssssssssssssss......rrrrrrrrrrrrr....sssssss..rr“ das ganze dreimal hintereinander. Dann kurze Stille, um dann doppel so laut wieder loszulegen. Ida, seine Liebste ertrug es. Schließlich deckte sie ihn sanft zu und ging dann selbst ins Bett. Das war so um 9. Oder war es doch schon 10 gewesen? Mitten in der Nacht schreckte Egon hoch. Er sah die Ziffern der Uhr schwach im weissen Mondlicht schimmern. „Mein Rad“ überlegte er noch, entschloß sich aber doch, den direkten Weg ins Bett zu nehmen.

Am nächsten Morgen krähte um 5.30 Uhr der Hahn von Bauer Wolle aus der 57. Ego schaute aus dem Fenster. Die Sonne lachte, der Himmel strahlte blau. Der Tau schimmerte auf seinem Rasen. Ihm fiel sein Rad ein, was er mit seiner gesamten „Beute“ einfach draußen gelassen hatte. Schnell anziehen und raus. Egon schaute sich suchend um. „Wo ist mein Rad?“ Weg! Sein Egon Fahrrad war einfach weg. Egon konnte es nicht fassen. „Ida Donnerwetter“ brummte er „hast Du mein Rad weggestellt?“ Sie kam aus dem Schlafzimmer, noch im Nachthemd und war vor Schreck ganz weiss im Gesicht. Sie hatte es nicht gesehen das gute Stück. Mittlerweile schoss er den Brinkkamp hinauf und hinab und brüllte vor Zorn: „Aaaaaah, mein Raaad ist gestoooooohlen. Ich dreh am Raaaaaaad!“ Egons Nachbarn kamen gelaufen, seine Lautstärke kratze an den kritischen 180 Dezibel. Frau Rabeneck, noch im Bademantel aus der 48 wollte Egon beruhigen. Herr Riesmann aus der 23 schug vor „112... sollen die sich doch um das Pack kümmern!“ Und Herr Baumgarten aus der 61 staunte nur.

Mittlerweile war Egon nicht mehr nur wütend sondern auch noch verzweifelt und sehr sehr sehr traurig. Er setze schnell seine Sonnebrille auf, damit niemand bemerkte, wie nah ihm der Verlust ging. Da öffnet sich die Tür von Simmernichs und Jonas, der zur Schule radeln wollte schaute sich fragend um. Dann entdeckte er Egon. „Duuuuuu, Egon“ druckste Jonas „es tut mir Leid wegen gestern. Das ich so frech war. Entschuldige. Damit Du wieder lachen kannst habe ich gestern abend noch dein Fahrrad geputzt. Es war son komischer Schlamm dran. Ich habs dann bei uns in die Garage gestellt.“

Jetzt grinsten alle Nachbarn und Egon freute sich. Sein Egon-Fahrrad und seine gesamte „Beute“ waren noch da. Er lachte laut und streichelt liebevoll sein altes, klappriges Rad. „Mein Schatz, dich lass ich nicht mehr aus den Augen!

Und die Moral von der Geschicht... manche Überraschungen sind diiiiiiiebiiisch guuuuuut.

Und hier findet ihr Euren Schatz...

N _ _- _ _ . _ _ _

E _ - _ _ . 7 _ 3

Viel Spass beim Rätseln, Suchen, Finden und Tauschen! Bitte in den Logs nicht Spoilern und die Dose wieder gut Tarnen! Achtet dabei den Naturschutz!

Euer Ergebnis könnt Ihr prüfen unter Geochecker.com.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Arnsberger Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für MSM 2 - MeinSchatz-Märchen - Die Fortsetzung    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

  Neue Koordinaten:  N 51° 30.000' E 008° 20.000', verlegt um 38 km

gefunden 05. Februar 2010 lwal0130 hat den Geocache gefunden

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten war das Rätsel dank eines kleinen aber feinen Hinweis fix gelöst. Der Outdoorteil heute morgen hat auch Spaß gemacht (nur der Müll in unmittelbarer Nähe war nicht so schön).

DFDC,
lwal0130

gefunden 07. Dezember 2009 Spusi12 hat den Geocache gefunden

Tagelang hat uns Egon auf seinen
grünen Fahrrad verfolgt.
Heute haben wir dem eine Ende bereitet.
Die Box schnell gefunden
und geloggt.
Danke dagen Spusi12

gefunden 20. November 2009 OpaTheo hat den Geocache gefunden

Heute Morgen mit event-man auf kleiner Rietberger Mystery-Tour auch dieses zweite Rätsel um Egon gelöstWink, um dann den gut versteckten Cache im Schein unserer Taschenlampen zu finden und zu loggenLaughing!!

  

TFTC  OpaTheo

gefunden 16. November 2009 hosi hat den Geocache gefunden

*AAARRG* Da war Egon gerade abgehakt, und dann sowas! [}:)] [;)]

Als ich das Listing zum ersten Mal gelesen hab, dachte ich zuerst, den gleichen Lösungsansatz wie bei MSM1 nutzen zu können. Aber leider kam ich so nicht auf sinnvolle Koordinaten und so habe ich das Rätsel zur Seite gelegt. Erst die Änderungen im Cachelisting zeigten eine Art Evolution, die einen deutlichen Hinweis auf das Lösungsspektrum offenbarte -- zumindest für diejenigen, die über die Watchlist-Funktion davon mitbekommen haben. [:O)]

Dann war es wieder conymahony, der über einen "dezenten" Hinweis [;)] eine mögliche Lösungsstrategie offenlegte (in Wahrheit wollte er sich nur den FTF sichern [:D]...). Und da sich mir auch nach nochmaliger intensiver Überlegung hier so recht keine Lösung zeigen will, geb ich einfach auf und greife auf die altbewährten Methoden für faule Cacher zurück....

Vielen Dank für das Rätsel und die Dose, die wieder einmal in sehr schöner Umgebung liegt.

Grüße,
hosi

PS: Falls es noch keinen Nachfolger geben sollte: für "MSM3 -- Egon und der tragische Unfall" fallen mir jede Menge Schlußszenen ein... [8]

gefunden 15. November 2009 Eibel hat den Geocache gefunden